Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3926
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Quo vadis GC?

#4451 Beitrag von yoda » 16.10.19 @ 13:14

dropkick zürcher hat geschrieben:
16.10.19 @ 10:20
nolens hat geschrieben:
15.10.19 @ 22:59
Hat schon jemand den neuen Begegnungsort gefunden?

In der Stadt hats leider mal wieder nicht geklappt, wozu auch, aber im Mc Donalds Dielsdorf wurde eine Ecke mit blauweissen Bälleli eingerichtet.
Optimismusprime macht den Ronald, Bulimie-Buff schreit s' Underland isch ois und es werden leckere MC hope Burger ohne alles serviert.
Aber der hope Burger ist doch hoffentlich mit "scharf"? Sosnt ist es definitiv zu fade.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

GC Supporter
Beiträge: 3329
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Quo vadis GC?

#4452 Beitrag von GC Supporter » 05.11.19 @ 20:06

Das Thema Forte, Buff, Vero ect schlägt nach wie vor Wellen. Man sucht Identität welche mit dem Auszug aus dem HT verloren gegangen ist. Jedoch in der Aktuellen Not, mit der schwammigen unerfahrenen Führung wird das nicht besser.

Was ist oder wird los sein, sollte einer aus China oder wo auch immer herkommen und den Club übernehmen?!
Werden die Fans noch ganz hinter dem Club stehen oder werden auch die letzten treuen aus der Fankurve dem Club den Rücken drehen?
Was tut der Beirat? Sind diese Herren und Damen? noch aktiv oder wurde das mit dem Wechsel zu Bickel beendet?

Geld brauchen wir, das ist klar, jedoch zu welchem Preis?

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4079
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Quo vadis GC?

#4453 Beitrag von uhu » 09.11.19 @ 20:32

Übernimmt Afe mit seinen Investoren? oder die Chinesen? oder das Lichterlöschen?

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4079
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Quo vadis GC?

#4454 Beitrag von uhu » 09.11.19 @ 21:04

Sein oder nicht Sein ist die Frage, alles andere ist Chasperlitheater.

Bitch
Beiträge: 99
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: Quo vadis GC?

#4455 Beitrag von Bitch » 09.11.19 @ 21:10

Dä Uhu wieder.....tzzz, suuf nöd immer soviel!!

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4079
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Quo vadis GC?

#4456 Beitrag von uhu » 09.11.19 @ 21:13

In vino veritas :!:

Egal, es wird kommen wie es kommt.

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4079
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Quo vadis GC?

#4457 Beitrag von uhu » 09.11.19 @ 21:37

aber es wird kommen.

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4079
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Quo vadis GC?

#4458 Beitrag von uhu » 09.11.19 @ 22:08

Bitte dann nicht brüele. Es könnte wüescht werden. Alternativ: 10 Kisten/Jahr in die Finger nehmen oder Schnauze tief halten.

kummerbube
Beiträge: 3084
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Quo vadis GC?

#4459 Beitrag von kummerbube » 10.11.19 @ 19:25

uhu hat geschrieben:
09.11.19 @ 22:08
Bitte dann nicht brüele. Es könnte wüescht werden. Alternativ: 10 Kisten/Jahr in die Finger nehmen oder Schnauze tief halten.
Sind dir die Poppers ausgegangen? :shock: :?
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4079
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Quo vadis GC?

#4460 Beitrag von uhu » 10.11.19 @ 20:49

kummerbube hat geschrieben:
10.11.19 @ 19:25
uhu hat geschrieben:
09.11.19 @ 22:08
Bitte dann nicht brüele. Es könnte wüescht werden. Alternativ: 10 Kisten/Jahr in die Finger nehmen oder Schnauze tief halten.
Sind dir die Poppers ausgegangen? :shock: :?
Natürlich. Was denn sonst.

Antworten