Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rintintin_14
Beiträge: 879
Registriert: 29.11.10 @ 18:55

Re: Presse Thread

#22971 Beitrag von Rintintin_14 » 15.05.19 @ 15:55

Sigi Gretasson 2004 hat geschrieben:
15.05.19 @ 15:41
So sehr ich die aktion(en) mit den beiden spielabbrüchen scheisse finde: diese nachfolgende medienhetze war absehbar DOCH:
was der blick im moment abzieht ist kein bisschen mehr normal oder in irgendeiner form nachvollziehbar! es wird defintiv mit andern ellen gemessen, weltweite schlagzeilen rücken seit tagen in den hintergrund.
mittlerweile ist JEDER GC fan ein gewalttäter, hooligan, nazi und krawallbruder! die nati b-clubs scheissen sich angeblich in die hosen, wenn sie einen heugümper auf ihrem rasen finden und prophezeien apokalyptische notfallszenarien....
und der otto-normal-blickleser haut fleissig mit in die tasten und füllt die kommentarleisten, das einem schlecht wird.

geht es den journis nicht irgendwann mal selber auf den sack, sich permanent mit dem, ja so beschissenen und toten verein zu beschäftigen und die titelseiten vollzubomben....????

diese saioson ist in jeder hinsicht, das beschissenste was ich in meinen 30 jahren als gc-fan erleben musste
Stimme Dir absolut zu. Es war aber sowas von absehbar. Wir hätten einfach mit Stil absteigen sollen, dann hätte man Blick und co ins Leere laufen lassen. Die Aktion in Luzern war schlicht und einfach debil. Man musste kein Quantenphysiker sein um das vorher zu sehen. Selber schuld - danke Euch ‚Helden‘. Was aber nicht heisst, dass ich nicht auch der Meinung bin, dass der ‚Blöd‘ schlicht alle Relation vermissen lässt - wie übrigens die Kapo Aargau auch. Trotzdem -> Aktion -> Reaktion. Ergo: SELBERSCHULD!

Benutzeravatar
Stromberg
Beiträge: 55
Registriert: 06.04.09 @ 17:00

Re: Presse Thread

#22972 Beitrag von Stromberg » 15.05.19 @ 16:05

Reaktionen von Winti, SH und Wil zu GC in der Challenge League
https://www.toponline.ch/tele-top/sendu ... -00111463/
(Beitrag ab 09:50)

Benutzeravatar
chreis5_86
Beiträge: 51
Registriert: 06.08.18 @ 11:39

Re: Presse Thread

#22973 Beitrag von chreis5_86 » 15.05.19 @ 16:11

africup net hat geschrieben:
15.05.19 @ 15:12
auglmann hat geschrieben:
15.05.19 @ 15:08
skillet_19 hat geschrieben:
15.05.19 @ 14:32
Ihr wisst schon was das Ziel eines Boulevardblattes ist oder? Möglichst viele Klicks und Leser. In 2 der 3 meistgelesene Artikel geht es um GC, ergo Blick macht alles richtig. Da könnt ihr jetzt auch noch 3 Wochen jammern und es wird sich nicht ändern, solange Blick ihre journalistischen Rechte und Pflichten einhält.
wenn ihr die Artikel nicht mehr anklickt, könnt ihr sehr wohl etwas daran ändern. :idea:
Einfach die letzte FCZ-Negativstory tüchtig anklicken, dann wird diese aufgewärmt :mrgreen:
Das dürfte dann wohl diese sein 8)
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 03735.html

Benutzeravatar
Sokari
Beiträge: 202
Registriert: 25.09.06 @ 15:20

Re: Presse Thread

#22974 Beitrag von Sokari » 15.05.19 @ 16:52

auglmann hat geschrieben:
15.05.19 @ 15:08
skillet_19 hat geschrieben:
15.05.19 @ 14:32
Ihr wisst schon was das Ziel eines Boulevardblattes ist oder? Möglichst viele Klicks und Leser. In 2 der 3 meistgelesene Artikel geht es um GC, ergo Blick macht alles richtig. Da könnt ihr jetzt auch noch 3 Wochen jammern und es wird sich nicht ändern, solange Blick ihre journalistischen Rechte und Pflichten einhält.
wenn ihr die Artikel nicht mehr anklickt, könnt ihr sehr wohl etwas daran ändern. :idea:
Es ist mir eh ein Rätsel, wieso man Links zum Blick hier reinstellt. Die paar Sätze aus denen ein "Artikel" besteht, könnte man wohl auch problemlos als Text ins Forum kopieren.
"..chasch mich peinige mit banale meinige und fahrsch am beste z'nacht i.." [paar@ohrä]

Platzwart
Beiträge: 436
Registriert: 14.06.04 @ 21:06
Kontaktdaten:

