Wo sind sie jetzt?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Wo sind sie jetzt?

#5201 Beitrag von hope » 02.09.19 @ 10:01

Der schwedische Innenverteidiger Emil Bergström wechselt leihweise bis im Sommer 2020 vom FC Utrecht zum FCB. Der 26-Jährige spielte bereits von Januar 2017 bis Sommer 2018 in der Schweizer Super League, als er beim Grasshopper Club Zürich unter Vertrag stand. In der letzten Saison kam der dreifache schwedische Nationalspieler auf neun Einsätze in der holländischen Eredivisie. (kvo)

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Wo sind sie jetzt?

#5202 Beitrag von hope » 03.09.19 @ 17:23

Zudem hat Albion Avdijaj den Club in Richtung Dänemark verlassen.
Albion Avdijaj wird GC per sofort verlassen und wechselt zum Dänischen Erstligisten Viborg FF. Albion Avdijaj gab zum Saisonstart der Spielzeit 2017/18 sein Debüt für die erste Mannschaft der Hoppers. In 17 Spielen gelangen dem Stürmer drei Tore sowie drei Torvorlagen.

Benutzeravatar
Nikelodeon
Beiträge: 829
Registriert: 04.03.11 @ 18:34

Re: Wo sind sie jetzt?

#5203 Beitrag von Nikelodeon » 03.09.19 @ 17:51

https://www.transfermarkt.ch/valon-fazl ... eler/98167

Bekommt in Lugano keinen neuen Vertrag... Haben damals 300‘000.- Ablöse bezahlt?! Nicht schlecht, wenns denn stimmt.
M hat geschrieben:Offensiv, dynamisch, magisch!

Ciri
Beiträge: 84
Registriert: 23.06.11 @ 17:48

Re: Wo sind sie jetzt?

#5204 Beitrag von Ciri » 03.09.19 @ 18:10

Nikelodeon hat geschrieben:
03.09.19 @ 17:51
https://www.transfermarkt.ch/valon-fazl ... eler/98167

Bekommt in Lugano keinen neuen Vertrag... Haben damals 300‘000.- Ablöse bezahlt?! Nicht schlecht, wenns denn stimmt.
Den könnte man sich eigentlich krallen. Schätze ihn torgefährlicher als Gjorgiev ein. Gleich mal nachgeschaut, bei Rapperswil in der Challenge League damals auch mit guter Statistik (23 Spiele, 7 Tore, 7 Assists).

Sergio+
Beiträge: 191
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Wo sind sie jetzt?

#5205 Beitrag von Sergio+ » 03.09.19 @ 18:44

Ciri hat geschrieben:
03.09.19 @ 18:10
Nikelodeon hat geschrieben:
03.09.19 @ 17:51
https://www.transfermarkt.ch/valon-fazl ... eler/98167

Bekommt in Lugano keinen neuen Vertrag... Haben damals 300‘000.- Ablöse bezahlt?! Nicht schlecht, wenns denn stimmt.
Den könnte man sich eigentlich krallen. Schätze ihn torgefährlicher als Gjorgiev ein. Gleich mal nachgeschaut, bei Rapperswil in der Challenge League damals auch mit guter Statistik (23 Spiele, 7 Tore, 7 Assists).
Stach in den Live-Spielen auf Teleclub aber nicht gross heraus. Würde definitiv weiter auf Gjorgiev setzen.

MMM
Beiträge: 954
Registriert: 30.07.04 @ 12:02

Re: Wo sind sie jetzt?

#5206 Beitrag von MMM » 03.09.19 @ 19:27

Ciri hat geschrieben:
03.09.19 @ 18:10
Nikelodeon hat geschrieben:
03.09.19 @ 17:51
https://www.transfermarkt.ch/valon-fazl ... eler/98167

Bekommt in Lugano keinen neuen Vertrag... Haben damals 300‘000.- Ablöse bezahlt?! Nicht schlecht, wenns denn stimmt.
Den könnte man sich eigentlich krallen. Schätze ihn torgefährlicher als Gjorgiev ein. Gleich mal nachgeschaut, bei Rapperswil in der Challenge League damals auch mit guter Statistik (23 Spiele, 7 Tore, 7 Assists).
Valon Fazliu ist ein toller, integrativer Typ mit der richtigen Berufseinstellung. Aufgrund nicht mehr antrainierbarer fehlender Grundschnelligkeit ist ein Club wie Wil seine maximale Kragenweite. Ich hab‘s nie verstanden, dass ihn Lugano geholt hat (gefreut hat‘s mich dennoch).

Wenn es hingegen irgendwann mal einem Trainer gelingt, dem guten Nikola zu vermitteln, dass Fussball kein Einzelsport ist, wäre er zu gut für die Schweiz.

Dabbur
Beiträge: 22
Registriert: 22.06.19 @ 18:52

Re: Wo sind sie jetzt?

#5207 Beitrag von Dabbur » 03.09.19 @ 20:20

Finde aber Nikola hat sich seit letzter Saison zur Überraschung in die richtige Richtung entwickelt.

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Wo sind sie jetzt?

#5208 Beitrag von hope » 04.09.19 @ 13:37

Bei GC zerriss Leihstürmer Caiuby in der vergangenen Saison keine Stricke. Jetzt hat der Brasilianer auch bei Augsburg keine Zukunft mehr.
Der 31-jährige brasilianische Stürmer Caiuby steht bei Augsburg auf dem Abstellgleis. Noch in der letzten Super-League-Rückrunde spielte er leihweise bei den Grasshoppers.

Laut Augsburgs Manager Stefan Reuter erhält Caiuby vertragsgemäss bis zum Ende dieser Saison seinen Lohn. Eingesetzt werde er jedoch nicht mehr. Auch habe kein anderer Klub Interesse an einer Verpflichtung Caiubys gezeigt.
Für GC war Caiuby einer von etlichen Fehltransfers in der Abstiegssaison. Er bestritt acht Spiele, alle von Anfang an, ohne ein Tor zu erzielen einen Assist zu notieren.

In drei Spielen war er verletzt, und für die letzten drei Spiele der Saison wurde er nicht mehr aufgeboten.

Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 31
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: Wo sind sie jetzt?

#5209 Beitrag von Watzlawik » 04.09.19 @ 16:30

Lindner noch immer ohne Vertrag für die neue Saison. Aus diesem Grund wurde er vom Ösi-Coach Foda NICHT für die beiden anstehenden Nati-Spiele aufgeboten. Eine Schande. Und zwar beides.
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky

zueri123
Beiträge: 990
Registriert: 13.12.10 @ 15:01

Re: Wo sind sie jetzt?

#5210 Beitrag von zueri123 » 04.09.19 @ 17:43

Watzlawik hat geschrieben:
04.09.19 @ 16:30
Lindner noch immer ohne Vertrag für die neue Saison. Aus diesem Grund wurde er vom Ösi-Coach Foda NICHT für die beiden anstehenden Nati-Spiele aufgeboten. Eine Schande. Und zwar beides.
Wären wir nicht abgestiegen, wäre er vermutlich geblieben.
Zue&rich

Antworten