Presse Thread

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
maddin
Beiträge: 130
Registriert: 08.01.20 @ 14:11

Re: Presse Thread

#25271 Beitrag von maddin » 16.05.20 @ 9:10

yoda hat geschrieben:
16.05.20 @ 8:10
Auf die Frage vom Blick, ob GC den Bundeskredit zur Überbrückung beantrage, kommt die pointierteste und klarste Antwort aller Vereine:

„ GC nimmt den Kredit selbstverständlich nicht in Anspruch.“

Voilà. Da wir auch wieder trainieren, brauchen wir keine Kurzarbeitsentschädigung. Wir sparen bei U21-Trainern und bei der Cheftrainerposition. Wir sind wieder wer! Unser Selbstvertrauen ist grenzenlos.
Gurovits hat betont: Stand jetzt, brauchen wir den Bundeskredit nicht.

maddin
Beiträge: 130
Registriert: 08.01.20 @ 14:11

Re: Presse Thread

#25272 Beitrag von maddin » 16.05.20 @ 9:12

yoda hat geschrieben:
16.05.20 @ 8:03
Der Schaden ist aber angerichtet. Ein Berni in Holland, weist den überforderten Jimmy zur Entlassung an. Jimmy verweist dann auf Berni. Ja genau, wie im Kindergarten. Man muss der Realität ins Auge sehen. Jenny hat drei Vollp...professionelle an der Spitze installiert. Kommt das gut?
Ein Berni ist aber nicht in Holland

liron
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.20 @ 17:07

Re: Presse Thread

#25273 Beitrag von liron » 16.05.20 @ 9:20

maddin hat geschrieben:
16.05.20 @ 9:03
Man macht sich lustig darüber, dass der U21 Trainer, der noch bis Ende Juli bezahlt wird, seine Arbeit aber zur Zeit nicht ausführen kann, dass man den einsetzt wo es nötig ist. Wäre es besser, man würde ihm den grossen Lohn einfach so bezahlen oder soll man ihn noch beschäftigen wo nötig für sein Geld? Wenn euch euer Chef kündigt, könnt ihr doch auch nicht einfach auf der faulen Haut liegen! Dass die Medien insbesondere Schifferle, Clalüna & Co seit Jahren bemüht sind so negativ wie möglich über GC zu schreiben, ist längst bekannt. Dass Schifferle den Einsatz von Heim als Beförderung auslegt, ist einfach nur Schmierentheater, man will GC ja seit Jahren schaden. Schliesslich muss man ja dem FCZ gerecht werden und ihn betüdeln! Und dass einige „tolle GC Fans“ den gekauften FCZ Journis zujubeln, finde ich noch schlimmer als alles was an Fake über GC geschrieben wird.
Wenn wir ganz ehrlich sind, gab es in den letzten Jahren auch nicht viel Positives über GC zu berichten. Das liegt viel mehr an unserer „Vereinspolitik“ als daran, dass die genannten Journis dem FC zugeneigt sind. Sind sie nicht.
Und ja, ich glaube es ist durchaus angebracht, dieses Vorgehen mit Stephan Helm kritsch zu hinterfragen. Eine (Kommunikations-) Strategie ist in dieser Handlung nicht ersichtlich.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 871
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#25274 Beitrag von Anna Huna » 16.05.20 @ 9:38

Wenn Djuricin zu viel gefordert hätte, hätte man einfach kommunizieren können, dass man sich über die Konditionen nicht einig geworden sei. Eine Nichtverlängerung kommt einer Entlassung gleich. Völlig klar, dass sich Fragen nach dem Grund der Entlassung stellen. Berisha, Schuitemann und Afe schieben sich den Ball gegenseitig zu und keiner will sich äussern. Das ist tatsächlich kommunikativer Kindergarten und zeugt auch von wenig Souveränität.

Natürlich musste auch Djuricin mit einer Entlassung rechnen. Für mich ist auch nachvollziehbar, dass die neuen ihren eigenen Mann wollen. Sportlich hätte es sicher mehr Sinn gemacht, mit Djuricin die Saison zu beenden. Kadar ist ein schlechter Witz.

