Saisonkarte 2017/2018

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lewis
Beiträge: 328
Registriert: 26.10.13 @ 20:21

Saisonkarte 2017/2018

#1 Beitrag von Lewis » 19.06.17 @ 11:19

Heute im Briefkasten:
Ab Montag, 19 Juni können über ibelieveinyou.ch Saisonkarten stark reduziert erworben werden. Werden bis am 10. Juli 4'000 Tickets verkauft, profitieren die GC-Fans von 40%-Rabatt auf die Saisonkarte
Gueti Sach! Die Aktion gilt auch für Leute, die die Saisonkarte bereits einbezahlt haben.

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8419
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Quo vadis GC?

#2 Beitrag von Lion King » 19.06.17 @ 11:31

bis jetzt noch nicht online, aber wäre wirklich eine sehr gute Aktion. Ich würde mir dann ein zweites Abo nehmen um Kollegen als "Gelegenheitsbesucher" mitzunehmen...

Boba
Beiträge: 135
Registriert: 24.07.08 @ 16:33
Wohnort: Hardturm

Re: Quo vadis GC?

#3 Beitrag von Boba » 19.06.17 @ 14:13

Gibt sicher dümmere Projekte unseres GC in den letzten Jahren.
Ein bisschen professioneller wäre es gewesen, wenn dieses Projekt mit oder vor dem versenden der Anmeldetalons gestartet wäre und viele (mich eingeschlossen) nicht bereits eingezahlt hätten und nun Mehraufwand betreiben müssten.
In meinem Fall heisst das nochmals einzahlen (ohne Karte 2 CHF zusätzlich) und danach darauf warten bis mir der 1 1/2 fache Betrag der temporärer zweiten Einzahlung zurückerstattet wird. Wenn ich dies richtig interpretiere.
Wenn dies gleich performant vorwärts geht wie die Anmeldung als Mitglied dann kann ich mir im Jahr 2018 etwas zu Weihnachten kaufen.

Und ja... es wird wieder über eine Aktion gemotzt. Halt nur weil es wieder Angriffsfläche gibt. Für einen professionellen (hihi) Fussballverein sollte dies eigentlich möglichst vermeidbar sein.

Gedanke gut, Ausführung (wie so meistens) mangelhaft.
Danke trotzden an die Macher, auch von unserer Seite.
Hoffen wir auf genug Saisonkarten
Bin selber Südkurve.bin gegen das neue Stadion aus dem einfachen Grund, dass ich keine Lust hab meine Heimspiele im Hardturm zu gucken.Ich hätte es lieber, dass die Hoppers noch jahrzehntelang keine Choreos machen, weil sie kein eigenes Stadion haben.

Benutzeravatar
The 'bra
Beiträge: 567
Registriert: 27.12.07 @ 11:08

Re: Quo vadis GC?

#4 Beitrag von The 'bra » 19.06.17 @ 14:26

Wieviele Saisonkarten wurden in den letzten Jahren so im Schnitt verkauft? Geschätzt hätte ich jetzt so 2000.
___________
________
_____
_

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8419
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: Quo vadis GC?

#5 Beitrag von Lion King » 19.06.17 @ 14:51

Das Ziel von 4000 wird wohl nur erreicht werden wenn ihr alle bei den Kollegen kräftig Werbung macht und/oder selbst mehrere Karten bestellt

http://www.ibelieveinyou.ch/gcz

Balthasar
Beiträge: 57
Registriert: 26.10.11 @ 23:00

Re: Quo vadis GC?

#6 Beitrag von Balthasar » 19.06.17 @ 15:27

Boba hat geschrieben:Gibt sicher dümmere Projekte unseres GC in den letzten Jahren.
Ein bisschen professioneller wäre es gewesen, wenn dieses Projekt mit oder vor dem versenden der Anmeldetalons gestartet wäre und viele (mich eingeschlossen) nicht bereits eingezahlt hätten und nun Mehraufwand betreiben müssten.
In meinem Fall heisst das nochmals einzahlen (ohne Karte 2 CHF zusätzlich) und danach darauf warten bis mir der 1 1/2 fache Betrag der temporärer zweiten Einzahlung zurückerstattet wird. Wenn ich dies richtig interpretiere.
Wenn dies gleich performant vorwärts geht wie die Anmeldung als Mitglied dann kann ich mir im Jahr 2018 etwas zu Weihnachten kaufen.

