Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 871
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#25221 Beitrag von Anna Huna » 10.05.20 @ 14:07

«Unser Lohnsystem basiert darauf, dass im Erfolgsfall viel verdient werden kann», erklärt Spycher die Berner Lohnstruktur. «Die Spieler haben Fixlöhne und überdurchschnittlich hohe Prämien.
Es ist sinnlos, sich über Fixgehälter zu unterhalten. In Tat und Wahrheit verdienen die Spieler viel mehr.
Zuletzt geändert von Anna Huna am 10.05.20 @ 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

Lurker
Beiträge: 952
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Presse Thread

#25222 Beitrag von Lurker » 10.05.20 @ 14:15

Anna Huna hat geschrieben:
10.05.20 @ 14:07
«Unser Lohnsystem basiert darauf, dass im Erfolgsfall viel verdient werden kann», erklärt Spycher die Berner Lohnstruktur. «Die Spieler haben Fixlöhne und überdurchschnittlich hohe Prämien.
Das ist teilweise Augenwischerei. Mit hohen Prämien kann man Spieler nur locken, wenn die Chancen, diese Prämien zu kassieren realistisch sind. Das setzt aber voraus, dass das Kader gut genug ist. Natürlich sind die Einnahmen im Erfolgsfall auch höher, aber ein solches Prämienmodell kann auch gefährlich werden, weil es voraussetzt, dass Ende Saison genug Reserven vorhanden sind.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 871
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#25223 Beitrag von Anna Huna » 10.05.20 @ 14:24

Ich habe kein Problem damit, dass Spieler viel verdienen. Aber dieses Gejammer von wegen Existenzängsten etc. ist einfach nur absurd und beschämend. Und wenn halt so ein Grünschnabel mit 19 nur 5000.- bekommt, ist es immer noch viel mehr als andere im gleichen Alter mit Studijobs oder Praktika erhalten. Deswegen ist aber noch niemand verhungert.

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4106
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Presse Thread

#25224 Beitrag von yoda » 10.05.20 @ 19:23

Stimmt schon Gratiskarre und auch die Wohnung sind oft dabei. Das sind Goodies, die absolut mehrere hundert Franken ausmachen.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Blue Lion
Beiträge: 29
Registriert: 03.02.20 @ 17:42

Re: Presse Thread

#25225 Beitrag von Blue Lion » 10.05.20 @ 19:57

Und am 8. Tag sah Gott was er erschaffen hatte und sagte: „Die Schweiz braucht einen Fussballclub.“
Also, erschuf er den GCZ

Gangster911
Beiträge: 411
Registriert: 20.06.07 @ 20:12

Re: Presse Thread

#25226 Beitrag von Gangster911 » 11.05.20 @ 11:06

Für mich ist das schon der neue Gipfel, wenn ein grosse Tageszeitung wegen tiefen Fixlöhnen bei Profifussballern auf die Tränendrüse drückt. Da hat man sich von jeglicher Seriosität verabschiedet.

Benutzeravatar
kobe
Beiträge: 496
Registriert: 30.05.05 @ 16:01
Wohnort: Züri 9

Re: Presse Thread

#25227 Beitrag von kobe » 11.05.20 @ 11:29

Gangster911 hat geschrieben:
11.05.20 @ 11:06
Für mich ist das schon der neue Gipfel, wenn ein grosse Tageszeitung wegen tiefen Fixlöhnen bei Profifussballern auf die Tränendrüse drückt. Da hat man sich von jeglicher Seriosität verabschiedet.
Der Blick ist auf die Fussball-Berichterstattung angewiesen. Das generiert Klicks und auch noch Print-Verkäufe. Und somit Cash durch Werbung.
Bekommt der Fussball keinen Support und gehen die Clubs bankrott, bricht auch dem Blick ein Teil des Business weg.
Plus ist Ringier noch an Ticketcorner beteiligt - wenn's wieder mit Publikum losgeht, verdient Ringier auch dort wieder mit.
Plus ist InfrontRingier Vermarktungspartner des Zürcher Säuli Clubs.

Kein Wunder drücken die auf die Tränendrüse. Es geht um nichts anderes als Kohle für Ringier.

Voltan
Beiträge: 2035
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Presse Thread

#25228 Beitrag von Voltan » 11.05.20 @ 12:59

Wäre es um den Blick schade? Ich frage mich schon lange wer das noch liest. Habe das Blatt schon lange nicht mehr angesurft und wüsste auch nicht warum ich das tun sollte, ist die Zeit nicht wert.

Benutzeravatar
NO_Peanuts
Beiträge: 508
Registriert: 12.11.07 @ 16:04

Re: Presse Thread

#25229 Beitrag von NO_Peanuts » 11.05.20 @ 13:02

Hat zwar nicht direkt mit GC zu tun, aber würde mich interessieren wieso die City Football Group mehrere Vereine besitzt und bei GC die zugehörigkeit zur Fosun Gruppe über eine Firma in HK verschleiert wird...?
Die City Football Group hat die Übernahme des belgischen Zweitligisten Lommel SK perfekt gemacht. Damit umfasst das Netzwerk der Gruppe nun neun Vereine, mit dem englischen Tabellenzweiten Manchester City an der Spitze.

https://www.transfermarkt.ch/offiziell- ... ews/360260
en Pass uf de Demba und de schüsst es Goal

Lurker
Beiträge: 952
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Presse Thread

#25230 Beitrag von Lurker » 11.05.20 @ 13:50

NO_Peanuts hat geschrieben:
11.05.20 @ 13:02
Hat zwar nicht direkt mit GC zu tun, aber würde mich interessieren wieso die City Football Group mehrere Vereine besitzt und bei GC die zugehörigkeit zur Fosun Gruppe über eine Firma in HK verschleiert wird...?
Die City Football Group hat die Übernahme des belgischen Zweitligisten Lommel SK perfekt gemacht. Damit umfasst das Netzwerk der Gruppe nun neun Vereine, mit dem englischen Tabellenzweiten Manchester City an der Spitze.

https://www.transfermarkt.ch/offiziell- ... ews/360260
Bei den meisten Clubs haben sie nur Minderheitsbeteiligungen.

https://www.cityfootballgroup.com/our-t ... vestments/

Antworten