NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6743
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#51 Beitrag von Simmel » 25.02.18 @ 21:31

Besser als gegen Lugano wars definitiv. Mit der 4er Kette stand man sicherer als noch vor einer Woche. Gerade in HZ 2 der FCZ mit 0 Torschüssen. Ok, wir hatten nicht mehr, aber das ist eine andere Geschichte.

Lindner mit Weltklasse Parade, ob den Bürki auch gefischt hätte?

Arigoni komplett überfordert, ob wegen fehlender Klasse oder Nervosität lässt sich nicht sagen.

Rhyner deutlich besser als noch gegen Lugano - weiter so

Doumbia hat mich am meisten überrascht. Gewann viele Zweikämpfe und weniger technische Fehler als auch schon. Wird vermutlich nie ein Fussballgott, aber wenigstens eine passable alternative.

Lavanchy mit viel zug nach vorne, holt so auch die Gelb-Rote raus.

Kapic in hz 1 gut inkl dem genialen Assist, hz 2 abgebaut. Kondi?

Jeffren offensiv im Moment der beste.

Zweifellos besser müssen die Konter gefahren werden. Die Genauigkeit lässt noch zu wünschen übrig, die Chancen dazu wären da gewesen.

Und ja, Frey immer noch das selbe Hurenkind, dass er schon bei YB war.
Zuletzt geändert von Simmel am 25.02.18 @ 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Magic-Kappi
Beiträge: 1504
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#52 Beitrag von Magic-Kappi » 25.02.18 @ 21:47

zueri123 hat geschrieben:Weiss jemand wo man das Foul von Frey und Rohner ansehen kann? Nimmt mich wunder..
Ich hab's auf Teleclub aufgenommen, wae mir aber im Stadion schon ziemlich sicher, dass man Frey auch eine andere Farbe hätte geben müssen.
Auf den Fernsehbildern: Frey mit offener Sohle voran. Da könnte er sich nicht beklagen über Rot.
Rohners Attacke war aber noch viel klarer. Blutgrätsche, die einzig und allein auf den Mann abzielte. Die galt nie und nimmer dem Ball. Das wäre glatt Rot gewesen.

Abstauber
Beiträge: 406
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#53 Beitrag von Abstauber » 25.02.18 @ 22:22

Krass wie schwach unsere Offensive schon seit einer gefühlten Ewigkeit ist. Dass uns ein Tor gelungen ist, grenzt an ein kleines Wunder. Solange wir trotzdem gewinnen (vor allem im Cup am Mittwoch) soll es mir recht sein. Auf Dauer kann das aber nicht gut kommen.

Hauptsache Derbysieg am Mittwoch im Cup. Egal wie.

Benutzeravatar
Sevi
Beiträge: 889
Registriert: 15.08.06 @ 8:39

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#54 Beitrag von Sevi » 26.02.18 @ 8:31

Wie geht's Nedim?

Benutzeravatar
romo
Beiträge: 88
Registriert: 06.04.05 @ 10:37
Wohnort: züüüüri

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#55 Beitrag von romo » 26.02.18 @ 9:36

soviel ich weiss Bänderriss :-(
zürich ist der schönste kontinent...

Benutzeravatar
mühli
Beiträge: 2720
Registriert: 03.06.04 @ 12:54

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#56 Beitrag von mühli » 26.02.18 @ 9:43

Magic-Kappi hat geschrieben:
zueri123 hat geschrieben:Weiss jemand wo man das Foul von Frey und Rohner ansehen kann? Nimmt mich wunder..
Ich hab's auf Teleclub aufgenommen, wae mir aber im Stadion schon ziemlich sicher, dass man Frey auch eine andere Farbe hätte geben müssen.
Auf den Fernsehbildern: Frey mit offener Sohle voran. Da könnte er sich nicht beklagen über Rot.
Rohners Attacke war aber noch viel klarer. Blutgrätsche, die einzig und allein auf den Mann abzielte. Die galt nie und nimmer dem Ball. Das wäre glatt Rot gewesen.
Das von Lika war aber auch nicht ohne!? Egal. Sieg über den Abschaum.
Lindner sackstark.
Kapic Assist genial. Bei den Kontern leider zu ungenau
Arigoni wohl zu nervös. Weitere Chancen geben.
Pusic viel besser als zuletzt. Zuerst auf der Aussenbahn, dann auf der 6.
Jéffren tolles Tor und sonst am rackern. Ein würdiger Ersatzkapitän.
Djuricin unglücklich. Aber erster Verteidiger und der Heissblütigste im Derby.
08. November 2015...als man den FCB und Fischer am selben Tag besiegte...

