Die Folgen des Spielabbruchs

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sokari
Beiträge: 204
Registriert: 25.09.06 @ 15:20

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#901 Beitrag von Sokari » 30.01.12 @ 13:44

...
"..chasch mich peinige mit banale meinige und fahrsch am beste z'nacht i.." [paar@ohrä]

Dorflinde
Beiträge: 2411
Registriert: 06.03.05 @ 18:22

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#902 Beitrag von Dorflinde » 30.01.12 @ 21:13

Es ist wie beim Pyroproblematik (gäbe noch viel mehr aufzuzählen, zuerst finden Roli und Co. es toll und dann merken sie das es zu ungunsten von GC ist!

Nochmals zur Errinnerung; Nach dem Roli sich aus dem Fenster gelehnt hat mit der Pyro Reaktion haben wohl viele Saisonkarteninhaber, Mitglieder und Gönner ihren Austritt gedroht oder Wahrgemacht. Durch diesen Druck musste Roli nachgeben. Und jetzt wird versucht wieder die Wogen zu glätten. Und was bitte soll eingentlich daran so toll sein?

Das Urteil fand unsere Führung ok. Das der FCZ ihre Fans ins Stadion lassen, hätte man nach dem Urteil erwarten können. Denn wer errinnert sich nicht an das letzte Derby im Ht gegen den FCZ, oder an die Derbies im Letzigrund. Dort wurde und unsere Kurve oder im Ht Gästesektor kurzerhand in einen FCZ Fancorner verwandelt. Irgendwo einen Bildschirm aufzustellen mag toll sein. Doch der FcZ wird einmal mehr lachen über die Dummheit der Verantwortlichen unserseits...

Das Traurige ist, dass GC im Derby einzig Geld verdient. Man ist nicht mal in der Lage eine Gegenreaktion zu starten. Obwohl GC schon lange weiss, dass GC-Fans benachteiligt werden beim Derby. Im Gastderby bekommen wir nur 2800 Plätze, GC verkauft jeweils 5100 Tickets an die FCZ Fans. Oftmals müssen GC Fans beim Derby überteuerte Tickets kaufen.

Bin mal gespannt, ob GC wenigstens jetzt den Mut zeigt und die Steheplätze der FCZ schliesst am nächsten Derby. GC verliert vielleicht 50'000 Franken, aber dafür haben wir ein Stück Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
mais
Beiträge: 553
Registriert: 21.10.07 @ 22:03
Wohnort: siam
Kontaktdaten:

Die Folgen des Spielabbruchs

#903 Beitrag von mais » 30.01.12 @ 23:43

Dorflinde hat geschrieben: Bin mal gespannt, ob GC wenigstens jetzt den Mut zeigt und die Steheplätze der FCZ schliesst am nächsten Derby. GC verliert vielleicht 50'000 Franken, aber dafür haben wir ein Stück Gerechtigkeit.
du hast schon dümmeres zeugs geschrieben.

so wie ich unsere clowns kennen, werden sie aber das d ganz offen lassen. ev. kommt jemand unserer ceo-coo-vrp-g-lvl-gang ja noch auf die idee die südkurven-gäste-tickets zu vergünstigen; die armen haben ja nicht einmal sitzgelegenheiten!

KevinRamon
Beiträge: 458
Registriert: 02.04.11 @ 20:36

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#904 Beitrag von KevinRamon » 31.01.12 @ 0:31

Würde GC das D schliessen, dann dürften sie das A+C aus Sicherheitsgründen nur den GC-Saisonkartenbesitzern zur Verfügung stellen. Andernfalls wäre die Gefahr von Ausschreitungen zu gross. Demnach bleibt keine andere Wahl, als zumindest den Away-Sektor im D offen zu lassen. Die SK selbst kann man aber aus "Sicherheitsüberlegungen" gut schliessen. Aber: Alles Spekulationen...abwarten und Fidel trinken!

Das Problem sehe ich auch gar nicht beim fcz. Zwar ist es tatsächlich eine Provokation und ein Umgehen der eigentlichen Strafe (eben nicht nur Geldstrafe, sondern fehlender Support durch die Kurve). Aber einerseits halte ich nichts von Kollektivstrafen (ob bei uns durch Roli oder hier durch die SFL) und zum Zweiten müsste GC die SFL, welche nach 89 Jahren ein Urteil gefällt hat, welches eine solche Umgehung der Strafe ermöglicht, und nicht den fcz anseichen. Die machen nur ihr Ding: Alles um Geld zu verdienen und zu gewinnen (sollten unsere Heinis auch mal tun). Aber sowieso: Medial wird das für den fcz noch heikel werden, wenn das Spiel mit den SKlern im C über die Bühne geht...da werden sich noch einige Journis darüber wundern, was der Sinn der Strafe sein sollte, wenn die gleichen Leute dennoch ins Stadion dürfen und dies so zu einem (Support-)Nachteil für GC wird. Aber eben: Nix Pfui fcz --> Pfui SFL!
RAGMAN - einfach nur noch RAGMAN das Ganze!

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5798
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#905 Beitrag von TO BE » 31.01.12 @ 8:55

Dorflinde hat geschrieben:Es ist wie beim Pyroproblematik (gäbe noch viel mehr aufzuzählen, zuerst finden Roli und Co. es toll und dann merken sie das es zu ungunsten von GC ist!

