Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
skillet_19
Beiträge: 321
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: Presse Thread

#22791 Beitrag von skillet_19 » 10.05.19 @ 10:54

Welcher vollidiot glaubt noch nicht an den abstieg? Dann hätte es spätestens gegen SG geklöpft. Der abstieg wird definitiv nicht grund für allfällige ausschreitungen sein. Das sind dann eher die unterbelichteten welche es leider immer gibt.
Super Hopper hat geschrieben: die leute bekommen scheisse serviert und streichen heraus, dass die konsistenz immerhin passabel war. und geben sich damit zufrieden.

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Presse Thread

#22792 Beitrag von TO BE » 10.05.19 @ 13:08

skillet_19 hat geschrieben:
10.05.19 @ 10:54
Welcher vollidiot glaubt noch nicht an den abstieg? Dann hätte es spätestens gegen SG geklöpft. Der abstieg wird definitiv nicht grund für allfällige ausschreitungen sein. Das sind dann eher die unterbelichteten welche es leider immer gibt.
Das hoffe ich doch sehr. Auch wäre es ein Zeichen der anderen Art wenn man alles mögliche Mobilisieren würde für Lugano Auswärts. Das letzte NLA Spiel für ein Jahr. Nochmals eine Marke setzen (im Positiven Sinn) bevor man sich für ein Jahr verabschiedet. Und dann Voll Gas in die nächste Saison! Ich sehe all das wo wir durchgehen auch als Chance. Auch für die Fans. Ich hoffe sehr das wir einen höheren Schnitt hinkriegen in der NLB als diese Saison. Die Abwechslung der Gegner wird sicherlich etwas Motivation sein für den einen oder anderen...

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2724
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: Presse Thread

#22793 Beitrag von mühli » 10.05.19 @ 14:29

TO BE hat geschrieben:
10.05.19 @ 13:08
skillet_19 hat geschrieben:
10.05.19 @ 10:54
Welcher vollidiot glaubt noch nicht an den abstieg? Dann hätte es spätestens gegen SG geklöpft. Der abstieg wird definitiv nicht grund für allfällige ausschreitungen sein. Das sind dann eher die unterbelichteten welche es leider immer gibt.
Das hoffe ich doch sehr. Auch wäre es ein Zeichen der anderen Art wenn man alles mögliche Mobilisieren würde für Lugano Auswärts. Das letzte NLA Spiel für ein Jahr. Nochmals eine Marke setzen (im Positiven Sinn) bevor man sich für ein Jahr verabschiedet. Und dann Voll Gas in die nächste Saison! Ich sehe all das wo wir durchgehen auch als Chance. Auch für die Fans. Ich hoffe sehr das wir einen höheren Schnitt hinkriegen in der NLB als diese Saison. Die Abwechslung der Gegner wird sicherlich etwas Motivation sein für den einen oder anderen...
Verstehe ich Dich richtig? Mit den Rappi, Stade-LS und Kriensfans anstelle Derby, Basel und SG?
:-)
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Ciri
Beiträge: 98
Registriert: 23.06.11 @ 17:48

Re: Presse Thread

#22794 Beitrag von Ciri » 10.05.19 @ 15:20

mühli hat geschrieben:
10.05.19 @ 14:29
TO BE hat geschrieben:
10.05.19 @ 13:08
skillet_19 hat geschrieben:
10.05.19 @ 10:54


Welcher vollidiot glaubt noch nicht an den abstieg? Dann hätte es spätestens gegen SG geklöpft. Der abstieg wird definitiv nicht grund für allfällige ausschreitungen sein. Das sind dann eher die unterbelichteten welche es leider immer gibt.
Das hoffe ich doch sehr. Auch wäre es ein Zeichen der anderen Art wenn man alles mögliche Mobilisieren würde für Lugano Auswärts. Das letzte NLA Spiel für ein Jahr. Nochmals eine Marke setzen (im Positiven Sinn) bevor man sich für ein Jahr verabschiedet. Und dann Voll Gas in die nächste Saison! Ich sehe all das wo wir durchgehen auch als Chance. Auch für die Fans. Ich hoffe sehr das wir einen höheren Schnitt hinkriegen in der NLB als diese Saison. Die Abwechslung der Gegner wird sicherlich etwas Motivation sein für den einen oder anderen...
Verstehe ich Dich richtig? Mit den Rappi, Stade-LS und Kriensfans anstelle Derby, Basel und SG?
:-)
Die Säue hatten in der ChL auch einen deutlich höheren Schnitt als zuvor..

Ich denke mit attraktivem Fussball könnte man 6000 hinkriegen.