Re: Presse Thread

#22975 Beitrag von Platzwart » 15.05.19 @ 17:27

yes hat geschrieben:
14.05.19 @ 21:36
Danke für spannenden Beitrag! Stimme allem was ich beurteilen kann zu ausser dem letzten Satz. Würdest du nicht zustimmen, dass die Geschichte mit dem Banner im März eben genau ein Missbrauch der Kurve als Plattform war? >95% der Kurvengänger wussten mit Sicherheit nicht einmal wer der Typ aus Chemnitz war (und hätten der Aktion nicht zugestimmt wenn sie ihn gekannt hätten).
Das war ein absolut sinnloser Tiefpunkt der Kurve, der zudem hundertprozentig selbstverschuldet war. Natürlich war die folgende Hysterie in den Medien auch hier übertrieben, "Ruhe in Frieden" sollte man eigentlich jedem Verstorbenen wünschen können - unabhängig von dessen Taten und Wirken zu Lebzeiten.

Nach meinem Dafürhalten sollten nur Personen gewürdigt werden, die einen persönlichen Bezug zum Club, der Kurve oder der Stadt hatten. Ich persönlich war noch nie ein Freund dieser "offiziellen" Freundschaften zu anderen Kurven, genau aus solchen Gründen. Wahrscheinlich hatte nicht nur die grosse Mehrheit der Kurvengänger keine Ahnung wer der Verstorbene war und für was er stand, sondern auch die Leute, die das Spruchband gemacht haben. So nachdem Motto "Bei denen ist jemand Wichtiges gestorben, wir müssen ein Spruchband machen." - "Wie hiess er?" - "Tommy" - "Mit 1 oder 2 M, mit i oder y? "Keine Ahnung. Komm, schreiben wir Thomas". (Wahrscheinlich hat es sich nicht genau so abgespielt. Ich möchte auch niemandem auf den Schlipps treten. Aber so ähnliche Dialoge habe ich schon erlebt).

Aber um Deine Frage zu beantworten: Das Banner war in seiner Wirkung natürlich ein klarer Missbrauch der Kurve für politische Zwecke. Da gibt es nichts zu diskutieren und es ist zu hoffen, dass dies ein - durch Naivität verursachter - einmaliger Ausrutscher war.

Tradition 1886
Beiträge: 623
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Presse Thread

#22976 Beitrag von Tradition 1886 » 15.05.19 @ 18:40

hätte ich die kohle dann würde ich ringier und tamedia kaufen.ich befürchte aber dass diese auch bereits dem amerikaner Rupert Murdoch gehören.vielleicht würde er aber den machtverlust im schweizer medienmarkt im wahrsten sinne des wortes in kauf nehmen

Benutzeravatar
Gamboa
Beiträge: 309
Registriert: 25.07.11 @ 10:01

Re: Presse Thread

#22977 Beitrag von Gamboa » 15.05.19 @ 20:18

Böni ist und bleibt ein peinlicher Clown.
https://www.blick.ch/sport/fussball/am- ... 24214.html

Voltan
Beiträge: 1868
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Presse Thread

#22978 Beitrag von Voltan » 15.05.19 @ 20:48

Blick Leser wollen sowas armseliges ja haben und jeder der sowas anklickt und oder verlinkt, gibt ihnen ein Argument so weiterzumachen.

Benutzeravatar
Patrick Vieira
Beiträge: 871
Registriert: 10.10.06 @ 19:11

Re: Presse Thread

#22979 Beitrag von Patrick Vieira » 15.05.19 @ 21:18

Wo waren die Stimmen der Presse, als im Maerz 2015 im Derby von den gleichen Leuten ein anderes Banner hochgehalten wurde? :idea: :roll: Das passte dann wohl nicht ins Bild der rechten GC Kurve
ICh Blib em Fc Züri Troy egal wenn si Verlore hend für immer en LOCO

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6418
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Presse Thread

#22980 Beitrag von Simmel » 15.05.19 @ 21:19

GC Supporter hat geschrieben:
15.05.19 @ 14:24
Das sollte nun jedem klar sein. Ringier macht das Marketing beim fcz. Die ganze Kampagne zielt auf nur eines, GC verrecken zu lassen!!
Hallo Führung, wie sieht es mit einer Reaktion aus gegen dieses Blatt?
http://www.infrontringier.ch/properties ... gQymdDJDBY

Auch interessant. Recherche nicht von mir

Kleine Recherche auf Google gemacht. Ab dem 12.01.2018...Start der Zusammenarbeit von Infront Ringier und dem fcz.........gegoogelt; Gcz + blick/ fcz + Blick/ fcl + Blick........gezählt wurden Negativberichte welche nicht direkt mit der fussballerischen Leistungen des Spiels zu tun hatte. Ergebnisse fcl 0 Berichte/ fcz 6 Berichte/ gcz 25 Berichte. Angaben ohne Gewähr.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Antworten