Abstieg

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2427
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: Abstieg

#191 Beitrag von tobiaso » 14.04.19 @ 10:19

Ich habe mich mit dem Abstieg abgefunden.
Hab gehofft dass so richtig aufgeräumt wird.
Was ich nicht wollte ist dass der Fortige der Trainer ist.
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Benutzeravatar
Quer on rock on
Beiträge: 74
Registriert: 01.07.05 @ 11:30
Wohnort: Züri

Re: Abstieg

#192 Beitrag von Quer on rock on » 14.04.19 @ 11:54

tobiaso hat geschrieben:
14.04.19 @ 10:19
Ich habe mich mit dem Abstieg abgefunden.
Hab gehofft dass so richtig aufgeräumt wird.
Was ich nicht wollte ist dass der Fortige der Trainer ist.
Dito

Benutzeravatar
-Elio-
Beiträge: 2513
Registriert: 25.08.04 @ 21:23

Re: Abstieg

#193 Beitrag von -Elio- » 14.04.19 @ 11:54

Bitch hat geschrieben:
13.04.19 @ 23:06
Scheissegal freue mich sogar irgendwie, werde ausser chiasso jedes verflucht away spiel gehen, ist ja alles in 30 min von ZH zuerreichen!!
Neuanfang 1.1 und zwar auf allen Ebenen !
Wie kann man sich auf den Abstieg freuen? Ein schneller Wiederaufstieg ist keine Selbstverständlichkeit, sieht man ja bei langjährigen NLA-Clubs wie Aarau, Lausanne, Servette, Vaduz... Nicht zu reden vom finanziellen Aspekt, noch schwieriger Sponsoren und Geld zu erhalten. Wenn es so kommt, dann ist es leider so. Aber sich jetzt schon darauf freuen?

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2864
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Abstieg

#194 Beitrag von kummerbube » 14.04.19 @ 11:55

Sind wir ehrlich, eigentlich wusste jeder der auch nur die kleinste Ahnung von Fussball hat seit genau dem Tag als Serey Die von Basel zu Xamax wechselte, dass es vorbei ist.

Und es ist zurecht vorbei. Der Club wurde derart vergewaltigt, ihm wurde das Stadion weggenommen, unfähiges (Anliker) und bösartiges (Walti) Personal aufgebürdet und sogar die Heimat geraubt. Dazu wurden kritische Stimmen hier im Forum lieber zensuriert, um sich einem Stadionwahlkampf zu widmen welches dann wohl nur für den FC gebaut wird. Ironischerweise wollen die das gar nicht. Das ist so unfassbar debil, man möchte suizidal werden.
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

its coming home
Beiträge: 1006
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Abstieg

#195 Beitrag von its coming home » 14.04.19 @ 12:10

kummerbube hat geschrieben:
14.04.19 @ 11:55
Sind wir ehrlich, eigentlich wusste jeder der auch nur die kleinste Ahnung von Fussball hat seit genau dem Tag als Serey Die von Basel zu Xamax wechselte, dass es vorbei ist.

Und es ist zurecht vorbei. Der Club wurde derart vergewaltigt, ihm wurde das Stadion weggenommen, unfähiges (Anliker) und bösartiges (Walti) Personal aufgebürdet und sogar die Heimat geraubt. Dazu wurden kritische Stimmen hier im Forum lieber zensuriert, um sich einem Stadionwahlkampf zu widmen welches dann wohl nur für den FC gebaut wird. Ironischerweise wollen die das gar nicht. Das ist so unfassbar debil, man möchte suizidal werden.
Dem gibts nichts mehr beizufügen. Danke!

Magic-Kappi
Beiträge: 1168
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Abstieg

#196 Beitrag von Magic-Kappi » 14.04.19 @ 12:13

kummerbube hat geschrieben:
14.04.19 @ 11:55
Sind wir ehrlich, eigentlich wusste jeder der auch nur die kleinste Ahnung von Fussball hat seit genau dem Tag als Serey Die von Basel zu Xamax wechselte, dass es vorbei ist.

