Saläre

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
pete85
Beiträge: 824
Registriert: 26.07.10 @ 15:13
Wohnort: Zürich

Re: Saläre

#41 Beitrag von pete85 » 18.02.19 @ 15:42

Hier könnte man closen - more of the same only... :|
Es git nur ein Verein - GCZ

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 176
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Saläre

#42 Beitrag von Alarich » 20.02.19 @ 12:11

pete85 hat geschrieben:
18.02.19 @ 15:42
Hier könnte man closen - more of the same only... :|
Hier wird das Kernproblem überhaupt beleuchtet. Die Entkopplung der Belohnung von der Leistung bzw. Leistbarkeit/Fähigkeit. Es geht gegen die menschliche (Gruppen-)Psychologie. Selbst eine jährliche 8-Millionen-Franken-Spritze kommt nicht dagegen an. Es geht gegen die natürlichen Gesetze des Erfolgs, versteht Du das?

p.s. Dieses Forum ist beliebter und interessanter als andere, weil die Moderatoren ein gesundes Verhältnis zur freien Meinungsäusserung pflegen. Sie schliessen und löschen eben nicht willkürlich Beiträge, nur weil es einen pete85 oder Alarich traurig macht oder sonst emotional beeinträchtigt.

pete85
Beiträge: 824
Registriert: 26.07.10 @ 15:13
Wohnort: Zürich

Re: Saläre

#43 Beitrag von pete85 » 20.02.19 @ 17:50

Gerne würde ich dir ja rechtgeben, dass einer der Probleme des GCZ beleuchtet wird. Leider zeugen die meisten Beiträge davon, dass a) der inhaltliche Bezug fehlt b) der Mehrwert marginal ist und c) ein reiner Abklatsch von anderen Threads ist.

Es wäre interessant, wenn man hier z.B den Bezug zu Vorgängern oder zu Konkurrenz ziehen könnte. Steht dir natürlich frei, den Thread auch inhaltlich am Leben zu erhalten.

Ps: ich kenne und schätze die liberale Usanz des Forums - deshalb ist mein Beitrag eher eine back to Topic Ermahnung.
Es git nur ein Verein - GCZ

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 561
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Saläre

#44 Beitrag von Anna Huna » 14.05.19 @ 10:44

Fuessballer Moldovan hat geschrieben:
14.05.19 @ 10:32
https://www.tagesanzeiger.ch/contentsta ... y/24147607 Achtung, dieser Artikel enthält Passagen, die Brechreiz hervorrufen können (fett hervorgehoben).

Das neue Führungspersonal wird gesucht. Auf allen Stufen braucht es endlich wieder Kompetenz: im Verwaltungsrat, gerade in sportlichen Themen, wofür Ricardo Cabanas oder Christian Gross geeignet wären. Es braucht einen neuen Verantwortlichen für das Tagesgeschäft und einen Sportchef, der ebenfalls nicht mehr den Eindruck vermittelt, als würde er eigene finanzielle Interessen verfolgen. Rietiker will Wert darauf legen, das Marketing und Sponsoring wieder zu stärken. «Das liegt im Argen», sagt er. Dabei erhält José M. San José als bisher Zuständiger 220000 Franken im Jahr.
viewtopic.php?p=524434#p524434

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3664
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Saläre

#45 Beitrag von yoda » 14.05.19 @ 22:18

Oha, da hat man tatsächlich 220‘000 für das Marketinggenie ausgegeben. Für diese unglaubliche Wertschöpfung, die der produziert hat! Das machen andere für weniger als die Hälfte besser.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
lebon
Beiträge: 305
Registriert: 19.08.10 @ 12:20

Re: Saläre

#46 Beitrag von lebon » 14.05.19 @ 22:53

yoda hat geschrieben:
14.05.19 @ 22:18
Oha, da hat man tatsächlich 220‘000 für das Marketinggenie ausgegeben. Für diese unglaubliche Wertschöpfung, die der produziert hat! Das machen andere für weniger als die Hälfte besser.
Was hat den der produziert?
Das könnte auch so gut ein Praktikant machen...

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3664
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Saläre

#47 Beitrag von yoda » 15.05.19 @ 14:15

Ganz so despektierlich wäre ich da nicht. Die Marke GC zu vermarkten ist aktuell in etwa so schwer, wie Nordkorea als Demokratie zu positionieren. Aber es ist natürlich so, dass man gegenüber den Vorängerinnen und Vorgängern kaum mehr eine Wahrnehmung hatte.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Antworten