Abstieg

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2566
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: Abstieg

#231 Beitrag von tobiaso » 18.04.19 @ 13:03

Messi92 hat geschrieben:
18.04.19 @ 11:18
Das einzige was ich weiss:

Wenn die Spieler die selbe Einstellung wie wir hier im Forum haben, dann steigen wir mit absoluter Sicherheit ab. Das würde heissen, dass ein bis zwei Spieler noch dran glauben würde und der Rest resigniert hat.

Hingegen sollten die Spieler noch alle dran glauben, dann steigen wir mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht ab.
Gopfertelli!! Es sind nur noch ein paar Spiele.
Die Möngitruppe hatte die ganze Saison nichts zustande gebracht. Warum soll sie in den letzten paar Spiele noch was reissen mit dem Qualitätskader? Die hsben schon länger resigniert als wir, spätestens seit Stipic weg ist. Zudem ist das Spitzenkader ohne die einzigen 3 Fussballer ( Basic, Nathan, Kamber) stark dezimiert.
Glauben kann man in der Kirche, aber dieser Hühnerhaufen wird nichts anderes mehr rausholen diese Saison als dass was sie verdienen.
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3884
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Abstieg

#232 Beitrag von yoda » 18.04.19 @ 13:06

Jetzt wo auch noch Kamber ausgefallen ist, wir wieder vom Verletzungspech eingeholt wurden, spricht nicht mehr viel für uns. Wo wir vorher nur noch annähernd auf ein Wunder hoffen konnten, benötigen wir jetzt mehrere Wunder, um den Abstieg noch zu verhindern.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

oldie
Beiträge: 147
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: Abstieg

#233 Beitrag von oldie » 18.04.19 @ 13:27

Wir sind eh schon abgestiegen....ich verstehe diese Äusserungen nicht. Negative Energie ist das letzte, was wir jetzt brauchen. Ja, klar, die Wahrscheinlichkeit eines Abstiegs besteht. Aber abgestiegen sind wir erst, wenn das rechnerisch feststeht. YB und in der zweiten Saisonhälfte auch Basel sind eine Klasse für sich. Aber alle anderen Mannschaften gurken auch nur rum; die sind alle in unserer Reichweite. Wir haben Verletzungspech (wobei ich glaube, dass das nicht nur Pech ist), dafür aber Glück in den Spielen (vier sehr glückliche Punkte in den letzten vier Spielen). Wenn uns dieses Glück treu bleibt, können wir es vielleicht noch schaffen. Die Spieler müssen dran glauben und weiter kämpfen. Wir Fans sollten nun nicht eine schlechte Grundstimmung schaffen und uns nicht gegenseitig mit negativen, destruktiven Äusserungen überbieten. In dieser Sch****-Situation das Mögliche tun und positiv denken, das ist jetzt gefragt. Man kann doch nicht aufgeben, bevor die Sache entschieden ist!

Und nein, ich bin kein Kopfnicker, der alles ganz toll findet. Ob Abstieg oder Rettung in letzter Sekunde, auf jeden Fall muss vieles geändert werden. In der Vergangenheit wurde einfach zu viel Sch***** gebaut. Aber da sind wir uns ja alle einig. Rietiker hat mich noch nicht vollständig überzeugt. Forte ist eine passable Lösung für ein Strohfeuer, mehr nicht. Eine Sofortmassnahme mit dem Ziel Klassenerhalt wurde also getroffen. Vielleicht, hoffentlich liefert Rietiker auch noch nachhaltig. Stichworte: Zusammensetzung VR, CEO, Sportchef.

supervujo
Beiträge: 35
Registriert: 24.10.14 @ 15:46

Re: Abstieg

#234 Beitrag von supervujo » 18.04.19 @ 15:38

yoda hat geschrieben:
18.04.19 @ 13:06
Jetzt wo auch noch Kamber ausgefallen ist, wir wieder vom Verletzungspech eingeholt wurden, spricht nicht mehr viel für uns.
nicht viel, dafür aber Uli Forte!

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Abstieg

#235 Beitrag von Ricky » 18.04.19 @ 16:53

oldie hat geschrieben:
18.04.19 @ 13:27
Forte ist eine passable Lösung für ein Strohfeuer, mehr nicht. Eine Sofortmassnahme mit dem Ziel Klassenerhalt wurde also getroffen.
Persönlich finde ich nicht, dass da richtig gehandelt wurde.
Ufo erübrigt sich. Schon fast grundsätzlich.
Man brachte - zum wiederholten Male !!! - Unruhe in die soeben ein bisschen gefestigte Mannschaft.

