Quo vadis GC?

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
GC Supporter
Beiträge: 3533
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Quo vadis GC?

#4821 Beitrag von GC Supporter » 15.07.20 @ 19:25

Sind die Herren Fans welche im Beirat sitzen noch an Board?

Wann gedenkt man mal zu kommunizieren und die Leute ans Mikro zu lassen welche den GC gekauft haben.
Irgendwie ist mir diese ruhe fast ein wenig zu ruhig

Balthasar
Beiträge: 61
Registriert: 26.10.11 @ 23:00

Re: Quo vadis GC?

#4822 Beitrag von Balthasar » 16.07.20 @ 9:24

GC Supporter hat geschrieben:
15.07.20 @ 19:25
Sind die Herren Fans welche im Beirat sitzen noch an Board?

Wann gedenkt man mal zu kommunizieren und die Leute ans Mikro zu lassen welche den GC gekauft haben.
Irgendwie ist mir diese ruhe fast ein wenig zu ruhig
Ja die gibts noch. Und hängs emal...

Wenn es was zu verkünden gibt, dann gibt es was zu verkünden.
Schau mal nach Liverpool, da steht kein Präsident vor dem Mikrofon und verzellt eus lustigi Gschichtli.
Warum ist es sooooo wichtig die Geldgeber vor das Mikrofon zu bringen?! Ihr könnt euch ja ungefähr vorstellen was verzapft wird...


Wichtig ist die 1. Mannschaft und der Aufstieg und keine chinesische Vorstellung.
evtl. scho evtl. nöd

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 604
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#4823 Beitrag von long_beach » 16.07.20 @ 9:33

Balthasar hat geschrieben:
16.07.20 @ 9:24
GC Supporter hat geschrieben:
15.07.20 @ 19:25
Sind die Herren Fans welche im Beirat sitzen noch an Board?

Wann gedenkt man mal zu kommunizieren und die Leute ans Mikro zu lassen welche den GC gekauft haben.
Irgendwie ist mir diese ruhe fast ein wenig zu ruhig
Ja die gibts noch. Und hängs emal...

Wenn es was zu verkünden gibt, dann gibt es was zu verkünden.
Schau mal nach Liverpool, da steht kein Präsident vor dem Mikrofon und verzellt eus lustigi Gschichtli.
Warum ist es sooooo wichtig die Geldgeber vor das Mikrofon zu bringen?! Ihr könnt euch ja ungefähr vorstellen was verzapft wird...


Wichtig ist die 1. Mannschaft und der Aufstieg und keine chinesische Vorstellung.
Aber es gab nicht mal eine Grussbotschaft an die Fans von Frau Wang :(
uhu hat geschrieben:
26.01.20 @ 0:26
Kummi ich liebe dich. :P Gäge Vadutz?

Magic-Kappi
Beiträge: 1580
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Quo vadis GC?

#4824 Beitrag von Magic-Kappi » 16.07.20 @ 13:06

long_beach hat geschrieben:
16.07.20 @ 9:33
Balthasar hat geschrieben:
16.07.20 @ 9:24
GC Supporter hat geschrieben:
15.07.20 @ 19:25
Sind die Herren Fans welche im Beirat sitzen noch an Board?

Wann gedenkt man mal zu kommunizieren und die Leute ans Mikro zu lassen welche den GC gekauft haben.
Irgendwie ist mir diese ruhe fast ein wenig zu ruhig
Ja die gibts noch. Und hängs emal...

Wenn es was zu verkünden gibt, dann gibt es was zu verkünden.
Schau mal nach Liverpool, da steht kein Präsident vor dem Mikrofon und verzellt eus lustigi Gschichtli.
Warum ist es sooooo wichtig die Geldgeber vor das Mikrofon zu bringen?! Ihr könnt euch ja ungefähr vorstellen was verzapft wird...