Nochmals zur Errinnerung; Nach dem Roli sich aus dem Fenster gelehnt hat mit der Pyro Reaktion haben wohl viele Saisonkarteninhaber, Mitglieder und Gönner ihren Austritt gedroht oder Wahrgemacht. Durch diesen Druck musste Roli nachgeben. Und jetzt wird versucht wieder die Wogen zu glätten. Und was bitte soll eingentlich daran so toll sein?

Das Urteil fand unsere Führung ok. Das der FCZ ihre Fans ins Stadion lassen, hätte man nach dem Urteil erwarten können. Denn wer errinnert sich nicht an das letzte Derby im Ht gegen den FCZ, oder an die Derbies im Letzigrund. Dort wurde und unsere Kurve oder im Ht Gästesektor kurzerhand in einen FCZ Fancorner verwandelt. Irgendwo einen Bildschirm aufzustellen mag toll sein. Doch der FcZ wird einmal mehr lachen über die Dummheit der Verantwortlichen unserseits...

Das Traurige ist, dass GC im Derby einzig Geld verdient. Man ist nicht mal in der Lage eine Gegenreaktion zu starten. Obwohl GC schon lange weiss, dass GC-Fans benachteiligt werden beim Derby. Im Gastderby bekommen wir nur 2800 Plätze, GC verkauft jeweils 5100 Tickets an die FCZ Fans. Oftmals müssen GC Fans beim Derby überteuerte Tickets kaufen.

Bin mal gespannt, ob GC wenigstens jetzt den Mut zeigt und die Steheplätze der FCZ schliesst am nächsten Derby. GC verliert vielleicht 50'000 Franken, aber dafür haben wir ein Stück Gerechtigkeit.

Wer hätte das gedacht, aber ich kann dir in allen Punkten zustimmen. Vor allem die letzten Punkte betreffend den Gästesektoren. Ich bin mir hier aber auch nicht ganz sicher ob nicht PL hier seine Finger im Spiel hat dass die FCZler im eigenen Sektor sind. Nun mit den Stehplätzen ändert sich aber natürlich die Ausgangslage, da nun die eine Hälfte bestuhlt und die andere mit Sitzplätzen versehen ist...
Das Vorgehen des FCZs ist übrigens das einzig Logische und dass die Leute der Südkurve das mitmachen ist auch eher überraschend, einfach nochmals 30.- zahlen, der Canepa melkt sie so gut es geht und es wird funktionieren...

Dorflinde
Beiträge: 2411
Registriert: 06.03.05 @ 18:22

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#906 Beitrag von Dorflinde » 31.01.12 @ 9:12

mais hat geschrieben:
Dorflinde hat geschrieben: Bin mal gespannt, ob GC wenigstens jetzt den Mut zeigt und die Steheplätze der FCZ schliesst am nächsten Derby. GC verliert vielleicht 50'000 Franken, aber dafür haben wir ein Stück Gerechtigkeit.
du hast schon dümmeres zeugs geschrieben.

so wie ich unsere clowns kennen, werden sie aber das d ganz offen lassen. ev. kommt jemand unserer ceo-coo-vrp-g-lvl-gang ja noch auf die idee die südkurven-gäste-tickets zu vergünstigen; die armen haben ja nicht einmal sitzgelegenheiten!
mir geht es vor allem darum, dass GC endlich die Fans so behandelt wie wir vom FCZ. Entweder Ticketserhöhungen durchziehen im D oder nur so viele Tickets verkaufen wie im Gästesektor Platz haben. Der Stehebereich MUSS geschlossen bleiben. Der FCZ argumentiert immer mit der Sicherheit. Genau dieses Argument muss jetzt auch angewendet werden nach den Vorfällen!

ps. einen Besuch werden sie erhalten sollte es anders kommen.
Zuletzt geändert von Dorflinde am 31.01.12 @ 9:25, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sarottimohr
Beiträge: 2680
Registriert: 17.12.06 @ 20:02

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#907 Beitrag von Sarottimohr » 31.01.12 @ 9:14

Dann lös doch am besten schonmal ein Billet nach Dielsdorf über Mittag.

Unter dieser Clownesken Führung ist sowas schlicht undenkbar :coo:

Dorflinde
Beiträge: 2411
Registriert: 06.03.05 @ 18:22

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#908 Beitrag von Dorflinde » 31.01.12 @ 9:29

Einen Besuch werde ich sowieso mal machen. Möchte Roli und Co. mal persönlich meine Meinung mitteilen. Warte nur etwas ab bis die Rückrunde begonnen hat. Die schätzen ja sehr die Kontakte zu den Fans. Das mit dem Besuch habe ich im letzten Post etwas abgeändert, weil ich dachte sei ein wenig zu aggressiv geschrieben.. mit dem Auto bin ich schneller dort..

Benutzeravatar
prince
Beiträge: 277
Registriert: 18.02.09 @ 19:41
Wohnort: Ja genau dete!

Re: Die Folgen des Spielabbruchs

#909 Beitrag von prince » 31.01.12 @ 9:43

Positiv, dass die Medien (20Min Print Ausgabe) über die Provokation bzw. Reaktion seitens GC berichtet hat, auch wenn nur ein sehr kleiner Bericht.


Antworten