Der Mann an der Spitze muss jetzt beweisen, dass er richtig gehandelt hat.
Die Resultate werden ihm recht geben - oder nicht.
In 2 Spielen wissen wir es.

Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2566
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: Abstieg

#236 Beitrag von tobiaso » 18.04.19 @ 16:54

oldie hat geschrieben:
18.04.19 @ 13:27
Wir sind eh schon abgestiegen....ich verstehe diese Äusserungen nicht. Negative Energie ist das letzte, was wir jetzt brauchen. Ja, klar, die Wahrscheinlichkeit eines Abstiegs besteht. Aber abgestiegen sind wir erst, wenn das rechnerisch feststeht. YB und in der zweiten Saisonhälfte auch Basel sind eine Klasse für sich. Aber alle anderen Mannschaften gurken auch nur rum; die sind alle in unserer Reichweite. Wir haben Verletzungspech (wobei ich glaube, dass das nicht nur Pech ist), dafür aber Glück in den Spielen (vier sehr glückliche Punkte in den letzten vier Spielen). Wenn uns dieses Glück treu bleibt, können wir es vielleicht noch schaffen. Die Spieler müssen dran glauben und weiter kämpfen. Wir Fans sollten nun nicht eine schlechte Grundstimmung schaffen und uns nicht gegenseitig mit negativen, destruktiven Äusserungen überbieten. In dieser Sch****-Situation das Mögliche tun und positiv denken, das ist jetzt gefragt. Man kann doch nicht aufgeben, bevor die Sache entschieden ist!

Und nein, ich bin kein Kopfnicker, der alles ganz toll findet. Ob Abstieg oder Rettung in letzter Sekunde, auf jeden Fall muss vieles geändert werden. In der Vergangenheit wurde einfach zu viel Sch***** gebaut. Aber da sind wir uns ja alle einig. Rietiker hat mich noch nicht vollständig überzeugt. Forte ist eine passable Lösung für ein Strohfeuer, mehr nicht. Eine Sofortmassnahme mit dem Ziel Klassenerhalt wurde also getroffen. Vielleicht, hoffentlich liefert Rietiker auch noch nachhaltig. Stichworte: Zusammensetzung VR, CEO, Sportchef.
Die anderen sind alle in unserer Reichweite?? Darum sind wir gefühlte 20 Punkte hinter xamax.
Es wird keine negative Energie verbreitet, es ist nur schlicht und einfach gelaufen. Falls es doch noch ein Fussballwunder gibt freu ich mich natürlich.
Die Punktgewinne der letzten Spiele sind lobenswert, sie zeigen aber auch knallharte auf dass nicht mehr möglich ist.Das Kader ist schlicht und einfach zu schwach, und ich wage es zu behaupten dass dieses Kader sogar in der NLB nicht in den Top5 wäre!!!
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Abstieg

#237 Beitrag von Ricky » 18.04.19 @ 16:56

tobiaso hat geschrieben:
18.04.19 @ 16:54

Die anderen sind alle in unserer Reichweite?? Darum sind wir gefühlte 20 Punkte hinter xamax.
Es wird keine negative Energie verbreitet, es ist nur schlicht und einfach gelaufen. Falls es doch noch ein Fussballwunder gibt freu ich mich natürlich.
Die Punktgewinne der letzten Spiele sind lobenswert, sie zeigen aber auch knallharte auf dass nicht mehr möglich ist.Das Kader ist schlicht und einfach zu schwach, und ich wage es zu behaupten dass dieses Kader sogar in der NLB nicht in den Top5 wäre!!!
Da ziehe ich mit. In der "Nati B" spielen wir mit diesen nicht vorne mit. Das ist sicher.

Magic-Kappi
Beiträge: 1270
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: Abstieg

#238 Beitrag von Magic-Kappi » 22.04.19 @ 17:40

In 12 Minuten liegen wir 9 Punkte hinten...

AppleBee
Beiträge: 511
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Abstieg

#239 Beitrag von AppleBee » 22.04.19 @ 17:42

Magic-Kappi hat geschrieben:
22.04.19 @ 17:40
In 12 Minuten liegen wir 9 Punkte hinten...
Irgendwie auch verdient, wer zu Hause nicht über ein Unentschieden hinaus kommt, der hat es nicht verdient!
Xamax spielt sehr gut gegen YB

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3884
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Abstieg

#240 Beitrag von yoda » 22.04.19 @ 17:49

Mit Tordifferenz zehn, die wir aufholen müssen. Unmöglich.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Antworten