Liefere statt laafere
Geh und wirb bei allen Bekannten, Verwandten und Passanten mit Stimmrecht in Zürich für ein Ja zum Stadion!
www.fussballstadion-ja.ch

Hardturm Stadion

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Stadion
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.17 @ 16:15

Re: Hardturm Stadion

#281 Beitrag von Stadion » 10.07.18 @ 13:35

Unterstützt das Stadion vor dem Entscheid im Gemeinderat!

http://www.jazumstadion.ch

Auf der Facebook-Site http://www.facebook.com/jazumstadion werden zudem laufend Infos, Videos etc. über die Unterstützer-Kampagne aufgeschaltet

Sicarius
Beiträge: 252
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: Hardturm Stadion

#282 Beitrag von Sicarius » 10.07.18 @ 18:16

Heute hat man sich übrigens in der NZZ eine ganze Seite geleistet um für das Stadion zu werben.
3 Buechstabe, 2 Farbe, 1 Verein

Sicarius
Beiträge: 252
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: Hardturm Stadion

#283 Beitrag von Sicarius » 11.07.18 @ 7:44

3 Buechstabe, 2 Farbe, 1 Verein

skillet_19
Beiträge: 176
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: Hardturm Stadion

#284 Beitrag von skillet_19 » 11.07.18 @ 10:26

Heute ist wohl einer der wichtigsten Tage (neben der Volksabstimmung) der Vereinsgeschichte und für jeden GCZ Fan. Ich würde mal sagen: Bis später! 8)

Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 374
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Hardturm Stadion

#285 Beitrag von Dori Kuerschner » 11.07.18 @ 14:58

Tagi:
Vor den Wahlen war die SP noch für das Stadion

Heute entscheidet der Gemeinderat, ob das Zürcher Stimmvolk über ein neues Fussballstadion sowie eine Genossenschaftssiedlung und zwei Hochhäuser auf dem Hardturmareal abstimmt. Dafür braucht die Vorlage mindestens 63 der 125 Gemeinderatstimmen. Die Befürworter SVP, FDP, EVP und GLP haben aber bloss 56 Stimmen. Doch die linken Parteien, die dem Projekt mehrheitlich kritisch gegenüberstehen, werden die fehlenden Stimmen liefern. Sie möchten, dass das Volk über das Projekt befinden kann.

Gestern rührten die verschiedenen Interessengruppen die Werbetrommel. Die Fussballvereine GC und FCZ schalteten Zeitungsinserate. Die Initianten von «Ja zum Stadion» verkündeten, dass 1500 Personen einen Unterstützungsaufruf unterzeichnet hätten. Und auch die Gegner, wie etwa die Grünen des Wahlkreises 4 + 5, meldeten sich: Man habe einstimmig die Nein-Parole beschlossen.

Dass es im Parlament so knapp wird, hatte vor wenigen Monaten kaum jemand erwartet. Eine Auswertung der Online-Wahlhilfe Smartvote zeigt: Fast 80 Prozent der später gewählten Gemeinderäte befürworteten vor den Wahlen die Vorlage. Nur in der AL-Fraktion (30 Prozent dafür) fand das Projekt keine Mehrheit, die Grünen (56 Prozent) waren knapp dafür. Bei der SP sagten drei von vier Gemeinderäten «eher Ja» oder «Ja».

Dann errang die SP einen deutlichen Wahlsieg, und das Geschäft wurde in der zuständigen Finanzkommission behandelt. Da forderten die fünf SP-Vertreter plötzlich eine grundlegende Änderung des Projekts: Die zwei Hochhäuser müssten weg, an ihre Stelle sollte eine genossenschaftliche Blockrandsiedlung kommen. Damit kam die SP in der Kommission nicht durch, weil sich die Grünen und die AL der Stimme enthielten. Und so entschied Kommissionspräsident Urs Egger (FDP) die Pattsituation zwischen den fünf Bürgerlichen und den fünf SPlern.

