Hardturm Neubau

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
GC Supporter
Beiträge: 2976
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Hardturm Stadion

#901 Beitrag von GC Supporter » 28.11.18 @ 14:41

Wird nicht funktionieren, das Stadion kann nur unter den geplanten Umständen quersubventioniert werden. Gibts aber einsprachen zu den Türmen ist nicht sicher ob diese gebaut werden können oder nicht, daher wird das Stadion nicht früher gebaut. Alles oder nichts

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3327
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Hardturm Stadion

#902 Beitrag von yoda » 28.11.18 @ 17:05

Die CS spart doch schon beim Ketchup in der Kantine. Bin ja mal gespannt, wie sehr die sich noch exponiert für das Fussballstadion, was Sponsoring anbelangt.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
ise
Beiträge: 1509
Registriert: 26.02.05 @ 10:21

Re: Hardturm Stadion

#903 Beitrag von ise » 28.11.18 @ 18:47

Was hat GC eigentlich dafür gekriegt, dass sie der CS/Stadt das Land übergaben? Oder gehörte der Hardturm und damit auch das Land nicht GC?
War es bloss die Zusage, dass ein neues Stadion hingestellt wird? Dann müsste es ja bestimmt irgend einen Vertrag geben... ist das der, der 2035 ausläuft oder ist das der Vertrag zwischen Stadt und der CS?
GC isch so geil, das macht eus so high!

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 3774
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: Hardturm Stadion

#904 Beitrag von CyHamm » 28.11.18 @ 18:57

ise hat geschrieben:
28.11.18 @ 18:47
Was hat GC eigentlich dafür gekriegt, dass sie der CS/Stadt das Land übergaben? Oder gehörte der Hardturm und damit auch das Land nicht GC?
War es bloss die Zusage, dass ein neues Stadion hingestellt wird? Dann müsste es ja bestimmt irgend einen Vertrag geben... ist das der, der 2035 ausläuft oder ist das der Vertrag zwischen Stadt und der CS?
Der GCZ hat da rein gar nichts zu melden. Das Areal gehörte dereinst der Familie Schoeller - die hatten das irgendwann im 19. Jahrhundert gekauft und Industrie draufgepappt. In den 30er oder 40ern des letzten Jahrhunderts dann hat der Walter Schoeller (Mr. GC) den ausgebrannten Hardturm gepostet, etwas Farbe draufklatschen lassen und uns dann ein halbes Jahrhundert gratis dort spielen lassen. Während dieser Zeit wurde dann der gute Albers irgendwie von den Schoellers adoptiert (ja, der welcher uns den letzten Meistertitel geposchtet hatte). Albers war ziemlich clever und hatte neben super Beziehungen in die damalige Kreditanstalt auch ein paar gute Freunde bei der Stadt. So kam er dann irgendwann iAnfang 70er zum ganzen restlichen Land um den Hardturm (war ein Landtausch wegen eines Strassenbaus glaube ich). Etwas was den Mongos von der SP und AL heute noch schwer aufstösst.
Naja.. den Rest kennst Du ja. Land wird verkauft an CS real, nicht zuletzt, weil die sich (halt genau wie der Albers) besonders gut mit Halter versteht und der unbedingt mal was auf dem Areal hinklotzen will. Jedenfalls, Hardturm wird abgerissen, neubau verhindert und wir sind angeschmiert.
Sei wie's sei, Du siehst, wir -der GCZ- haben nie irgendetwas besessen auf dem Areal
Dori Kuerschner hat geschrieben:Es gibt in den Bernoulli/Kraftwerk/A Porta Häusern genug GC Fans!"

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1359
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Hardturm Stadion

#905 Beitrag von Ricky » 28.11.18 @ 19:58

OK, die Abstimmung fand statt.
Das Resultat stimmte.

Wo bleiben jetzt die AKTIONEN der "Direktion" ???

Wenn die nur 1/100% richtig ticken, dann haben sie Plan A und B und C gemacht - und setzen diesen JETZT um.

Gehört habe ich, dass die 3 Besitzer zusammensitzen wollen. Gut. Aber DALLI. Worauf wartet ihr nocht? Die Zeit läuft.

Und das Resultat bitte öffentlich machen.

Genug der Hinhaltetaktik. NULL TOLERANZ für weitere Aufschübe !

Sicarius
Beiträge: 264
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: Hardturm Stadion

#906 Beitrag von Sicarius » 28.11.18 @ 20:52

Ricky hat geschrieben:
28.11.18 @ 19:58
OK, die Abstimmung fand statt.
Das Resultat stimmte.

Wo bleiben jetzt die AKTIONEN der "Direktion" ???

Wenn die nur 1/100% richtig ticken, dann haben sie Plan A und B und C gemacht - und setzen diesen JETZT um.

Gehört habe ich, dass die 3 Besitzer zusammensitzen wollen. Gut. Aber DALLI. Worauf wartet ihr nocht? Die Zeit läuft.

Und das Resultat bitte öffentlich machen.

