Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Quo vadis GC?

#4381 Beitrag von Paddington_Cargo » 10.09.19 @ 21:35

Es hat wieder angefangen — sorry unlängst. Die Ruhe vor dem Sturm. Lauerstellung auf dem Campus. Schachspiel in Homerland. Eskalation und operative Entscheide gehen zum interim Präsident, der heillos überfordert ist. Auch zeitlich. Politik, Verbände reagieren, und sind unzufrieden. Lustig, lustig mit „Fans“ (die so unorganisiert sind) reicht nicht. Ein naiver, aber harter Geschäftsstelleinleiter, der mehr will, auch sportlich reinschnoren, wird nicht akzeptiert.

Ein erster hat verloren. Weitere folgen. Auch Keller pokert viel zu hoch. Die Medien sind startklar.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 974
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Quo vadis GC?

#4382 Beitrag von Vorwaerts » 10.09.19 @ 21:59

Paddington_Cargo hat geschrieben:
10.09.19 @ 21:35
Ein erster hat verloren. Weitere folgen.

Wenn Fredy nochmals den doofen Ulrich hinfortschickt, gefällt mir seit langem mal wieder die Wetterlage auf dem Campus.

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Quo vadis GC?

#4383 Beitrag von Paddington_Cargo » 10.09.19 @ 22:16

Vorwaerts hat geschrieben:
10.09.19 @ 21:59
Paddington_Cargo hat geschrieben:
10.09.19 @ 21:35
Ein erster hat verloren. Weitere folgen.

Wenn Fredy nochmals den doofen Ulrich hinfortschickt, gefällt mir seit langem mal wieder die Wetterlage auf dem Campus.
Und die Millionenabfindung? Wer bezahlt die? Den San Juan Jose will man aber behalten bzw. verlängern. Er scheint aber keinen Bock mehr zu haben. Scheint keiner mehr eine Ahnung zu haben auf der Bankstelle äh Geschäftsstelle... ...grandios, aber muss mich zurückhalten mit internas, hope hats gesagt. Wir sind ja Fans und glauben jetzt an die organigramme Einbindung des Fanrats. Comedy pur.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

GC Supporter
Beiträge: 3297
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Quo vadis GC?

#4384 Beitrag von GC Supporter » 10.09.19 @ 22:25

Jose will man behalten?!?
War immer klar, die Fans sind an Board damit der Pöbel schweigt.
Wer zahlt befiehlt das ist immer noch Anliker. Sind wir gespannt wie lange der noch hier ist...

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Quo vadis GC?

#4385 Beitrag von Paddington_Cargo » 10.09.19 @ 22:27

GC Supporter hat geschrieben:
10.09.19 @ 22:25
Jose will man behalten?!?
War immer klar, die Fans sind an Board damit der Pöbel schweigt.
Habe gehört, die Gönner fordern jetzt auch einen Beirat, inkl. im Organigramm eingebunden.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Mate Baturina
Beiträge: 39
Registriert: 22.05.18 @ 16:29

Re: Quo vadis GC?

#4386 Beitrag von Mate Baturina » 10.09.19 @ 22:42

https://youtu.be/vtjXpngNexo

Machs namal Fredy!

Balthasar
Beiträge: 53
Registriert: 26.10.11 @ 23:00

Re: Quo vadis GC?

#4387 Beitrag von Balthasar » 11.09.19 @ 9:33

Paddington_Cargo hat geschrieben:
10.09.19 @ 21:35
Es hat wieder angefangen — sorry unlängst. Die Ruhe vor dem Sturm. Lauerstellung auf dem Campus. Schachspiel in Homerland. Eskalation und operative Entscheide gehen zum interim Präsident, der heillos überfordert ist. Auch zeitlich. Politik, Verbände reagieren, und sind unzufrieden. Lustig, lustig mit „Fans“ (die so unorganisiert sind) reicht nicht. Ein naiver, aber harter Geschäftsstelleinleiter, der mehr will, auch sportlich reinschnoren, wird nicht akzeptiert.

Ein erster hat verloren. Weitere folgen. Auch Keller pokert viel zu hoch. Die Medien sind startklar.
Dini Mueter isch unorganisiert
evtl. scho evtl. nöd

its coming home
Beiträge: 1071
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Quo vadis GC?

#4388 Beitrag von its coming home » 11.09.19 @ 9:33

Ich versteh die Bickel Verpflichtung absolut nicht. Ausser beim FCZ hat er nicht viel auf die Reihe gebracht..alte Seilschaften funktionieren nicht immer.
Nach dem Schawinski Talk vom Montag Abend mit Erich Vogel dachte ich schon, dass etwas passieren wird...sein Schmunzeln war doch etwas überspitzt.

Etwas neues mit neuen Gesichtern aufbauen...mehr Mut hätte ich begrüsst. Nun halt mit alten b^verbrauchtem weiterwursteln...Schade.

nolens
Beiträge: 127
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Quo vadis GC?

#4389 Beitrag von nolens » 11.09.19 @ 9:41

:lol: :lol: :lol:

nolens
Beiträge: 127
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Quo vadis GC?

#4390 Beitrag von nolens » 11.09.19 @ 9:42

Balthasar hat geschrieben:
11.09.19 @ 9:33
Paddington_Cargo hat geschrieben:
10.09.19 @ 21:35
Es hat wieder angefangen — sorry unlängst. Die Ruhe vor dem Sturm. Lauerstellung auf dem Campus. Schachspiel in Homerland. Eskalation und operative Entscheide gehen zum interim Präsident, der heillos überfordert ist. Auch zeitlich. Politik, Verbände reagieren, und sind unzufrieden. Lustig, lustig mit „Fans“ (die so unorganisiert sind) reicht nicht. Ein naiver, aber harter Geschäftsstelleinleiter, der mehr will, auch sportlich reinschnoren, wird nicht akzeptiert.

Ein erster hat verloren. Weitere folgen. Auch Keller pokert viel zu hoch. Die Medien sind startklar.
Dini Mueter isch unorganisiert
Da hat Paddington offenbar einen wunden Punkt getroffen. Wurde der Begegnungsort in Zürich eigentlich schon eingeweiht?

Antworten