Wichtig ist die 1. Mannschaft und der Aufstieg und keine chinesische Vorstellung.
Aber es gab nicht mal eine Grussbotschaft an die Fans von Frau Wang :(
Qīn'ài de GC fěnsī

fēicháng gāoxìng huānyíng nín chéngwéi xīn zhǔrén. Jiēguǎn zhège chuántǒng jùlèbù shì wǒ de nèixīn shēn chù. Wǒmen jiāng yǔ nín yǐjí wǒmen chūsè de yùnyíng guǎnlǐ rényuán yīqǐ, jiāng GC dài huí jùlèbù suǒshǔ dì dìfāng; jí zài guójiā jí hé ōuzhōu wǔtái shàng. Wǒ hěn gāoxìng xiàng nín bǎozhèng, wǒ jiāng jǐn yīqiè nǔlì shíxiàn zhèxiē mùbiāo.

Qīnqiè de, nǐ de zhēnnī wáng

Benutzeravatar
nobillag
Beiträge: 225
Registriert: 06.03.18 @ 19:18

Re: Quo vadis GC?

#4825 Beitrag von nobillag » 17.07.20 @ 15:19

Alles gueti Adi!

Benutzeravatar
long_beach
Beiträge: 604
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Quo vadis GC?

#4826 Beitrag von long_beach » 18.07.20 @ 22:18

Magic-Kappi hat geschrieben:
16.07.20 @ 13:06
long_beach hat geschrieben:
16.07.20 @ 9:33
Balthasar hat geschrieben:
16.07.20 @ 9:24


Ja die gibts noch. Und hängs emal...

Wenn es was zu verkünden gibt, dann gibt es was zu verkünden.
Schau mal nach Liverpool, da steht kein Präsident vor dem Mikrofon und verzellt eus lustigi Gschichtli.
Warum ist es sooooo wichtig die Geldgeber vor das Mikrofon zu bringen?! Ihr könnt euch ja ungefähr vorstellen was verzapft wird...


Wichtig ist die 1. Mannschaft und der Aufstieg und keine chinesische Vorstellung.
Aber es gab nicht mal eine Grussbotschaft an die Fans von Frau Wang :(
Qīn'ài de GC fěnsī

fēicháng gāoxìng huānyíng nín chéngwéi xīn zhǔrén. Jiēguǎn zhège chuántǒng jùlèbù shì wǒ de nèixīn shēn chù. Wǒmen jiāng yǔ nín yǐjí wǒmen chūsè de yùnyíng guǎnlǐ rényuán yīqǐ, jiāng GC dài huí jùlèbù suǒshǔ dì dìfāng; jí zài guójiā jí hé ōuzhōu wǔtái shàng. Wǒ hěn gāoxìng xiàng nín bǎozhèng, wǒ jiāng jǐn yīqiè nǔlì shíxiàn zhèxiē mùbiāo.

Qīnqiè de, nǐ de zhēnnī wáng
我帮你该死的撒旦!等一下
uhu hat geschrieben:
26.01.20 @ 0:26
Kummi ich liebe dich. :P Gäge Vadutz?

Benutzeravatar
Dori Kuerschner
Beiträge: 557
Registriert: 29.05.16 @ 14:28
Wohnort: Zürich

Re: Quo vadis GC?

#4827 Beitrag von Dori Kuerschner » 19.07.20 @ 7:43

Izidor Kürschner (1885-1941), ungarisch-jüdischer Fussballlehrer, GCZ-Meister- (1927, 1928 & 1931) und Cupmacher (1926, 1927, 1932 & 1934).

GC Supporter
Beiträge: 3533
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Quo vadis GC?

#4828 Beitrag von GC Supporter » 19.07.20 @ 11:39

Ob man es so lesen kann?

https://www.google.ch/amp/s/nzzas.nzz.c ... ld.1567001

Ansonsten GC China eingeben dann kann man es lesen.

Magic-Kappi
Beiträge: 1580
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Quo vadis GC?

#4829 Beitrag von Magic-Kappi » 20.07.20 @ 18:25

long_beach hat geschrieben:
18.07.20 @ 22:18
Magic-Kappi hat geschrieben:
16.07.20 @ 13:06
long_beach hat geschrieben:
16.07.20 @ 9:33


Aber es gab nicht mal eine Grussbotschaft an die Fans von Frau Wang :(
Qīn'ài de GC fěnsī

fēicháng gāoxìng huānyíng nín chéngwéi xīn zhǔrén. Jiēguǎn zhège chuántǒng jùlèbù shì wǒ de nèixīn shēn chù. Wǒmen jiāng yǔ nín yǐjí wǒmen chūsè de yùnyíng guǎnlǐ rényuán yīqǐ, jiāng GC dài huí jùlèbù suǒshǔ dì dìfāng; jí zài guójiā jí hé ōuzhōu wǔtái shàng. Wǒ hěn gāoxìng xiàng nín bǎozhèng, wǒ jiāng jǐn yīqiè nǔlì shíxiàn zhèxiē mùbiāo.