SP-Kehrtwende befremdet

Weshalb änderte die SP ihre Meinung? Als sie den Smartvote-Fragebogen ausgefüllt habe, seien zu wenig Fakten bekannt gewesen, sagt Gabriela Rothenfluh: «Insbesondere die angestrebten 4,5 Prozent Rendite bei den Wohnungen stören mich sehr.» Rothenfluh sagte damals noch «eher Ja» zur Vorlage – «vor allem, weil ich finde, dass Zürich ein neues Stadion braucht». Wie Rothenfluh ist auch Pawel Silberring Mitglied der Finanzkommission und hatte die Stadionvorlage früher befürwortet. Auch er sei zum Zeitpunkt der Smartvote-Umfrage unsicher gewesen. «So ist es vielen von uns ergangen», sagt Silberring. In der Tat hatten 24 SP-Gemeinderäte bloss «eher Ja» gesagt und nur 8 «Ja»; 7 sagten «eher Nein» und 4 «Nein».

Von der Kehrtwende der SP zeigen sich Grüne und AL befremdet. Es sei bereits bei der Ausschreibung des Wettbewerbs klar gewesen, was der Gemeinderat erwarte. «Da ist es seltsam, das Projekt so grundlegend zu verändern», sagt Christina Schiller, die für die AL in der Finanzkommission sitzt. Auch als Gegnerin des Projekts ist sie überzeugt, dass das Volk über die Vorlage abstimmen soll. «Für uns war früh klar, dass wir den Stadionbefürwortern die nötigen Stimmen liefern – zumal es auch bei uns überzeugte Befürworter für das Projekt gibt.»

Inzwischen ist man sich auch in der SP einig: Das Stadion und die Türme sollen an die Urne kommen, auch wenn man die Vorlage bekämpfen wird.

Corsin Zander

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3312
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Hardturm Stadion

#286 Beitrag von yoda » 11.07.18 @ 16:02

Auf dem Hardturm ist Zirkus. Habe gesehen, dass der Cirque du Soleil im Herbst dort gastiert. Das geht also? Das wird toleriert? Dieser Popcorn-Gestank, die betrunken Artisten und dieses schlecht isolierte Zelt erst, so gar nicht vegan! Das ist für die Brache zuviel Glanz. Das müssen wir verhindern.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
hans_nötig
Beiträge: 940
Registriert: 05.05.07 @ 19:21
Wohnort: hardturm

Re: Hardturm Stadion

#287 Beitrag von hans_nötig » 11.07.18 @ 17:30

Live ticker von 20 Minuten

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/sto ... i-23458084

Vor der Sitzung des Gemeinderates riefen sowohl Stadiongegner wie auch die Fussballclubs zu einer Aktion vor dem Rathaus auf. Hierbei kam es zu kuriosen Szenen: Erwachsene sowie Kinder in Fussballtrikots forderten weiterhin eine freie Stadionbrache und mehr Freiräume auf der einen Strassenseite. Auf der anderen Seite verschenkten GC- und FCZ-Juniorinnen und Junioren Fussbälle an die Gemeinderäte. Als sich dann gar die Kinder zu Beleidigungen gegenüber den Junioren hinreissen liessen, antworteten diese mit Fussbällen, die sie auch den demonstrierenden Kindern schenkten. :mrgreen:
-

Voltan
Beiträge: 1803
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Hardturm Stadion

#288 Beitrag von Voltan » 11.07.18 @ 18:45

Baust du schon oder debattierst du noch.

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/st ... y/13338195

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 5961
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Hardturm Stadion

#289 Beitrag von Simmel » 11.07.18 @ 23:51

73 Stimmen (63 waren nötig) damit kommt die Volksabstimmung

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/sto ... i-23458084
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Bitch
Beiträge: 52
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Hardturm Stadion

#290 Beitrag von Bitch » 11.07.18 @ 23:52

SO GC JETZT CHASCH ZEIGE WIE SEHR DU DAS STADION WILLSCH........AB JETZT FINGER USE UND VOLLGAS!!!!!! DAS SCHAFFÄ MER......ZRUGG I EUSI HEIMAT!!!!!

Antworten