Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Tradition 1886
Beiträge: 276
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Quo vadis GC?

#3091 Beitrag von Tradition 1886 » 29.12.18 @ 14:06

wo ist eigentlich der homerige troll ?

hat er sich zurückgezogen in eine langenthaler berghütte um einmal im jahr ruhe zu haben vor den pösen zürchern ?

der hat sicher eine kurzweilige zeit mit kuhfladenweitwurf oder ähnlichem

und noch etwas,offenbar dürfen die von 86tv nicht in die Ferien, da hält es unsere kommunikationsabteilung für wichtig, dass
die spieler an einem 26. dezember ein rückennummer rechenspiel machen müssen auf fb usw.

erkenntnis aus den schönen festtagen : hauptsache man redet nicht über die existenziellen dinge, sprich dass der GCZ kurz vor dem
kollabieren ist. GC-family olé !

und nein.ich werde nie aufhören zu motzen,solange man meine grosse Liebe in Geiselhaft hält :!:

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5517
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Quo vadis GC?

#3092 Beitrag von TO BE » 29.12.18 @ 23:59

Warum könnt ihr eure Privaten Fehden nicht auch Privat austragen? Ist ja schon recht zum Fremdschämen was da alles geschrieben wird. Wenn du schon von Bauern usw. schreibst dann muss ich schon sagen das mich solche Beiträge eigentlich in jedem anderen Forum amüsieren würden. Nur hier fällt es mir schwer weil es sich um das Forum meines GCZ's handelt und es schon unglaublich peinlich ist wie sich hier gewisse Leute aufführen... Und wenn das im Suff passiert, man kann das am nächsten Tag auch noch löschen oder editieren... Aber am besten macht ihr alle Winterpause...
Manchmal frage ich mich wirklich was passiert, sollte GC wiedererwarten auf die Erfolgsstrasse zurückkehren. Genau mit den Leuten die aktuell das Sagen haben. Da hätten dann gewisse Personen richtig Probleme weil sie sich innerlich sowas von ärgern würden. Aber schön wäre es, denn wie bei der letzten Erfolgreichen Phase würde man dann nichts mehr von denen lesen (Ricky lässt grüssen. Der schreibt auch nur wenn es schlecht läuft)

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1516
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Quo vadis GC?

#3093 Beitrag von Ricky » 30.12.18 @ 0:05

TO BE hat geschrieben:
29.12.18 @ 23:59
Warum könnt ihr eure Privaten Fehden nicht auch Privat austragen? Ist ja schon recht zum Fremdschämen was da alles geschrieben wird. Wenn du schon von Bauern usw. schreibst dann muss ich schon sagen das mich solche Beiträge eigentlich in jedem anderen Forum amüsieren würden. Nur hier fällt es mir schwer weil es sich um das Forum meines GCZ's handelt und es schon unglaublich peinlich ist wie sich hier gewisse Leute aufführen... Und wenn das im Suff passiert, man kann das am nächsten Tag auch noch löschen oder editieren... Aber am besten macht ihr alle Winterpause...
Manchmal frage ich mich wirklich was passiert, sollte GC wiedererwarten auf die Erfolgsstrasse zurückkehren. Genau mit den Leuten die aktuell das Sagen haben. Da hätten dann gewisse Personen richtig Probleme weil sie sich innerlich sowas von ärgern würden. Aber schön wäre es, denn wie bei der letzten Erfolgreichen Phase würde man dann nichts mehr von denen lesen (Ricky lässt grüssen. Der schreibt auch nur wenn es schlecht läuft)
Mein Lieber, ich habe da ja nun wirklich nicht die geringste Chance zu schreiben, wenn es GUT läuft.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1516
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Quo vadis GC?

#3094 Beitrag von Ricky » 30.12.18 @ 0:07

Liverpool x Arsenal von heute:

"Pierre-Emerick Aubameyang had just 13 touches in Arsenal's defeat at Anfield; six of which came from kick-offs. Lonely."

Da ist Pinga besser !!! Nur nicht Aubameyang verpflichten !

Benutzeravatar
dropkick zürcher
Beiträge: 891
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: Quo vadis GC?

#3095 Beitrag von dropkick zürcher » 30.12.18 @ 9:52

TO BE hat geschrieben:
29.12.18 @ 23:59
auf die Erfolgsstrasse zurückkehren. Genau mit den Leuten die aktuell das Sagen haben.

:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 525
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Quo vadis GC?

#3096 Beitrag von Paddington_Cargo » 31.12.18 @ 1:01

TO BE hat geschrieben:
29.12.18 @ 23:59
Warum könnt ihr eure Privaten Fehden nicht auch Privat austragen? Ist ja schon recht zum Fremdschämen was da alles geschrieben wird. Wenn du schon von Bauern usw. schreibst dann muss ich schon sagen das mich solche Beiträge eigentlich in jedem anderen Forum amüsieren würden. Nur hier fällt es mir schwer weil es sich um das Forum meines GCZ's handelt und es schon unglaublich peinlich ist wie sich hier gewisse Leute aufführen... Und wenn das im Suff passiert, man kann das am nächsten Tag auch noch löschen oder editieren... Aber am besten macht ihr alle Winterpause...
Manchmal frage ich mich wirklich was passiert, sollte GC wiedererwarten auf die Erfolgsstrasse zurückkehren. Genau mit den Leuten die aktuell das Sagen haben. Da hätten dann gewisse Personen richtig Probleme weil sie sich innerlich sowas von ärgern würden. Aber schön wäre es, denn wie bei der letzten Erfolgreichen Phase würde man dann nichts mehr von denen lesen (Ricky lässt grüssen. Der schreibt auch nur wenn es schlecht läuft)
Du meinst, nach 5 mageren Jahren, kommen jetzt die 5 fetten Jahre — bei gleichem Management? Hmmm, wurden die dann über nacht besser? Klüger? Kompetenter? Oder soll es der Faktor Zufall? Glück? Pfff richten?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Tradition 1886
Beiträge: 276
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Quo vadis GC?

#3097 Beitrag von Tradition 1886 » 02.01.19 @ 13:10

aus dem tagi vom 30. dezember :

"Den Grasshoppers fehlt vor allem eine finanzielle Fachkraft. Gesucht ist ein Investor oder, noch besser, ein Mäzen, der viel zahlt, aber nur das macht, was Erich Vogel einflüstert"

wie immer kann man jetzt natürlich wieder interpretieren.vermutung oder einfach eine tatsache dass nur Spross/Vogel am
suchen und verhandeln mit investoren sind.man wird es sehen

Benutzeravatar
dropkick zürcher
Beiträge: 891
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: Quo vadis GC?

#3098 Beitrag von dropkick zürcher » 02.01.19 @ 15:07

Mit wem bitte soll denn Anliker auch verhandeln, mit dem Dorfkäser von Langenthal?
Und das Dream-Team Vogel/Spross hat es ja die letzten 15 Jahre auch nicht auf die Reihe gebracht, das Schiff wieder auf Kurs zu bringen.



Bleibt also nur noch Heinz Hermann :idea:

GC Supporter
Beiträge: 3005
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Quo vadis GC?

#3099 Beitrag von GC Supporter » 02.01.19 @ 15:34

Wie kommen alle auf Hermann? Soll er die angesprochene Zürcher lösung sein?

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1516
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Quo vadis GC?

#3100 Beitrag von Ricky » 02.01.19 @ 19:12

Das Stadion ist da,
das Jahr hat angefangen -

Hallo GC, was machst du gegen den Untergang?

Antworten