Qīnqiè de, nǐ de zhēnnī wáng
我帮你该死的撒旦!等一下
Laut Google-Übersetzer war das jetzt aber nicht nett. Geschuhnt gehörtest du dafür :x

Benu
Beiträge: 6
Registriert: 29.06.20 @ 12:21

Re: Quo vadis GC?

#4830 Beitrag von Benu » 22.07.20 @ 14:38

maddin hat geschrieben:
19.07.20 @ 19:33
Benu hat geschrieben:
19.07.20 @ 19:03
Voltan hat geschrieben:
15.07.20 @ 23:28
Ähm @Benu mit deiner Fake Präsentation. Dafür hast du dich vor kurzem hier registriert? Hey erich bisch es du? Als ob die Chinesen auf dich hören würden. :lol:


Wieso Fake Präsentation? E.V. sagt ja selber im Tagi: «Es handelt sich wahrscheinlich um ein Dokument aus früheren Verhandlungen mit einer anderen chinesischen Gruppe. Diese Verhandlungen sind gescheitert.»

https://www.tagesanzeiger.ch/der-grosse ... 7593006458

Und nein, habe mich nicht wegen der Präsentation registriert, sondern weil ich mich - wie erwähnt - über die Ruhe hier im Forum wundere. Mich beunruhigen einige Vorgänge rund um GC. Dich offensichtlich nicht...

Und übrigens, die Präsentation habe nicht ich zum ersten Mal erwähnt, das war der User "Platzwart".
Welche Vorgänge rund um GC beunruhigen dich denn?

Wahrscheinlich passt dieses Thema besser in den Quo vadis thread.

Also, zuerst einmal wäre die Übernahme der AG durch Fosun. Sorry, ich meine natürlich die Champion Union HK Holdings Limited. Über Fosun (und deren Engagement) als Mischkonzern will ich gar keine Worte verlieren. Aber es reicht schon aus, eine ungefähre Ahnung davon zu haben, wie sie sich im Fussball verhalten. Und hier ist der Knackpunkt aus meiner Sicht: Mit der Gründung der Champions Union HK Holdings Limited wurde ein Unternehmen geschaffen, dessen einziger Zweck die Umgehung internationaler Fussballregeln dient. Besitz mehrerer Clubs ist nicht erlaubt (sofern man europäisch spielen will), deshalb diese neue Firma. Finde ich als solches sehr unsympathisch, wenn auch evtl. noch im legalen Bereich. Aber was Fosun mit seinen Clubs erreichen will, bereitet mir Kopfzerbrechen. Da geht es, wenn man Wolverhampton betrachtet, v.a. um Transfereinnahmen. Deshalb wiederum die Zusammenarbeit mit dem Spielerberater Mendes, ebenfalls mit billigen Tricks um bestehende Regelungen zu umgehen.

Das bisherige öffentliche Auftreten der operativen Führung ist alles andere als GC like. Da erinnere ich noch einmal an den Kommentar von Iten im GC Inside.

Der Juniorenbereich wird massiv umgekrempelt: Junioren bis u11 werden aufgelöst (Breitensport und Juniorenförderung sind wichtige Bestandteile der DNA des Gesamtvereins) und verdiente (teils wohl sehr gut bezahlte) Trainer werden in die Wüste geschickt.

E.V. hat offensichtlich beim Verkauf von GC mitgewirkt, zumindest hat er zugegeben, dass er dies versucht hat. Zusammen mit Berisha. Berisha ist nun in der AG. Da erinnere ich noch einmal an die Präsentation, die der User Platzwart im Forum verlinkt hat.

E.V. will bei den Frauen mitmischeln, ist also rund um den Verein (wieder?) äusserst aktiv.

Antworten