Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
hope
Beiträge: 348
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Quo vadis GC?

#3831 Beitrag von hope » 12.04.19 @ 9:45

pete85 hat geschrieben:
12.04.19 @ 1:23
Liebe newbee user,

Bitte regel 1 und 2 einhalten:
1. hope nicht zitieren
2. ricky nicht zitieren

Hochachtungsvoll dankend homer/hope/ricky blocker club in town
Du meinst wie in der Politik? Alles was nicht passt versuchen mundtot zu machen? :P
Als ob ich Wert auf eure Meinung auf meine Kommentare legen würde :lol:

Benutzeravatar
Taribo
Beiträge: 2045
Registriert: 01.04.11 @ 14:39
Wohnort: Chreis Foif

Re: Quo vadis GC?

#3832 Beitrag von Taribo » 12.04.19 @ 10:48

Hope, ich warte immer noch auf eine Antwort..
Offizieller Forums ex Liebling

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3624
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Quo vadis GC?

#3833 Beitrag von yoda » 12.04.19 @ 10:58

Taribo hat geschrieben:
12.04.19 @ 10:48
Hope, ich warte immer noch auf eine Antwort..
Bei dem warten wir noch auf ganz anderes: Einsicht, Outing, Einnahme der richtigen Medikamente und Dosis, Fernbleiben des Forums...
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Tradition 1886
Beiträge: 549
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Quo vadis GC?

#3834 Beitrag von Tradition 1886 » 19.04.19 @ 13:43

ist jetzt kein witz,gerade dem nachbar zufällig zuhören können wie er auf der terrasse eine diskussion über GC führt. einer sagt dann laut den satz "drum han ich reschpäkt vor em hueber "

ich glaub ich geh jetzt schnell rüber und schlage zu :oops:

läck du mir...

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Quo vadis GC?

#3835 Beitrag von Ricky » 19.04.19 @ 18:11

Tradition 1886 hat geschrieben:
19.04.19 @ 13:43
ist jetzt kein witz,gerade dem nachbar zufällig zuhören können wie er auf der terrasse eine diskussion über GC führt. einer sagt dann laut den satz "drum han ich reschpäkt vor em hueber "

ich glaub ich geh jetzt schnell rüber und schlage zu :oops:

läck du mir...
Das war an dich gerichtet.

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 895
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Quo vadis GC?

#3836 Beitrag von Paddington_Cargo » 19.04.19 @ 20:59

Ein mandatierter Präsident, der kostet, aber viel redet ohne aber substanzielles loszuwerden;
der Berater (HWH?!) mandatiert, die Experten Analysen/Ergebnisse liefern, für das der Präsident eigentlich da wäre;
noch mehr Berater, (noch) weniger Kompetenz in der Firma (Club);
generieren noch mehr (Berater-) Aufwände;
Budget (Debatten) wird beim Abstieg signifikant kleiner (sofern Aktionäre die signifikanten Mindererträge der SFL und Sponsoren nicht auffangen);
die Mannschaft ist viel zu schwach für die ASL und auch zu schwach für einen sofortigen Wiederaufstieg;

Noch mehr Kosten in Verwaltung und Beratung, noch weniger Geld (als heute) vorhanden für gute echte Fussballer.

Und als grösste Hypothek vor der Ernennung eines VR für Sport, CEO und Sportchef den Rattenfänger von Homerhasli: Uli Forte.
Ein vernünftiger Sportchef wählt klar einen anderen Trainer.
Dieses neue Abenteuer muss so scheitern.

Ein Placebo.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Quo vadis GC?

#3837 Beitrag von Ricky » 19.04.19 @ 22:51

Paddington_Cargo hat geschrieben:
19.04.19 @ 20:59
Ein mandatierter Präsident, der kostet, aber viel redet ohne aber substanzielles loszuwerden;
der Berater (HWH?!) mandatiert, die Experten Analysen/Ergebnisse liefern, für das der Präsident eigentlich da wäre;
noch mehr Berater, (noch) weniger Kompetenz in der Firma (Club);
generieren noch mehr (Berater-) Aufwände;
Budget (Debatten) wird beim Abstieg signifikant kleiner (sofern Aktionäre die signifikanten Mindererträge der SFL und Sponsoren nicht auffangen);
die Mannschaft ist viel zu schwach für die ASL und auch zu schwach für einen sofortigen Wiederaufstieg;

Noch mehr Kosten in Verwaltung und Beratung, noch weniger Geld (als heute) vorhanden für gute echte Fussballer.

Und als grösste Hypothek vor der Ernennung eines VR für Sport, CEO und Sportchef den Rattenfänger von Homerhasli: Uli Forte.
Ein vernünftiger Sportchef wählt klar einen anderen Trainer.
Dieses neue Abenteuer muss so scheitern.

Ein Placebo.
Wohl wahr. EXTREM wahr.

Antworten