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4091
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#57 Beitrag von yoda » 26.02.18 @ 10:42

Stellt euch darauf ein! Genau dieser Fussball wurde Yakin zum Verhängnis in Basel. Es ist ein typisches taktisches gekicke mit "safety first" Gedanke. Frei nach dem Motto: Hinkst du gegen GC erst einmal hinterher, wird es mit dem Toremachen schwer. Und das auf beiden Seiten. Attraktiv wäre was anderes. Aber am Mittwoch ist mir das auch egal. Hauptsache ein Tor mehr am Schluss.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8405
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#58 Beitrag von Lion King » 26.02.18 @ 11:15

yoda hat geschrieben:Stellt euch darauf ein! Genau dieser Fussball wurde Yakin zum Verhängnis in Basel. Es ist ein typisches taktisches gekicke mit "safety first" Gedanke. Frei nach dem Motto: Hinkst du gegen GC erst einmal hinterher, wird es mit dem Toremachen schwer. Und das auf beiden Seiten. Attraktiv wäre was anderes. Aber am Mittwoch ist mir das auch egal. Hauptsache ein Tor mehr am Schluss.
Und wenn er uns wie Basel mit diesem Fussball zum Meister führt dann verzichte ich sehr gern auf attraktiven Fussball

Benutzeravatar
TO BE
Beiträge: 5872
Registriert: 29.05.04 @ 12:19

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#59 Beitrag von TO BE » 26.02.18 @ 11:17

yoda hat geschrieben:Stellt euch darauf ein! Genau dieser Fussball wurde Yakin zum Verhängnis in Basel. Es ist ein typisches taktisches gekicke mit "safety first" Gedanke. Frei nach dem Motto: Hinkst du gegen GC erst einmal hinterher, wird es mit dem Toremachen schwer. Und das auf beiden Seiten. Attraktiv wäre was anderes. Aber am Mittwoch ist mir das auch egal. Hauptsache ein Tor mehr am Schluss.
Es ist halt die Frage was einem wichtiger ist, schöer Fussball oder Erfolg. Ich denke in unserer Lage ist das zweite sicher wichtiger, bei Basel ist das anders. Ich nehms in Kauf, gewinnen ist geiler als verlieren. Und wenn wir so in den Cupfinal kommen wäre mir das mehr als recht. Was nützt es und wenn wir attraktiv spielen und dann 4:3 verlieren im Halbfinal.
Und Yakin war ja doch sehr wrfolgreich mit Basel...

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 3291
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit Knauss
Kontaktdaten:

Re: NLA, 23. Spieltag, GC Züri - FCZ (So, 25.02.2018, 16:00h

#60 Beitrag von kummerbube » 26.02.18 @ 11:30

TO BE hat geschrieben:
yoda hat geschrieben:Stellt euch darauf ein! Genau dieser Fussball wurde Yakin zum Verhängnis in Basel. Es ist ein typisches taktisches gekicke mit "safety first" Gedanke. Frei nach dem Motto: Hinkst du gegen GC erst einmal hinterher, wird es mit dem Toremachen schwer. Und das auf beiden Seiten. Attraktiv wäre was anderes. Aber am Mittwoch ist mir das auch egal. Hauptsache ein Tor mehr am Schluss.
Es ist halt die Frage was einem wichtiger ist, schöer Fussball oder Erfolg. Ich denke in unserer Lage ist das zweite sicher wichtiger, bei Basel ist das anders. Ich nehms in Kauf, gewinnen ist geiler als verlieren. Und wenn wir so in den Cupfinal kommen wäre mir das mehr als recht. Was nützt es und wenn wir attraktiv spielen und dann 4:3 verlieren im Halbfinal.
Und Yakin war ja doch sehr wrfolgreich mit Basel...
Bis auf den Cupfinal 2013 :mrgreen:

Aber das kann er ja jetzt noch korrigieren. :idea:
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Antworten