(realistische!) Transferwünsche

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kobe
Beiträge: 401
Registriert: 30.05.05 @ 16:01
Wohnort: Züri 9

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4411 Beitrag von kobe » 06.02.19 @ 16:07

Im April 2017 war das.

Schweiz ist eher kein Thema?
Erst nach der Karriere, nicht mehr als Spieler. Ein Traum von mir in letzter Zeit ist es, GC als Sportchef oder Trainer wieder gross zu machen. Den Klub wieder dahin zu bringen, wo er war.

Ernsthaft?
Ja, seit vier, fünf Monaten habe ich das im Kopf. Mir blutet das Herz, wenn ich GC heute betrachte. Bei Juve gibt es einen Funktionär – seinen Namen behalte ich noch für mich –, der den gleichen Traum hat wie ich. Ich kann nicht zuschauen, was bei GC seit Jahren abläuft. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir noch den Meistertitel gefeiert und jetzt haben sie alles verloren und sind weit, weit weg vom FC Basel. Das macht einem weh.

Volles Interview:
https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 04686.html

Aber da Anliker Walther so toll findet, wird das slles wohl erst bei der Rückkehr von Heinz Spross ein Thema

Benutzeravatar
Sokari
Beiträge: 196
Registriert: 25.09.06 @ 15:20

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4412 Beitrag von Sokari » 06.02.19 @ 16:16

Er hat das auch kürzlich noch einmal klargestellt: https://www.fuw.ch/article/kaffee-mit-s ... ussballer/

ich könnte mir Lichtsteiner auch in der Rolle wie Sammer früher bei den Bayern oder heute beim BvB vorstellen. Einer der allen auf die Finger schaut, das grosse Ganze im Blick hat und auch mal auf den Tisch klopft.
"..chasch mich peinige mit banale meinige und fahrsch am beste z'nacht i.." [paar@ohrä]

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1792
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4413 Beitrag von Ricky » 07.02.19 @ 14:12

kobe hat geschrieben:
06.02.19 @ 16:07
Im April 2017 war das.

Schweiz ist eher kein Thema?
Erst nach der Karriere, nicht mehr als Spieler. Ein Traum von mir in letzter Zeit ist es, GC als Sportchef oder Trainer wieder gross zu machen. Den Klub wieder dahin zu bringen, wo er war.

Ernsthaft?
Ja, seit vier, fünf Monaten habe ich das im Kopf. Mir blutet das Herz, wenn ich GC heute betrachte. Bei Juve gibt es einen Funktionär – seinen Namen behalte ich noch für mich –, der den gleichen Traum hat wie ich. Ich kann nicht zuschauen, was bei GC seit Jahren abläuft. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir noch den Meistertitel gefeiert und jetzt haben sie alles verloren und sind weit, weit weg vom FC Basel. Das macht einem weh.

Volles Interview:
https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... 04686.html

Aber da Anliker Walther so toll findet, wird das slles wohl erst bei der Rückkehr von Heinz Spross ein Thema
Das wäre ein echter Neubeginn, aber wie du richtig sagst, braucht auch er Fachleute um sich. Keine Anhubwal. Und es ist ein Rennen gegen die Zeit. Ich befürchte, der Fusionsgedanke wird immer stärker werden, je schwächer wir sind.

ramundo
Beiträge: 105
Registriert: 24.07.06 @ 8:10
Wohnort: chez gabriela amgarten

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4414 Beitrag von ramundo » 07.02.19 @ 17:01

Sokari hat geschrieben:
06.02.19 @ 16:16
Er hat das auch kürzlich noch einmal klargestellt: https://www.fuw.ch/article/kaffee-mit-s ... ussballer/

ich könnte mir Lichtsteiner auch in der Rolle wie Sammer früher bei den Bayern oder heute beim BvB vorstellen. Einer der allen auf die Finger schaut, das grosse Ganze im Blick hat und auch mal auf den Tisch klopft.
Sorry, aber viel mehr als auf die Knochen hauen und dazwischen mal ein paar Flanken schlagen kann der nicht. Als Spieler sicherlich willkommen, aber bei einem Betreuer, Manager, Berater oder was auch immer reicht es nicht, nur das Herz am rechten Fleck zu haben. Da sollte die Kerze doch etwas heller auf der Torte scheinen...
Wer anderen eine Grube gräbt, hat Gold im Mund, denn Morgenstund fällt selbst hinein.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1792
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4415 Beitrag von Ricky » 07.02.19 @ 19:00

