Vorbereitung/Testspiele 2018/19

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
pepe
Beiträge: 137
Registriert: 21.08.08 @ 8:16
Wohnort: Limmattal

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#301 Beitrag von pepe » 26.01.19 @ 9:02

Unmut bereitet mir vor allem die Tatsache, dass man mit gut 30 Spieler (mMn zu viele) in ein Trainingslager fährt und dort kaum einmal die A-Mannschaft in einem Testspiel spielen liess. So wird es schwierig auf den Saisonstart bereit zu sein bzw. man hat sehr viel Vertrauen in eine Mannschaft, die sich in der Vorrunde nicht wirklich aufeinander einspielte. Der Saisonstart könnte übel werden.

Sergio+
Beiträge: 100
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#302 Beitrag von Sergio+ » 26.01.19 @ 9:52

Ich warte noch auf die präsidiale Einschätzung, dass man die ersten 2 Rückrundenspiele nicht gewinnen muss. Und der Trainer auch nicht in Frage gestellt wird, sollte man die 3 nachfolgenden Spiele nicht gewinnen.

Tradition 1886
Beiträge: 541
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#303 Beitrag von Tradition 1886 » 26.01.19 @ 10:20

Sergio+ hat geschrieben:
26.01.19 @ 9:52
Ich warte noch auf die präsidiale Einschätzung, dass man die ersten 2 Rückrundenspiele nicht gewinnen muss. Und der Trainer auch nicht in Frage gestellt wird, sollte man die 3 nachfolgenden Spiele nicht gewinnen.

mit dem ultimativen Interview im tagi ist inetwa ab donnerstag zu rechnen

AppleBee
Beiträge: 337
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#304 Beitrag von AppleBee » 26.01.19 @ 17:37

Ein breites Kader mit soliden Ergänzungsspieler zu haben ist nicht schlecht. Spannenderweise testet man die U21 Jungs erst im winter. Anyways besser spät als nie. Einziger richtiger Schritt wäre jetzt den Jungs einsatzzeit zu geben und vorne einen “langweiligen” Stürmer einzukaufen, der weiss wo das Tor steht und einfach Spiel für Spiel seine Törchen erzielt- egal wie. Hauptsache der trifft. Die Erfahrung spielt dann eine Rolle. Vor allem würde es uns wieder mal einen Ruck geben - nämlich auch mal wieder mit dem Fussballspielen zu beginnen. Mich würde es als Spieler auf dem Feld auch demotivieren, wenn du nach 85Min immer noch keine reelen Torchancen hattest und die einzigen- ansatzmässigen Möglichkeiten verstolpern oder vertändeln dir Pingus auf dem Feld. Abfahren mit diesen und einen erfahrenen Stürmer holen (oder gar zwei).

Benutzeravatar
pepe
Beiträge: 137
Registriert: 21.08.08 @ 8:16
Wohnort: Limmattal

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#305 Beitrag von pepe » 27.01.19 @ 1:21

AppleBee hat geschrieben:
26.01.19 @ 17:37
Ein breites Kader mit soliden Ergänzungsspieler zu haben ist nicht schlecht. Spannenderweise testet man die U21 Jungs erst im winter. Anyways besser spät als nie. Einziger richtiger Schritt wäre jetzt den Jungs einsatzzeit zu geben und vorne einen “langweiligen” Stürmer einzukaufen, der weiss wo das Tor steht und einfach Spiel für Spiel seine Törchen erzielt- egal wie. Hauptsache der trifft. Die Erfahrung spielt dann eine Rolle. Vor allem würde es uns wieder mal einen Ruck geben - nämlich auch mal wieder mit dem Fussballspielen zu beginnen. Mich würde es als Spieler auf dem Feld auch demotivieren, wenn du nach 85Min immer noch keine reelen Torchancen hattest und die einzigen- ansatzmässigen Möglichkeiten verstolpern oder vertändeln dir Pingus auf dem Feld. Abfahren mit diesen und einen erfahrenen Stürmer holen (oder gar zwei).
Torgefahr kann oder muss in unserem Fall (rechne nicht damit, dass noch ein torgefährlicher Stürmer dazu stösst) über aufeinander abgestimmte Laufwege, einstudierte Spielzüge, schlicht ein Umschaltverhalten Def-Off, bei dem der eine weiss, wohin der andere läuft. So etwas kann im Training geübt werden, doch ist es nicht mit einem Ernsteinsatz zu vergleichen.

Zum jetztigen Zeitpunkt U21-Spieler an die Mannschaft zu führen, macht für mich keinen Sinn. Sie verkennen die Situtionen, in welcher die ganze Kraft auf den Ligaerhalt gerichtet werden müsste. Dazu konzentrierst du deine Kräfte besser auf einen 20-Mann Kader, welcher dann am Tag x bereit ist und zumindest einmal über 90 Minuten in einem Testspiel zusammengespielt hat.

Aber ich hoffe schwer, ich unterschätze den Trainerstaff.

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2229
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#306 Beitrag von Maho » 22.03.19 @ 14:04

Laut der Homepage von Chievo Verona spielen wir heute um 15.00 Uhr ein Testspiel.


https://www.chievoverona.it
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2229
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#307 Beitrag von Maho » 22.03.19 @ 20:12

Maho hat geschrieben:
22.03.19 @ 14:04
Laut der Homepage von Chievo Verona spielen wir heute um 15.00 Uhr ein Testspiel.


https://www.chievoverona.it
Chievo Verona - GCZ 0:0

https://www.chievoverona.it/it/primo-pi ... oppers-0-0
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2163
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#308 Beitrag von Ricky » 22.03.19 @ 20:38

"Tiro potente de Bajrami" :shock:

Antworten