VR Anliker

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
.:Reto90:.
Beiträge: 1557
Registriert: 15.09.07 @ 20:23
Wohnort: Züri

VR Anliker

#1 Beitrag von .:Reto90:. » 09.10.12 @ 16:05

Stephan Anliker ist ja seit über einem Jahr im VR der NGFAG. Gleichzeitig ist er im VR der Zug 94 Sports & Entertainment AG, die offenbar mit bereits an Land gezogenen Sponsoren (Ochsner, Nike, Coca Cola, Ticketcorner) in die SL aufsteigen will. Da Anliker bisher nicht den all zu besten Eindruck hinterliess, sei folgende Frage erlaubt: Beissen sich die beiden Engagements nicht ein wenig? In Langenthal ists ja immerhin nur Hockey. Aber was treibt diesen Berner eigentlich an, überall mitzumischeln?

PS: "2010 verkaufen wir 10'000 Saisonkarten und spielen CL" Blaser (Martin) ist da in Zug auch mit dabei.


http://www.moneyhouse.ch/en/u/zug_94_sp ... .438-2.htm

http://www.bilanz.ch/unternehmen/zug-94 ... der-apollo
Zrugg in Hardturm! http://hardturm-stadion.ch

Benutzeravatar
Super Hopper
Beiträge: 4402
Registriert: 29.05.07 @ 9:44

Re: VR Anliker

#2 Beitrag von Super Hopper » 09.10.12 @ 16:22

Generell muss wohl mit Vorsicht auf Personenen geschaut werden, die schon letzte Saison zusammen mit Meier und Leutwiler das Schiff fast versenkt haben.
Obacht, ich bin der Super Hopper!

Benutzeravatar
mais
Beiträge: 553
Registriert: 21.10.07 @ 22:03
Wohnort: siam
Kontaktdaten:

Re: VR Anliker

#3 Beitrag von mais » 09.10.12 @ 16:55

das liegt doch auf der hand: durch den kontakt und das engagement bei gc kommt man als berner architekt auch in zürich zu lukrativen aufträgen. und siehe da, in zürich gibt es nun auch ein anliker büro (tabene not in einem gebäude von spross). und wie erschliesst man sich nun die zentralschweiz?

Manku Qhapaq
Beiträge: 89
Registriert: 14.05.09 @ 15:12
Wohnort: Züri

Re: VR Anliker

#4 Beitrag von Manku Qhapaq » 09.10.12 @ 17:12

Bäh da kommt mir das Kotzen...

Fraglich find ich auch was die AXPO (die 100% dem Steuerzahler gehört, Kanton Zürich ist mit über 36% beteiligt) mit ihrem Sponsoring erreichen will. Da wird unnötig Steuergeld verschleudert...

Benutzeravatar
mais
Beiträge: 553
Registriert: 21.10.07 @ 22:03
Wohnort: siam
Kontaktdaten:

Re: VR Anliker

#5 Beitrag von mais » 09.10.12 @ 17:24

Manku Qhapaq hat geschrieben:Bäh da kommt mir das Kotzen...

Fraglich find ich auch was die AXPO (die 100% dem Steuerzahler gehört, Kanton Zürich ist mit über 36% beteiligt) mit ihrem Sponsoring erreichen will. Da wird unnötig Steuergeld verschleudert...
bähhhh. tatsächlich fraglich. auf jeden fall werden die axpo sponsoringgelder von ex-gc blaser und ex-gc moni binder verteilt. somit verwundert es wohl kaum, dass die auch blasers und anlikers zug 3000 unterstützen.

Benutzeravatar
mais
Beiträge: 553
Registriert: 21.10.07 @ 22:03
Wohnort: siam
Kontaktdaten:

Re: VR Anliker

#6 Beitrag von mais » 09.10.12 @ 17:24

ich sollte mich von mais in filz umtaufen.

Benutzeravatar
Super Hopper
Beiträge: 4402
Registriert: 29.05.07 @ 9:44

Re: VR Anliker

#7 Beitrag von Super Hopper » 09.10.12 @ 17:31

wenn man jetzt noch rausfinden könnte, ob Anliker direkt oder indirekt am neuen Stadion Zürich mitverdient, wäre dem Verein Grasshopper Club Zürich sehr gedient. Ich weiss, man muss schon sehr verwegen denken, ich Schelm, aber es besteht ja vielleicht die Möglichkeit, dass ein Architekt nicht ganz umsonst und vorallem nicht ohne eigene Interessen die Federführung von GC in Sachen neues Stadion Zürich übernommen hat (zumal die Vorschreiber hier ja schon den einen anderen 'Zufall' angesprochen haben)

ich verweise darauf, dass dies nur fragen sind und nicht etwa behauptungen.
Zuletzt geändert von Super Hopper am 09.10.12 @ 17:43, insgesamt 2-mal geändert.
Obacht, ich bin der Super Hopper!

Benutzeravatar
mais
Beiträge: 553
Registriert: 21.10.07 @ 22:03
Wohnort: siam
Kontaktdaten:

Re: VR Anliker

#8 Beitrag von mais » 09.10.12 @ 17:38

Super Hopper hat geschrieben:wenn man jetzt noch rausfinden könnte, ob Anliker direkt oder indirekt am neuen Stadion Zürich mitverdient, wäre dem Verein Grasshopper Club Zürich sehr gedient. Ich weiss, man muss schon sehr verwegen denken, ich Schelm, aber es besteht ja vielleicht die Möglichkeit, dass ein Architekt nicht ganz umsonst und vorallem nicht ohne eigene Interessen die Federführung von GC in Sachen neues Stadion Zürich übernommen hat (zumal die Vorschreiber hier ja schon den einen anderen 'Zufall' angesprochen haben)
das tut er, soweit es mais weiss, nicht.

Voltan
Beiträge: 1812
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: VR Anliker

#9 Beitrag von Voltan » 09.10.12 @ 18:33

Super Hopper hat geschrieben:Generell muss wohl mit Vorsicht auf Personenen geschaut werden, die schon letzte Saison zusammen mit Meier und Leutwiler das Schiff fast versenkt haben.
Schliffts? Anliker gehörte ja gerade zu dem Kreis die dafür Verantwortlich war, dass die Ära Leutwiler/Meier ihr Ende nahm und Dose geholt wurde.

Ich glaube uns geht es aktuell zu gut, man sucht neue Feindbilder oder es liegt einfach an der Natipause und man braucht Beschäftigung.

.:Reto90:.
Beiträge: 1557
Registriert: 15.09.07 @ 20:23
Wohnort: Züri

Re: VR Anliker

#10 Beitrag von .:Reto90:. » 09.10.12 @ 19:24

Du lebst wohl hinter dem Mond. Anliker verbreitete teils zusammen mit Meier nachweislich falsche Tatsachen. Ganz abgesehen davon trägt er als VR die Mitverantwortung für die Ära Meier. Ihn als Märtyrer hinzustellen ist total verfehlt. Die Behauptung er habe den Wechsel herbeigeführt, entbehrt jeder Grundlage. Der Vorwurf der Konstruktion neuer Feindbilder ist lächerlich. Hauptsache irgendwas behauptet.
Zrugg in Hardturm! http://hardturm-stadion.ch

Antworten