ramundo hat geschrieben:
07.02.19 @ 17:01
Sokari hat geschrieben:
06.02.19 @ 16:16
Er hat das auch kürzlich noch einmal klargestellt: https://www.fuw.ch/article/kaffee-mit-s ... ussballer/

ich könnte mir Lichtsteiner auch in der Rolle wie Sammer früher bei den Bayern oder heute beim BvB vorstellen. Einer der allen auf die Finger schaut, das grosse Ganze im Blick hat und auch mal auf den Tisch klopft.
Sorry, aber viel mehr als auf die Knochen hauen und dazwischen mal ein paar Flanken schlagen kann der nicht. Als Spieler sicherlich willkommen, aber bei einem Betreuer, Manager, Berater oder was auch immer reicht es nicht, nur das Herz am rechten Fleck zu haben. Da sollte die Kerze doch etwas heller auf der Torte scheinen...
Wenn du seine Karriere anschaust, dann müssen Juve und jetzt Arsenal bloss, über Jahre, einen Knochenhauer gesucht haben. Ist natürlich nicht so.
Klar ist ein kein Feingeist am Ball, aber ganz ordentlich schon und vor allem kämpferisch eine Lichtgestalt.
Er täte allen gut im Verein, auch dem Spatz, der nun wirklich keine Ahnung mehr hat, wohin und vor allem, wie?

Lichtsteiner als kleine Kerze ... naja. Kommt ja immer darauf an mit wem man es vergleicht, redet man von gross/klein. Mit den jetzigen Herren kann er sich in Bezug auf Helligkeit IM FUSSBALLGESCHÄFT problemlos messen.
Denke ich. Weniger geht es gar nicht.

ramundo
Beiträge: 105
Registriert: 24.07.06 @ 8:10
Wohnort: chez gabriela amgarten

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4416 Beitrag von ramundo » 08.02.19 @ 10:36

Wie gesagt, als Spieler willkommen. Der kann noch locker 2 oder 3 Jahre in unserer Liga mithalten, auch wenn es die letzten Monate mit seinen Leistungen rapide runter gegangen ist. Er wäre sicherlich auch ein Vorbild und den Einsatz eines Holz kompensieren :lol:

Aber in einer Betreuerfunktion sehe ich ihn nicht.
Wer anderen eine Grube gräbt, hat Gold im Mund, denn Morgenstund fällt selbst hinein.

Roger B
Beiträge: 18
Registriert: 30.03.18 @ 20:00

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4417 Beitrag von Roger B » 08.02.19 @ 20:10

Vielleicht als Scout? Quasi was Chappi bei YB ist.

Benutzeravatar
1angryman
Beiträge: 21
Registriert: 20.02.17 @ 15:53

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4418 Beitrag von 1angryman » 08.02.19 @ 21:43

ramundo hat geschrieben:
08.02.19 @ 10:36
Wie gesagt, als Spieler willkommen. Der kann noch locker 2 oder 3 Jahre in unserer Liga mithalten, auch wenn es die letzten Monate mit seinen Leistungen rapide runter gegangen ist. Er wäre sicherlich auch ein Vorbild und den Einsatz eines Holz kompensieren :lol:

Aber in einer Betreuerfunktion sehe ich ihn nicht.

Lichtsteiner ist ehrgeizig, zielstrebig, commited, hartnäckig, Leadertyp.....nicht die schlechtesten Voraussetzungen für einen Manager. Seine Interviews zeugen davon, dass in seinem Oberstübchen einige Birnen eingedreht sind und funktionieren. Lehre bei der CS, Bruder Jurist....ich seh da insgesamt schon jetzt mehr Kompetenz als bei unserem aktuellen CEO. Der Vergleich oben mit Sammer gefällt mir. Irgendwie ähnliche Typen.

Messi92
Beiträge: 387
Registriert: 21.05.09 @ 22:26

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4419 Beitrag von Messi92 » 10.02.19 @ 11:12

Raul Bobadilla :idea:

und Buess darf in diesem Fall gerne in St. Güllen bleiben...
GC - 90 Minute lang
GC - bis zum Untergang
Blau - Wiss, das isch euses Herz
Ob riese Freud oder tüüffe Schmerz

Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2364
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: (realistische!) Transferwünsche

#4420 Beitrag von tobiaso » 17.02.19 @ 19:08

Es ist 10 nach 12, TOKO jetzt
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Antworten