Abstieg

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
trojan
Beiträge: 41
Registriert: 21.06.09 @ 11:46

Re: Abstieg

#21 Beitrag von trojan » 21.04.11 @ 9:06

Giggs hat geschrieben:
Lion King hat geschrieben:sagt mal, war denn keiner von euch an der diskussionsrunde mit linsi?? dort wurde ausfrücklich gesagt dass der letzi das einzige challenge league (!) taugliche stadion in zürich ist. der utogrund ist nicht chl tauglich, das war damals wohl eine ausnahmebewilligung für yf. dazu würden wir ALLE sponsoren verlieren, keine TV gelder mehr erhalten, "keine" ticketeinnahmen usw.... und die kosten für ein kader mit dem man wieder aufsteigen möchte sind dann auch nicht so viel tiefer... das budget von servette oder vaduz ist auch ein paat millionen schwer. die kosten für den campus würden sich überhaupt nicht senken.
Aus der NZZ auf meinem Tisch: "Das Engagement der "Owners" gilt auf tieferem Niveau auch für die B-Liga"
http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/fus ... 30032.html
interessant auch dass linsi offensichtlich zum hopper konvertiert ist
cheers!

San chicco
Beiträge: 266
Registriert: 24.09.07 @ 21:44
Wohnort: Kreis 25

Re: Abstieg

#22 Beitrag von San chicco » 21.04.11 @ 9:08

Das mit der 1. Liga anstatt Challenge League leuchtet zwar betreffend Kosten für nächste Saison ein. Jedoch nehme ich nicht an, dass man in der 1. Liga lange verweilen möchte. Der Weg zurück zur Super League führt leider nur über die Challenge League. Und dort werden in 1, 2, 3 Jahren die Kosten wohl inetwa gleich sein wie heute... somit werden die Kosten nur später anfallen.
Glaube kaum, dass bis dahin bessere Sponsoren oder ein Investor gefunden werden könnten, die diese zusätzlichen Kosten ausgleichen könnten. Und jetzt kommt mir nicht mit dem neuen Stadion... werden wohl kaum Leute finden, die in der Challenge League bereit sind, gross Geld in unseren Verein zu pumpen, wenn sie es in der Super League nicht bereit sind. Zusätzlich werden Ticketing-Einnahmen fehlen. Dazu verschlingt der Campus weiterhin seine Millionen und wir verlieren die besten Jugendspieler, ausser wir könenn sie mit überproportionalen Gehältern halten. Was den meisten Spielern an GC liegt, sieht man Saison für Saison. Das schnelle Geld zählt (ausgenommen einige Ausnahmen wie Toko, Voser und Co). Einzig die Gehälter für die 1. Mannschaft würde sinken, weil wohl ein grosser Teil der Spieler nicht 1. Liga spielen müssten...

Kurz gesagt, der Abstieg wäre der Untergang für den Verein, wie auch für die Fanszene. Kann mir ein Wegzug aus der Stadt nicht wirklich vorstellen.

AUF JETZT! Wir dürfen nicht absteigen.
Rekordmeister

San chicco
Beiträge: 266
Registriert: 24.09.07 @ 21:44
Wohnort: Kreis 25

Re: Abstieg

#23 Beitrag von San chicco » 21.04.11 @ 9:54

Habe nachgehackt, Owners Club wird es auch im Falle eines Abstiegs geben. Die Beiträge würden gekürzt, jedoch nicht mal um 50%.

Trotzdem: WIR STEIGEN NICHT AB!
Rekordmeister

Benutzeravatar
Rintintin_14
Beiträge: 889
Registriert: 29.11.10 @ 18:55

Re: Abstieg

#24 Beitrag von Rintintin_14 » 21.04.11 @ 10:07

Lion King hat geschrieben:sagt mal, war denn keiner von euch an der diskussionsrunde mit linsi?? dort wurde ausfrücklich gesagt dass der letzi das einzige challenge league (!) taugliche stadion in zürich ist. der utogrund ist nicht chl tauglich, das war damals wohl eine ausnahmebewilligung für yf. dazu würden wir ALLE sponsoren verlieren, keine TV gelder mehr erhalten, "keine" ticketeinnahmen usw.... und die kosten für ein kader mit dem man wieder aufsteigen möchte sind dann auch nicht so viel tiefer... das budget von servette oder vaduz ist auch ein paat millionen schwer. die kosten für den campus würden sich überhaupt nicht senken.
gemäss heutiger NZZ hat sich der OwnersClub auch für ein Engagement im B ausgesprochen. Aber du hast schon recht, damals hats der Linsi so gesagt. War bis zum heutigen NZZ-Artikel auch dieser Meinung.

