Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Presse Thread

#23901 Beitrag von hope » 23.10.19 @ 14:55

Man moniert immer, dass GC in Zürich nicht mehr wahrgenommen wird, dabei sorgen „Fans“ immer wieder, dass GC nicht nur in Zürich sondern immer wieder mit negativen Schlagzeilen in aller Munde ist. Wenn schon die Vereinsführung nicht für Schlagzeilen sorgt, dann ganz bestimmt gewisse „Fans“.

kummerbube
Beiträge: 3083
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Presse Thread

#23902 Beitrag von kummerbube » 23.10.19 @ 14:59

TO BE hat geschrieben:
23.10.19 @ 14:37
Dann geht es am Ende ja doch nur um Qualität und all der Rest ist egal. Dann soll man aber nicht so tun als ob es anders wäre...
Hier würde ich als Gegenbeispiel Demba Touré oder Fussballgott Moritz Bauer erwähnen. Beide eigentlich grrrausige Einbeiner, aber immer mit Herz dabei und deshalb wohl be- bzw. geliebt. Da gibt es keine feste Regel an denen man sich halten könnte - und genau das ist doch was man am Fussball lieben kann, nicht?
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Benutzeravatar
Taribo
Beiträge: 2100
Registriert: 01.04.11 @ 14:39
Wohnort: Chreis Foif

Re: Presse Thread

#23903 Beitrag von Taribo » 23.10.19 @ 15:08

hope hat geschrieben:
23.10.19 @ 14:55
Man moniert immer, dass GC in Zürich nicht mehr wahrgenommen wird, dabei sorgen „Fans“ immer wieder, dass GC nicht nur in Zürich sondern immer wieder mit negativen Schlagzeilen in aller Munde ist. Wenn schon die Vereinsführung nicht für Schlagzeilen sorgt, dann ganz bestimmt gewisse „Fans“.
:lol:
Offizieller Forums ex Liebling

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 993
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#23904 Beitrag von Vorwaerts » 23.10.19 @ 17:55

nolens hat geschrieben:
23.10.19 @ 13:43
Es ist halt doch noch ein Unterschied, ob der vom Stadtrivalen geholte Spieler irgendein noname war oder ob er sich wie im Falle Buffs der faschistoiden FCZ-Ideologie bedient hat.

Richtig.
Und bei GC kommt halt noch erschwerend dazu, dass man in regelmässigen Abständen dem geneigten Fan mit solchen und ähnlichen Geniestreichen mit Anlauf in die Fresse tritt.

Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 31
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: Presse Thread

#23905 Beitrag von Watzlawik » 23.10.19 @ 18:48

Ich muss zugeben, dass ich diese Verpflichtung auch mit mehr als gemischten Gefühlen sehe, obwohl uns Buff (wahrscheinlich) spielerisch definitiv weiterhelfen kann. Ich bin gespannt, ob er bei GC das gleiche "Feuer" aufs Feld bringt, wie beim FCZ und genauso gespannt, wie ich bzw. auch die anderen Fans auf solche Leistungen reagieren werde/n.

Hier noch einige Presse-Updates, falls es jemand noch nicht gesehen hätte:

Interview mit Buff:
https://86tv.gcz.ch/saechsedachzg-tv/vi ... iver-buff/

GC Fans zeigen klare Meinung:
https://www.blick.ch/sport/fussball/cha ... 79671.html


Und so ganz nebenbei: Ich wusste gar nicht, dass Moonboots noch getragen werden. Gruss an die Hipster!
https://www.blick.ch/sport/fussball/cha ... 80518.html
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky


Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1010
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Presse Thread

#23907 Beitrag von Paddington_Cargo » 23.10.19 @ 19:35

kummerbube hat geschrieben:
23.10.19 @ 14:32
nolens hat geschrieben:
23.10.19 @ 13:43
Es ist halt doch noch ein Unterschied, ob der vom Stadtrivalen geholte Spieler irgendein noname war oder ob er sich wie im Falle Buffs der faschistoiden FCZ-Ideologie bedient hat.
In der Tat, ja. Hodel hat sich ja nur bei der Burrigen Anita bedient... :) Aber bei Gygax, Fischer und Konsorten hört der Spass dann schon auf.
Die Burige gehörte doch zum GC Spielerinventar. Warum kein Sportchef Gygax, hope?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

oldie
Beiträge: 157
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: Presse Thread

#23908 Beitrag von oldie » 23.10.19 @ 19:45

skillet_19 hat geschrieben:
22.10.19 @ 17:41
Ein Fussballer welcher eigentlich FCZ Fan ist, wird nur aus dem Grund von Geld sich abrackern. Aber Leidenschaft wirst du von solch einem nie sehen. Was ich bei ausländischen Spielern die zwar keinen Bezug jedoch auch auch keine abneigung spüren doch eher vorstellen kann. Das ist dann eine Eigenschaft die ein Fussballer hat wie zb. Kampfsau. Ich revidiere wenn ich Buff sehe sich auskotzen!
Buff ist ein technisch versierter, eleganter Spieler. Für die Abteilung "Kampfsau" eignet er sich eher weniger; das ist Bickel und Forte sicher bewusst und hat nichts mit einer mangelhaften Einstellung zu tun. Ich gehe im Gegensatz zu Dir schon davon aus, dass er sich bei uns voll reinhängen wird; wir sind nämlich seine letzte Chance, sich im Schweizer Spitzenfussball zu etablieren. Nur aus Geldgier hat er bei uns kaum unterschrieben. Er hatte auch ein Angebot von Lausanne; die zahlen nicht schlechter als wir. Mein grosses Fragezeichen setze ich zu seiner Fitness. Wenn die gut ist, kann er uns spielerisch weiter helfen und genau das einbringen, was noch fehlt. NBK kanns nicht alleine richten. Ich kann verstehen, dass seine Verpflichtung bei einigen nicht eben auf Begeisterung gestossen ist. Ich finde es allerdings daneben, wenn ein Spieler, der unser Trikot trägt, derart verunglimpft wird, wie es am letzten Spieltag geschehen ist. So geht man mit Menschen nicht um, schon gar nicht mit solchen, die sich für den GCZ entschieden haben. Profifussballer fällen solche Entscheide logischerweise immer nur auf Zeit.

Optimusprime
Beiträge: 67
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: Presse Thread

#23909 Beitrag von Optimusprime » 23.10.19 @ 22:46

Gute Worte....wer unser Shirt trägt verdient eine Chance.Los Buff...hau die Dinger rein!

Roger B
Beiträge: 76
Registriert: 30.03.18 @ 20:00

Re: Presse Thread

#23910 Beitrag von Roger B » 24.10.19 @ 10:37

Ein Aufruf an Afe und seine Freunde, sich zu melden. Jetzt wäre der Zeitpunkt für die Übernahme gekommen. Ich hoffe, dass es diese Leute im Hintergrund gibt, von denen er im Frühling im TeleZüri gesprochen hat, und dass sie genug Geld investieren wollen und können.

Antworten