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Presse Thread

#22795 Beitrag von TO BE » 10.05.19 @ 17:04

mühli hat geschrieben:
10.05.19 @ 14:29
TO BE hat geschrieben:
10.05.19 @ 13:08
skillet_19 hat geschrieben:
10.05.19 @ 10:54


Welcher vollidiot glaubt noch nicht an den abstieg? Dann hätte es spätestens gegen SG geklöpft. Der abstieg wird definitiv nicht grund für allfällige ausschreitungen sein. Das sind dann eher die unterbelichteten welche es leider immer gibt.
Das hoffe ich doch sehr. Auch wäre es ein Zeichen der anderen Art wenn man alles mögliche Mobilisieren würde für Lugano Auswärts. Das letzte NLA Spiel für ein Jahr. Nochmals eine Marke setzen (im Positiven Sinn) bevor man sich für ein Jahr verabschiedet. Und dann Voll Gas in die nächste Saison! Ich sehe all das wo wir durchgehen auch als Chance. Auch für die Fans. Ich hoffe sehr das wir einen höheren Schnitt hinkriegen in der NLB als diese Saison. Die Abwechslung der Gegner wird sicherlich etwas Motivation sein für den einen oder anderen...
Verstehe ich Dich richtig? Mit den Rappi, Stade-LS und Kriensfans anstelle Derby, Basel und SG?
:-)
Ich hoffe es schon sehr dass man das hinkriegt. Sehe da drei Vorteile. Erstens neue Gegner, das sollte zumindest in der ersten Hälfte interessant sein. Zweitens, wir hoffen alle mal das wir mehr Erfolg haben werden als in letzter Zeit. Und gewinnen macht nun mal mehr Spass als verlieren. Drittens, günstigere Tickets und vielleicht ja eintritt ins C für alle? Hier ist natürlich GC gefordert und ich hoffe dass sie hier die richtigen Hebel in Bewegung setzen. Sollte der Austausch mit den Fans wirklich stattfinden, dann hoffe ich sehr dass dies ein Thema ist. Zweitens und Drittens sind natürlich keine Selbstverständlichkeit.

Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 552
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Presse Thread

#22796 Beitrag von Dori Kuerschner » 10.05.19 @ 20:57

Izidor Kürschner (1885-1941), ungarisch-jüdischer Fussballlehrer, GCZ-Meister- (1927, 1928 & 1931) und Cupmacher (1926, 1927, 1932 & 1934).

Magic-Kappi
Beiträge: 1510
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Presse Thread

#22797 Beitrag von Magic-Kappi » 10.05.19 @ 21:13

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass Heusler und Heitz den über fünf Jahre entstandenen Schaden in zwei Monaten reparieren können", sieht Thomas Renggli diese Massnahme aber auch kritisch.

Das waren auch schon meine Gedanken. Gut möglich, dass es eine Art Renovationsjahr braucht und wir erst wieder in der Saison 20/21 oder gar 21/22 aufsteigen können.

Benutzeravatar
Marc Steven
Beiträge: 59
Registriert: 06.09.15 @ 21:53
Wohnort: Arbon/Thurgau

Re: Presse Thread

#22798 Beitrag von Marc Steven » 10.05.19 @ 22:46

Magic-Kappi hat geschrieben:
10.05.19 @ 21:13
"Ich kann mir nicht vorstellen, dass Heusler und Heitz den über fünf Jahre entstandenen Schaden in zwei Monaten reparieren können", sieht Thomas Renggli diese Massnahme aber auch kritisch.

Das waren auch schon meine Gedanken. Gut möglich, dass es eine Art Renovationsjahr braucht und wir erst wieder in der Saison 20/21 oder gar 21/22 aufsteigen können.
Mit dem neuen Stadion.
GCZ Supporter since 1996

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3294
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit Knauss
Kontaktdaten:

Re: Presse Thread

#22799 Beitrag von kummerbube » 11.05.19 @ 7:22

Marc Steven hat geschrieben:
10.05.19 @ 22:46
Magic-Kappi hat geschrieben:
10.05.19 @ 21:13
"Ich kann mir nicht vorstellen, dass Heusler und Heitz den über fünf Jahre entstandenen Schaden in zwei Monaten reparieren können", sieht Thomas Renggli diese Massnahme aber auch kritisch.

Das waren auch schon meine Gedanken. Gut möglich, dass es eine Art Renovationsjahr braucht und wir erst wieder in der Saison 20/21 oder gar 21/22 aufsteigen können.
Mit dem neuen Stadion.
Also 28/29? :roll:
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Ciri
Beiträge: 98
Registriert: 23.06.11 @ 17:48

Re: Presse Thread

#22800 Beitrag von Ciri » 11.05.19 @ 10:16

Magic-Kappi hat geschrieben:
10.05.19 @ 21:13
"Ich kann mir nicht vorstellen, dass Heusler und Heitz den über fünf Jahre entstandenen Schaden in zwei Monaten reparieren können", sieht Thomas Renggli diese Massnahme aber auch kritisch.

Das waren auch schon meine Gedanken. Gut möglich, dass es eine Art Renovationsjahr braucht und wir erst wieder in der Saison 20/21 oder gar 21/22 aufsteigen können.
Nach der Saison 11/12, als wir das letzte mal beinahe abgestiegen sind (letzte Saison unter Sforza, gegen Ende hat Ueli übernommen), wurde man mit Dosé/Fetscherin 2. Klar hat man da Mittel eingesetzt, die man nicht hatte. Aber es zeigt, dass die operative schnell umstrukturiert ist und ein paar wenige Transfers (damals NBK, Salatic, Vilotic und Grichting) viel ausmachen können. Und durch die vielen Leihspieler und die schlechteren Löhne in der ChL bin auch zuversichtlich, dass das Kader schnell umstrukturiert werden kann. Alles natürlich unter der Voraussetzung einer Führung, die weiss, was sie macht.

Antworten