Saläre

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
africup net
Beiträge: 183
Registriert: 14.07.15 @ 17:23
Kontaktdaten:

Re: Saläre

#11 Beitrag von africup net » 11.04.18 @ 20:07

Ich würde mal davon ausgehen, dass bei den anderen Super-League-Teams auch nicht alle Mitspieler brav den Mitgliederbeitrag bezahlen, nach Spieltagen einen Bratwurst-Bon erhalten und den Lebensunterhalt mit Kellnern bestreiten. 8)
Aller guten Dinge sind … zweite Ligen: http://www.zweiteliga.org

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 207
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Saläre

#12 Beitrag von Alarich » 12.04.18 @ 11:07

CyHamm hat geschrieben:Das ist eher als Schweigegeld zu verstehen.
Egal was Präsi, VR oder Admin auch für einen Scheiss anteiggen mögen, der Manu schweigt höflich dazu :lol:
Ich sehe das genau so. Die Verantwortlichkeiten werden verwischt und verkleinert, aber die Saläre steigen jährlich.
Lurker hat geschrieben:Sorry, aber das ist doch einfach nur lächerlich sich über diese Saläre aufzuregen.
Dann sind wohl internationale Grossunternehmer wie Fromm und all anderen Menschen, die rechnen und in den richtigen Kategorien vergleichen können deiner Meinung nach zu dumm um die genialen Entscheidungen eines Manuel Huber richtig einzuschätzen. Anscheinend holt er mit seinen Deals Millionen in die Kasse bzw. spart er sie bei den Ausgaben ein, und wird auch täglich von Konzernen gejagt, die ihm auch ungefähr eine halbe Million pro Jahr zugestehen wollen. Wieso hat er, trotz fürstlichem Gehalt, die Beziehung zu Ringier und anderen Medien allerdings in all den Jahren nicht regeln können? Warum stehen wir immer noch ohne Stadion(bau) da? Warum sind wir schon wieder in Abstiegsgefahr? Warum sinkt oder stagniert der Zuschauerschnitt? Warum wünscht sich Huber den sofortigen Wiederaufstieg des FCZ? Falls der "Treuebonus" nicht an irgendwelche erreichte Ziele geknüpft wurde, beweist das nur, dass sich wieder Politiker ohne grosse Ambitionen im Campus eingenistet haben, die sich das hart verdiente Geld anderer Menschen gegenseitig zuzuschanzen. Wenn diese Leute ihre Gehälter nicht öffentlich kommunzieren oder einen Teil davon abtreten, sollte man den Ballast so schnell wie möglich loswerden, wenn man damit andere Sponsoren und vor allem Geldgeber wie Fromm noch im Boot behalten kann.
Auch Manuel Huber gehörte zu Bollendorfs Klienten. Diese Verbindung war nicht dafür entscheidend, dass der Luxemburger nun beim GC landete, aber sie hat sicher nicht geschadet.

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 207
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Saläre

#13 Beitrag von Alarich » 04.02.19 @ 14:45

Faktisch und ohne Emotionen:

Punkteminusrekord
Im Cup nicht unter den 16 Mannschaften der Schweiz
Zuschauerminusrekord

Wurden die Saläre und Boni angepasst?
Auch Manuel Huber gehörte zu Bollendorfs Klienten. Diese Verbindung war nicht dafür entscheidend, dass der Luxemburger nun beim GC landete, aber sie hat sicher nicht geschadet.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Saläre

#14 Beitrag von Ricky » 04.02.19 @ 15:02

Alarich hat geschrieben:
04.02.19 @ 14:45
Faktisch und ohne Emotionen:

Punkteminusrekord
Im Cup nicht unter den 16 Mannschaften der Schweiz
Zuschauerminusrekord

Wurden die Saläre und Boni angepasst?
Gute Frage - sofort Leistungslöhne, an die Punkte gebunden !

its coming home
Beiträge: 1045
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Saläre