Genug der Hinhaltetaktik. NULL TOLERANZ für weitere Aufschübe !
Nur weil der Blick oder andere Käseblätter noch nichts zum Thema veröffentlichen heisst nicht, dass nichts passiert. Solche Verhandlungen gehören auch nicht öffentlich gemacht.
3 Buechstabe, 2 Farbe, 1 Verein

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2547
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 50,8% Mongos
Kontaktdaten:

Re: Hardturm Stadion

#907 Beitrag von kummerbube » 28.11.18 @ 20:56

Sicarius hat geschrieben:
28.11.18 @ 20:52
Nur weil der Blick oder andere Käseblätter noch nichts zum Thema veröffentlichen heisst nicht, dass nichts passiert. Solche Verhandlungen gehören auch nicht öffentlich gemacht.
Richtig. Unterschätzen wir die Bananen in Gaggenhasli nicht! :P
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast
Vorwaerts hat geschrieben:Diese Stadt ist so kaputt...am besten man baut auf dem Hardturmareal ein Swiss Miniatur für all die zugewanderten Arschlöcher.

Jonny Hey
Beiträge: 1
Registriert: 27.11.18 @ 22:20

Re: Hardturm Stadion

#908 Beitrag von Jonny Hey » 28.11.18 @ 22:12

Endlich wieder Licht am Ende des Tunnels!
Schade, dass die Albers-Gruppe damals das Gelände nicht dem GC überschrieb, sondern an die CS verkaufte.
Was kann man jetzt tun, damit sich die Sache beschleunigt? Ein Aufruf, Zweifel-Chips zu boykottieren? Jede Nacht Lärm in Höngg machen?

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1359
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Hardturm Stadion

#909 Beitrag von Ricky » 29.11.18 @ 2:31

Sicarius hat geschrieben:
28.11.18 @ 20:52
Ricky hat geschrieben:
28.11.18 @ 19:58
OK, die Abstimmung fand statt.


Nur weil der Blick oder andere Käseblätter noch nichts zum Thema veröffentlichen heisst nicht, dass nichts passiert. Solche Verhandlungen gehören auch nicht öffentlich gemacht.
Aber Hallo:
Das kann sein, dass die Herren sich im Geheimem treffen und sich dabei schlimmstenfalls anöden. Was bestenfalls passiert ...
Jedenfalls ist Oeffentlichkeit ein Gebot der Stunde.
Wenn schon öffentlich gemacht wurde, dass ohne JA GC verschwindet, dann will ich jetzt, nach dem JA, wissen, wie wir wieder Meister zu werden gedenken.
Wenn dich das nicht interessiert, dann steh mir nicht vor der Sonne.

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 79
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: Hardturm Stadion

#910 Beitrag von Ciri Sforza » 29.11.18 @ 3:57

Ricky hat geschrieben:
29.11.18 @ 2:31
Sicarius hat geschrieben:
28.11.18 @ 20:52
Ricky hat geschrieben:
28.11.18 @ 19:58
OK, die Abstimmung fand statt.


Nur weil der Blick oder andere Käseblätter noch nichts zum Thema veröffentlichen heisst nicht, dass nichts passiert. Solche Verhandlungen gehören auch nicht öffentlich gemacht.
Aber Hallo:
Das kann sein, dass die Herren sich im Geheimem treffen und sich dabei schlimmstenfalls anöden. Was bestenfalls passiert ...
Jedenfalls ist Oeffentlichkeit ein Gebot der Stunde.
Wenn schon öffentlich gemacht wurde, dass ohne JA GC verschwindet, dann will ich jetzt, nach dem JA, wissen, wie wir wieder Meister zu werden gedenken.
Wenn dich das nicht interessiert, dann steh mir nicht vor der Sonne.
Die können sich nackt zum Karten spielen treffen und es geht dich nichts an, da du weder Aktionär noch sonst eine Position inne hast, die Informationen dieser Art recht fertigt.

Du bist wenn dann stinknormaler Fan, für diese gibt es wenn überhaupt Informationen von der offiziellen Pressestelle. Meist in beschönigter Form, erst dann wenn längst alles unter Dach und Fach ist und dies ist meiner Meinung nach auch richtig so.

Wäre ja noch schöner wenn jede Firma ihr ganzes Tagesgeschäft offen legen müsste und jedem Einzelnen Mitspracherecht gewährt.

Obs Dir passt oder nicht, ob Du die Führung für kompetent hälst oder nicht, aber der GCZ ist dir keine Rechenschaft schuldig, egal wie Du hier im Forum oder sonst wo rumposaunst.

Versteh mich nicht falsch, ich schätze es wenn Leute mit Herzblut bei der Sache sind und sich mit dem Grasshopper Club identifizieren, aber deine Forderungen sind an dieser Stelle einach haltlos und unangebracht. Sie liegen Schlicht nicht in deinem Handlungsfeld als Fan.

Und sind wir ehrlich sls Fan hast Du sehr wenig Möglichkeiten, Du kannst zum Match gehen oder nicht, kannst Dir GC Merchandise kaufen oder nicht, kannst hier im Forum dein Unmut kund tun oder nicht, kannst ein Banner malen, dem Manu, Stefan, Walter oder sonst wem einen bösen Brief oder Mail schreiben und das wars dann bald auch schon. Ändern wird sich aber auf Grund deines Handlungsspielraums kaum bis gar nichts.

Es lebe der Kapitalismus und die Akkumulation oder kurz: Geld regiert die Welt, wenn Du mitbestimmen oder gar mitverdienen willst, kauf dich ein, der Erich hilft bestimmt die Kontakte herzustellen.
10 Millionen sind heute kein Geld mehr – dafür kaufen die Engländer den Platzwart.

Antworten