Und ja... es wird wieder über eine Aktion gemotzt. Halt nur weil es wieder Angriffsfläche gibt. Für einen professionellen (hihi) Fussballverein sollte dies eigentlich möglichst vermeidbar sein.

Gedanke gut, Ausführung (wie so meistens) mangelhaft.
Danke trotzden an die Macher, auch von unserer Seite.
Hoffen wir auf genug Saisonkarten
du kannst auch per Einzahlungsschein bestellen! Dann wird die Rechnung erst fällig wenn die Aktion erfolgreich war :-)
Also alles easy und die 5 Minuten investieren!

GrueZH
evtl. scho evtl. nöd

Boba
Beiträge: 135
Registriert: 24.07.08 @ 16:33
Wohnort: Hardturm

Re: Quo vadis GC?

#7 Beitrag von Boba » 19.06.17 @ 15:32

Balthasar hat geschrieben:
Boba hat geschrieben:Gibt sicher dümmere Projekte unseres GC in den letzten Jahren.
Ein bisschen professioneller wäre es gewesen, wenn dieses Projekt mit oder vor dem versenden der Anmeldetalons gestartet wäre und viele (mich eingeschlossen) nicht bereits eingezahlt hätten und nun Mehraufwand betreiben müssten.
In meinem Fall heisst das nochmals einzahlen (ohne Karte 2 CHF zusätzlich) und danach darauf warten bis mir der 1 1/2 fache Betrag der temporärer zweiten Einzahlung zurückerstattet wird. Wenn ich dies richtig interpretiere.
Wenn dies gleich performant vorwärts geht wie die Anmeldung als Mitglied dann kann ich mir im Jahr 2018 etwas zu Weihnachten kaufen.

Und ja... es wird wieder über eine Aktion gemotzt. Halt nur weil es wieder Angriffsfläche gibt. Für einen professionellen (hihi) Fussballverein sollte dies eigentlich möglichst vermeidbar sein.

Gedanke gut, Ausführung (wie so meistens) mangelhaft.
Danke trotzden an die Macher, auch von unserer Seite.
Hoffen wir auf genug Saisonkarten
du kannst auch per Einzahlungsschein bestellen! Dann wird die Rechnung erst fällig wenn die Aktion erfolgreich war :-)
Also alles easy und die 5 Minuten investieren!

GrueZH
Alles gut ;-).
Ich wollte nur anmerken, dass man dies vielleicht auch etwas vorraussichtiger hätte planen können von Seite Verein.
Bin selber Südkurve.bin gegen das neue Stadion aus dem einfachen Grund, dass ich keine Lust hab meine Heimspiele im Hardturm zu gucken.Ich hätte es lieber, dass die Hoppers noch jahrzehntelang keine Choreos machen, weil sie kein eigenes Stadion haben.

Benutzeravatar
Iron
Beiträge: 468
Registriert: 16.10.05 @ 18:56

Re: Quo vadis GC?

#8 Beitrag von Iron » 19.06.17 @ 17:12

Der Stadionspeaker erinnert mich irgendwie an Yilmaz Z... hat was, oder?
Hauptsach de Bögg brennt!

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 1042
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Quo vadis GC?

#9 Beitrag von Vorwaerts » 19.06.17 @ 18:17

Ihr glaubt nicht ernsthaft, dass man 4000 Saisonkarten verkauft, oder?

gotham25
Beiträge: 595
Registriert: 03.12.04 @ 17:18
Wohnort: züri-city

Re: Quo vadis GC?

#10 Beitrag von gotham25 » 19.06.17 @ 18:50

Werden nicht mal 1000 abgesetzt...

Antworten