Und es ist zurecht vorbei. Der Club wurde derart vergewaltigt, ihm wurde das Stadion weggenommen, unfähiges (Anliker) und bösartiges (Walti) Personal aufgebürdet und sogar die Heimat geraubt. Dazu wurden kritische Stimmen hier im Forum lieber zensuriert, um sich einem Stadionwahlkampf zu widmen welches dann wohl nur für den FC gebaut wird. Ironischerweise wollen die das gar nicht. Das ist so unfassbar debil, man möchte suizidal werden.
Wenn wir ganz ehrlich sind, dann hat sich das noch viel früher abgezeichnet. Es war einfach eine Frage der Zeit. Nach der verlorenen Abstimmung am 22. September 2013 und nach dem Rücktritt Dosés ging es nur noch bergab. Möglich, dass uns Dosé in den Ruin getrieben hätte. Aber beim Versuch, finanziell das Schiff wieder auf Kurs zu bringen, wurde so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur hat falsch machen können. Nach dem Abgang Skibbes ging es dann auch sportlich nur noch bergab. Er hatte uns wenigstens noch Caio/Dabbur beschert. Seit da sind wir auch sportlich immer auf der Klippe gestanden. Irgendwann kippt man halt dann darüber. Diese Saison scheint es nun soweit zu sein.
Sportlich ist das, was gestern auf dem Platz stand eine 1. Liga-Nachwuchstruppe mit überdurchschnittlichem Goalie. Wir haben in der Superleague mit so einem Kader nichts verloren. Jeder dieser jungen Spieler hat sein Potenzial, unbestritten. Aber du kannst die nicht gesammelt als Superleague-Mannschaft aufs Feld bringen.

hope
Beiträge: 348
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Abstieg

#197 Beitrag von hope » 14.04.19 @ 12:30

Immerhin haben wir tolle Fans, die sich zu benehmen wissen, die andern die sich so erhaben und „stolz“ fühlen und nichts besseres zu tun haben als zu randalieren, sollte man einfach mal einlochen, da die dem Verein mehr schaden als alles andere! Ich weiss, auch diese elende Randale wollt ihr hier nicht thematisiert haben, weil einige das auch noch tolerieren. Was hier gutgeheissen wird, ist lediglich den Verein in den Dreck zu ziehen. Wenn sich niemand getraut, sich dazu zu äussern: ich tue es !! Verstehe nicht, warum man diese Idioten nicht endlich mal verhaftet und aus dem Verkehr zieht!! Immer wird nur darüber geredet, was der Verein, ohne Zweifel, alles falsch gemacht hat, aber was einige Fans falsch machen, will man nicht einsehen!
Andere wären froh, dass endlich gehandelt wurde in der Führung, aber es gibt leider auch jene, die nicht aufhören gegen den anscheinend „geliebten“ Verein zu schiessen! Anstatt jetzt zusammen zu halten und zusammen mit dem Verein für den Ligaerhalt zu kämpfen, kämpft man dagegen und hört nicht auf mit den verdammten Ausschreitungen!!
Anliker ist weg, Walther ist weg und Huber auch bald, gebt dem Rietiker einfach eine Chance!!
Zuletzt geändert von hope am 14.04.19 @ 12:34, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Abstieg

#198 Beitrag von Ricky » 14.04.19 @ 12:31

Bitch hat geschrieben:
13.04.19 @ 23:06

Neuanfang 1.1 und zwar auf allen Ebenen !
Wie kommst du auf "Neuanfang" ???

Ich meine, lässt du deine Hoffnungen mal beiseite, WO siehst du was, das darauf deutet?

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2556
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: Abstieg

#199 Beitrag von mühli » 14.04.19 @ 16:07

Immerhin kann man JETZT schon die nächste Saison richtig planen. Den seit gestern weiss man welche Liga es wird.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Sergio+
Beiträge: 102
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Abstieg

#200 Beitrag von Sergio+ » 14.04.19 @ 18:51

hope hat geschrieben:
14.04.19 @ 12:30
Immerhin haben wir tolle Fans, die sich zu benehmen wissen, die andern die sich so erhaben und „stolz“ fühlen und nichts besseres zu tun haben als zu randalieren, sollte man einfach mal einlochen, da die dem Verein mehr schaden als alles andere!
Verstehe nicht, warum man diese Idioten nicht endlich mal verhaftet und aus dem Verkehr zieht!! Immer wird nur darüber geredet, was der Verein, ohne Zweifel, alles falsch gemacht hat, aber was einige Fans falsch machen, will man nicht einsehen!
Andere wären froh, dass endlich gehandelt wurde in der Führung, aber es gibt leider auch jene, die nicht aufhören gegen den anscheinend „geliebten“ Verein zu schiessen! Anstatt jetzt zusammen zu halten und zusammen mit dem Verein für den Ligaerhalt zu kämpfen, kämpft man dagegen und hört nicht auf mit den verdammten Ausschreitungen!!
Anliker ist weg, Walther ist weg und Huber auch bald, gebt dem Rietiker einfach eine Chance!!
WORD!

Antworten