Joko
Beiträge: 11
Registriert: 01.12.10 @ 23:39

Re: Abstieg

#25 Beitrag von Joko » 21.04.11 @ 10:17

Die ewige Schönrederei geht auf die Nerven:

Fact's sind:
- wir sind seit längerem in der Scheisse und niemand will den Ernst der Lage (nämlich Challenge-League) wahrhaben
- Sforza rochiert mit Aufstellungen (gegen Basel super) ... never change a winning team ..... bringt Frick, welcher gar nichts bringt und endlich vor Pause ausgewechselt wird
- Schönredereien bis zum geht nicht mehr ...... kämpfen... kämpfen .... also gestern gar nichts gesehen


wenn das nur gut kommt ...... den die Hoffnung stirbt zuletzt !!

en ewig Treue seit 1975

Benutzeravatar
Rintintin_14
Beiträge: 889
Registriert: 29.11.10 @ 18:55

Re: Abstieg

#26 Beitrag von Rintintin_14 » 21.04.11 @ 10:25

Joko hat geschrieben:Die ewige Schönrederei geht auf die Nerven:

Fact's sind:
- wir sind seit längerem in der Scheisse und niemand will den Ernst der Lage (nämlich Challenge-League) wahrhaben
- Sforza rochiert mit Aufstellungen (gegen Basel super) ... never change a winning team ..... bringt Frick, welcher gar nichts bringt und endlich vor Pause ausgewechselt wird
- Schönredereien bis zum geht nicht mehr ...... kämpfen... kämpfen .... also gestern gar nichts gesehen


wenn das nur gut kommt ...... den die Hoffnung stirbt zuletzt !!

en ewig Treue seit 1975
geb ich dir recht - wobei Frick a) gebracht wurde weil Inno im Baselspiel in Punkto Einsatzbereitschaft nicht genügend war und Ciri ihn wohl vom hohen Ross (Nati-Gerüchte etc.) runter holen wollte und b) ausgewechselt weil er sich verletzt hatte.

Betreffend Kritik am Spielsystem - nicht mehr auf den zitierten bezogen - war es nicht so, dass gegen Steaua und in den Spielen gegen Y-buy und Basl ein solches ganz klar zu erkennen war? ich denke wir müssen schon fair bleiben. Die Wechsel von Ciri kann ich auch nicht nachvollziehen, wohl aber anerkennen dass in besagten Partien ein Spielsystem vorhanden und vorallem erfolgreich betrieben wurde. Pressing, Räume eng machen, schnelles kurzpass-spiel und kämpfen. Diese Tugenden sind aber allesamt vermisst worden gegen vermeintlich inferiore Gegner wie Bellenz, Thun, Xamax...

Benutzeravatar
Lord_brunskus
Beiträge: 2154
Registriert: 24.05.07 @ 12:42

Re: Abstieg

#27 Beitrag von Lord_brunskus » 21.04.11 @ 10:42

Niemals werden wir absteigen. Schiebt keine Panik.

ponte
Beiträge: 271
Registriert: 16.07.04 @ 9:39
Wohnort: Uster

Re: Abstieg

#28 Beitrag von ponte » 21.04.11 @ 11:08

Ich hab den Artikel in der NZZ gelesen, irgendwie ein bisschen unlogisch ist das man in ca. 5 Jahren um den CH Titel mitspielen will, aber bei einem Abstieg die Zuschüsse um ca 50% kürzen will. Will heissen das man im B bleiben will.
Das zeigt das auch die Neuen keine Ahnung haben.
Als erstes müsste man ein Sportchef, der diesen Namen auch verdient, einstellen.
Dann ein ein neuen Trainer.
Mein Fazit: es wird wieder nichts, Leider :(

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8337
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Abstieg

#29 Beitrag von Lion King » 21.04.11 @ 11:19


Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2572
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: Abstieg

#30 Beitrag von tobiaso » 21.04.11 @ 16:09

kein stadion mehr , jetzt vielleicht abstieg!!! schlimmer gehts bald nimmer.... :(
auf jetzt, bellenz und güllen überholen wir wieder!!!
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Antworten