Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 989
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Presse Thread

#21791 Beitrag von Paddington_Cargo » 08.02.19 @ 23:06

Lurker hat geschrieben:
08.02.19 @ 18:25
NO_Peanuts hat geschrieben:
08.02.19 @ 17:29
@mühli, er sprach von einem Mittelfeldspieler, darum hab ich kololli und khelifi ausgeschlossen. Schlussendlich aber auch nicht wirklich wichtig

Edit meint noch: was mich schon lange mal interessieren würde, wie kommen die 12mio an einnahmen zustande? Nur mit den Sponsorenverträgen und den Ticket/fanartikel wird ja wohl kaum so eine summe zusammenkommen? Oder übersehe ich hier etwas grundlegendes?
Diverse Gönnervereinigungen helfen kräftig mit.
Eher sehr wenige Gönnervereinigungen (aka Blue Label), die substanziell etwas monetär leisten. Business-Club eher nicht, und die Nachwuchskidis Young Donnerstag-Club schon gar nicht...
Zuletzt geändert von Paddington_Cargo am 08.02.19 @ 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 463
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Presse Thread

#21792 Beitrag von Dori Kuerschner » 09.02.19 @ 8:48

Die wilde GC-Personalpolitik bringt weiterhin Unheil

Die Grasshoppers sind der Klub mit der grössten Spieler-Fluktuation. Die Verpflichtung von Yoric Ravet ist bereits die 57. Änderung im Kader seit vergangenem Frühling. Jetzt verspricht der Trainer Thorsten Fink mehr Konstanz.

https://www.nzz.ch/sport/die-wilde-gc-p ... ld.1458551
Izidor Kürschner (1885-1941), ungarisch-jüdischer Fussballlehrer, GCZ-Meister- (1927, 1928 & 1931) und Cupmacher (1926, 1927, 1932 & 1934).

Tradition 1886
Beiträge: 801
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Presse Thread

#21793 Beitrag von Tradition 1886 » 09.02.19 @ 9:02

war lange der meinung,man sollte fink noch eine chance geben aber er ist offenbar nicht in der lage einem team selbstvertrauen
zu geben.man sehe sich die ängstlichen auftritte an.was ändert sich an finks arbeit durch den zuzug von Ravet ? er kann nichts
ausser labern und giftelt ständig gegen fragesteller,also ob er argumente in form von punkten vorzuweisen hätte

zudem mit dieser klubpolitik wird nie etwas besser.wenn das spiel gegen basel zu früh kam laut walther,sollte der campus vielleicht
beantragen in zukunft den spielplan für die Liga machen zu dürfen :mrgreen:

Abstauber
Beiträge: 406
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Presse Thread

#21794 Beitrag von Abstauber » 09.02.19 @ 11:00

https://m.tagesanzeiger.ch/articles/5c5 ... 73ba000001

Dass Lindners Leistungen auch andere Interessenten auf den Plan rufen, ist verständlich, besonders, weil sein Arbeitspapier nach zwei Jahren im Sommer ausläuft. Er kann sich aber vorstellen, bei GC zu bleiben: «Ich habe nicht vergessen, dass GC mir das Vertrauen geschenkt hat, als ich in Frankfurt in zwei Jahren nur dreimal spielen durfte. Wir stehen in ständigem Austausch, und mir gefällt es hier. Aber klar: Ich werde mir auch andere Angebote ansehen».

Lindner ist einfach ein korrekter Typ und ein super Torwart. Jetzt schon danke für alles Heinz.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 730
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#21795 Beitrag von Anna Huna » 10.02.19 @ 20:47


Tradition 1886
Beiträge: 801
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Presse Thread

#21796 Beitrag von Tradition 1886 » 11.02.19 @ 8:12

wie ichs gesagt habe bezüglich fink,labern, gifteln, keine punkte :!:

Tradition 1886
Beiträge: 801
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Presse Thread

#21797 Beitrag von Tradition 1886 » 11.02.19 @ 8:21

tagi heute: also offenbar interessiert es ihn gar nicht,was mit der Kondition der spieler los ist.frage mich wie der damals
mit Ingolstadt aufgestiegen ist

Während des Spiels bekam man das Gefühl, dass bei Ihrer Mannschaft nach 60 Minuten die Luft ausging.