#15 Beitrag von its coming home » 04.02.19 @ 15:52

Alarich hat geschrieben:
04.02.19 @ 14:45
Faktisch und ohne Emotionen:

Punkteminusrekord
Im Cup nicht unter den 16 Mannschaften der Schweiz
Zuschauerminusrekord

Wurden die Saläre und Boni angepasst?
Solange der Abstieg nicht definitiv sicher ist, wird eh nichts passieren. Eher das Gegenteil, jeder Franken, der eingespart werden kann, wird eingespart. Die Prämien werden bei einem Klassenerhalt sicher ausgezahlt.
Den Verein für Investoren gesund sparen ist angesagt. Alles andere (Minusrekorde etc.) nimmt man in Kauf.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 639
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Saläre

#16 Beitrag von Anna Huna » 04.02.19 @ 16:24

Was heisst gesund sparen? Das kranke an diesem Verein sind doch nicht die Ausgaben von 20 Kisten sondern was dabei herausschaut. Hier muss angesetzt werden.

Ausser natürlich man hat noch mehr als 20 Millionen pro Jahr verbraten. Was ja auch nicht unwahrscheinlich ist.

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 207
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Saläre

#17 Beitrag von Alarich » 04.02.19 @ 16:34

its coming home hat geschrieben:
04.02.19 @ 15:52
Den Verein für Investoren gesund sparen ist angesagt.
Eben. Deshalb müsste man doch die Ausgaben für CEO und Sportchef leistungsgerecht anpassen.
Auch Manuel Huber gehörte zu Bollendorfs Klienten. Diese Verbindung war nicht dafür entscheidend, dass der Luxemburger nun beim GC landete, aber sie hat sicher nicht geschadet.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 639
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Saläre

#18 Beitrag von Anna Huna » 04.02.19 @ 16:45

Wenn du den besten Geschäftsführer hast, den du dir vorstellen kannst, musst du schon was springen lassen, damit er dir nicht davon springt.

Und: gemäss M. Walther zahlt GC die niedrigsten Löhne der Liga.

its coming home
Beiträge: 1045
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Saläre

#19 Beitrag von its coming home » 04.02.19 @ 17:03

Klar, ein leistungsbezogenes Salär wäre erstebungswert..nicht nur bei der Führung. Generell im Fussball...

Nein, aber mit MH haben wir einen CEO, der seinen Ruf aufs Spiel setzt, den GCZ beerdigt zu haben (bei Misserfolg). So quasi einen Sündenbock zu haben wenn der Plan nicht aufgeht.

Mit Gesund sparen möchte ich ausdrücken, dass vielleicht noch nicht die schwarze Null steht. Altlasten und so...bereinigen der Zahlen, (un)entdeckte Leichen im Keller im Campus usw.

Vielleicht aber legt man eine Batzen zur Seite, um endlich in der Stadt eine Geschäftsstelle zu eröffnen (am Rennweg nebem dem Blau Weiss Fan Shop) sowie ein Museum, um die Pokale der letzten 133 Jahre auszustellen.

Benutzeravatar
Gandalf07
Beiträge: 669
Registriert: 31.07.06 @ 14:07

Re: Saläre

#20 Beitrag von Gandalf07 » 04.02.19 @ 18:06

Ricky hat geschrieben:
04.02.19 @ 15:02

Gute Frage - sofort Leistungslöhne, an die Punkte gebunden !

Verträge sind Verträge da kannst du nicht einfach so schnell Leistungslöhne daraus zaubern...
das wäre dann eine Vertragsänderung die an Kündigsfristen etc. gebunden sind.
Vor Gericht würde GC den kürzeren ziehen und müsste die Verträge bis zum Endtermin erfüllen
resp. nachzahlen... erst dann kannst du mit jedem Spieler Leistungsverträge aushandeln...

Leistungsbezogen könntest du allenfalls schnell ein Bonus oben drauf setzen um die Spieler zusätzlich zu motivieren...
GCZ - Ein Club zum Erfolg verdammt immer zu Siegen und uns Fans ewig zu binden...

Antworten