Wir werden sehen, wie die frei gewordenen Stellen besetzt werden. Leute rauszuwerfen, ist einfach. Mir ist es auch recht, ich traure keinem einzigen eine Träne nach. Bis jetzt ist uns die neue Führung aber den Beweis schuldig geblieben, die Stellen mindestens gleichwertig zu besetzen. Und wenn ich höre, dass Berisha im Winter Forte um jeden Preis halten wollte, ist mir auch klar wohin der Wind weht.

kai_stutz
Beiträge: 164
Registriert: 29.03.19 @ 9:59

Re: Presse Thread

#25275 Beitrag von kai_stutz » 16.05.20 @ 9:52

Unbekannt hat geschrieben:
16.05.20 @ 8:29
Selbst wenn Djuricin Bickels Mann ist, gibt es für mich keinen ersichtlichen Grund, die Saison nicht mit ihm fertig zu spielen. Das ganze macht nur Sinn, sollte man Ende Mai noch die Bombe platzen lassen und einen absoluten Top-Trainer vorstellen, wessen Anstellung man zum jetzigen Zeitpunkt aus irgendwelchen Gründen noch nicht preisgeben darf/kann.

Sollten wir die Saison (sofern gespielt wird) aber mit Kadar und einem entlassenen U21 Trainer beenden, gefährdet man das Erreichen des zweiten Platz auf eine sehr fahrlässige Art und Weise. Oder anders gesagt: Es wäre einfach so hochgradig doof, dass sich sogar Walther die Augen reiben würde.

Schade um Djuricin. Es scheint mir, als hätte er die Jungs ganz gut erreicht.
Und wie "scheint" dich denn das resp warum?

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1030
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Presse Thread

#25276 Beitrag von Vorwaerts » 16.05.20 @ 10:46

nolens hat geschrieben:
15.05.20 @ 22:36
Noch ein paar Wochen mit diesem Gesindel und man muss gar nicht erst versuchen, am 27. September ein Ja zu holen.

Könnte eine Grussbotschaft der gelben Invasoren die einheimische Bevölkerung allenfalls noch milde stimmen?

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 336
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Presse Thread

#25277 Beitrag von Alarich » 16.05.20 @ 11:34

nobillag hat geschrieben:
14.05.20 @ 8:15
Die Chinesen zeigen Ehre und lassen die Staatskasse den CH Menschen.
Bravo!
Nicht in der Schweiz. Da hilft die Regierung allen – jedenfalls allen, die sich zuerst selbst helfen sollten. Airline-Bosse, Medien-Fürsten, jetzt Fussball-Tycoons: Sie und andere kriegen total Milliarden geschenkt.
https://insideparadeplatz.ch/2020/05/14 ... esidenten/
Unterschätzt mir das www.gcz-forum.ch nicht!

Lurker
Beiträge: 936
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Presse Thread

#25278 Beitrag von Lurker » 16.05.20 @ 11:36

Weiss dieser Depp eigentlich nicht, was zinslose Darlehen sind?

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 336
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Presse Thread

#25279 Beitrag von Alarich » 16.05.20 @ 11:40

Gut möglich, dass die Darlehen nie (vollständig) zurückbezahlt werden.
Unterschätzt mir das www.gcz-forum.ch nicht!

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2706
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: Presse Thread

#25280 Beitrag von mühli » 16.05.20 @ 14:25

Hätte auch Djuricin lieber bis Ende Saison gesehen. Das 0:3 in Schaffhausen war das beste Spiel der Saison und auch gegen Kriens sah man bereits schon Verbesserungen. Tja, nun hat sich die neue Führung halt so entschieden.
Solche Entscheidungen gibt es im bezahlten Fussball. Eine Meinung bilde ich mir nach einer gewissen Zeit nach Resultaten und Entwicklungen.
Wer nun aber gezielt wieder in jedem Thread mehrmals gegen den Verein schiesst und bewusst Miesepeterstimmung verbreitet hat doch bestimmt kein GC-Herz oder ist irgendwo am huberischen Langenthalsyndrom erkrankt.
Ich halte noch nichts von der aktuellen Führung und diese Nobodys machen mir ein wenig Sorgen. Doch erstens sieht ein Änhänger nie genau was hinter den Kulissen genau passiert und 2.sollten Personalentscheide erst dann kritisiert werden nachdem man deren Auswirkungen erkennt.
Hopp GC.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Antworten