Schauen Sie, das kann ja auch sein. Was soll ich Ihnen jetzt sagen? Dass wir falsch trainieren?

Nein. Das war bloss eine ­Feststellung.

Ngoy war drei Wochen wegen einer Gehirnerschütterung krankgeschrieben. Djuricin wochenlang weg, Ravet gerade gekommen, seit eineinhalb Jahren ohne Spielpraxis. Und in der Abwehr spielt Gjorgiev als Aussenverteidiger, der da noch nie gespielt hat. Ich weiss nicht, ob die Kraft am Ende ausging. Der eine oder andere braucht noch etwas Zeit, das ist doch ganz klar. Und es braucht schon auch ein bisschen Rhythmus. Das sieht man bei uns am Ende, da fehlt etwas. Doch noch einmal: Wir haben gut gespielt. Wir schauen darum auch der Zukunft positiv entgegen. Wir haben wieder eine Woche mehr Zeit, um trainieren und uns abstimmen zu können. Gerade in der Abwehr brauchen wir das auch, damit wir künftiger weniger Chancen und damit auch weniger Tore zulassen

kummerbube
Beiträge: 3045
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Presse Thread

#21798 Beitrag von kummerbube » 11.02.19 @ 8:31

Der kann jetzt die Trudi Gerster machen und schwafeln was er will. Wenn am kommenden Sonntag nicht 3 Punkte eingefahren werden, dann muss er abfahren und zwar ganz tifigst!!! :x
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 463
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Presse Thread

#21799 Beitrag von Dori Kuerschner » 11.02.19 @ 10:30

Tradition 1886 hat geschrieben:
11.02.19 @ 8:21
tagi heute: also offenbar interessiert es ihn gar nicht,was mit der Kondition der spieler los ist.frage mich wie der damals
mit Ingolstadt aufgestiegen ist

Während des Spiels bekam man das Gefühl, dass bei Ihrer Mannschaft nach 60 Minuten die Luft ausging.

Schauen Sie, das kann ja auch sein. Was soll ich Ihnen jetzt sagen? Dass wir falsch trainieren?

Nein. Das war bloss eine ­Feststellung.

Ngoy war drei Wochen wegen einer Gehirnerschütterung krankgeschrieben. Djuricin wochenlang weg, Ravet gerade gekommen, seit eineinhalb Jahren ohne Spielpraxis. Und in der Abwehr spielt Gjorgiev als Aussenverteidiger, der da noch nie gespielt hat. Ich weiss nicht, ob die Kraft am Ende ausging. Der eine oder andere braucht noch etwas Zeit, das ist doch ganz klar. Und es braucht schon auch ein bisschen Rhythmus. Das sieht man bei uns am Ende, da fehlt etwas. Doch noch einmal: Wir haben gut gespielt. Wir schauen darum auch der Zukunft positiv entgegen. Wir haben wieder eine Woche mehr Zeit, um trainieren und uns abstimmen zu können. Gerade in der Abwehr brauchen wir das auch, damit wir künftiger weniger Chancen und damit auch weniger Tore zulassen
https://www.tagesanzeiger.ch/sport/fuss ... y/23265043
Izidor Kürschner (1885-1941), ungarisch-jüdischer Fussballlehrer, GCZ-Meister- (1927, 1928 & 1931) und Cupmacher (1926, 1927, 1932 & 1934).

Benutzeravatar
joey_tribbiani
Beiträge: 215
Registriert: 18.01.07 @ 11:37

Re: Presse Thread

#21800 Beitrag von joey_tribbiani » 11.02.19 @ 10:38

kummerbube hat geschrieben:
11.02.19 @ 8:31
Der kann jetzt die Trudi Gerster machen und schwafeln was er will. Wenn am kommenden Sonntag nicht 3 Punkte eingefahren werden, dann muss er abfahren und zwar ganz tifigst!!! :x
Wenn es nächsten Sonntag 3 Punkte für uns gibt, dann nur, weil Xamax (hoffentlich) noch schlechter spielt als wir.
Man hört ja immer die gleichen Ausreden seit Monaten. Es braucht Zeit bla bla...Das mag ja stimmen.
Aber ich sehe: KEIN SYSTEM! KEINE KONDITION!

Antworten