Vorbereitung/Testspiele 2018/19

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2163
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#291 Beitrag von Ricky » 24.01.19 @ 17:30

Wir wurden zu einem schlecht geführten Amateurverein, mit lauter Clowns an Schlüsselstellen.

Gut bezahlte Clowns.

Die Rückrunde wird wohl zu einem Horrortrip.

GC Supporter
Beiträge: 3104
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#292 Beitrag von GC Supporter » 24.01.19 @ 17:48

Hört doch auf, die Kondi braucht nicht für 90 zu reichen.
Da die Jungs bis zur 45 bereits 4-5 Tore unterschied führen kann man auf 90 getrist verzichten.

Es ist sooo scheisse das ist bereits nicht mal mehr lustig....

Scheisse- galgenhumor-mitleid- scheisse lustig!!

Fahrt alle dahin wo ihr nicht so grossen schaden anrichtet!!

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 507
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#293 Beitrag von Anna Huna » 24.01.19 @ 17:57

Vielleicht startet der San Miguel bald wieder eine 2 für 1-Aktion! Dann könnt ihr noch ein Gspänli an den Match mitnehmen. Es soll dann keiner mehr sagen, die machen nichts für die Fans!

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 895
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#294 Beitrag von Paddington_Cargo » 24.01.19 @ 19:15

Anna Huna hat geschrieben:
24.01.19 @ 17:57
Vielleicht startet der San Miguel bald wieder eine 2 für 1-Aktion! Dann könnt ihr noch ein Gspänli an den Match mitnehmen. Es soll dann keiner mehr sagen, die machen nichts für die Fans!
Ouuu yeah! Gegen Xamax hoffentlich! Yeah; Homer!
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2163
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#295 Beitrag von Ricky » 24.01.19 @ 21:29

Aufstellung gegen diese unbekannte Mannschaft, die jedoch gut sein soll ... :

"Heinz Lindner im Tor. In der Dreierkette spielten Rhyner, Ajeti und Diani. Gjorgiev kam links über den Flügel und Lika rechts. Im zentralen Mittelfeld spielten Taipi, Holzhauser und Bajrami. In diesem Testspiel wurde mit Bahoui und Djuricin auf einen Zweimann-Sturm gesetzt."

Wenn wir davon ausgehen, dass Testspiele da sind um Dinge auszuprobieren, bei schlechten Teams jedoch vor allem dazu da Mechanismen zu FESTIGEN, erstaunt es mich extrem, Diani als IV (!!!) in einer 3er-Kette zu sehen.
Diani hat sehr gute Spiele als DMF. Es gab keinen Grund, seine Position zu verändern. Er war unbestritten Nr. 1 als DMF, obwohl längst nicht ein grosser Spieler und längst nicht jemand, dem du ALLEIN eine 6er Aufgabe geben kannst. Neben Basic, ok. Mit Rösslein oder Bajrami geht das nicht.
Rösslein ist dermassen undynamisch, und dies auch nur 50 Minuten lang, danach steht er wie eine Verkahrsampel allen im Weg, gehört niemals in die Mitte. Dazu schützt er die Verteidiung zu wenig. Wenn man ihn schon aufstellen muss, dann irgendwo, wo er möglichst wenig stört. Also weder als Verteidiger, noch als MF Spieler. Auch nicht als Stürmer, das ist klar. Er sollte immer an der Seitenlinie stehen (draussen) und zwar in der Mitte, dort wo man in die Kabine geht. Damit er keine zu langen Strecken laufen muss.

Gjorgiev und Lika haben in der ersten Mannschaft schlicht nichts verloren. Die muss man nicht testen.

Bahoui ist kein Stürmer, allerdings auch kein MF. Er ist gar nichts mehr. Nullicin ist das, was der Name sagt: Kämpfer, der uns übrigens einige Karten einschenken dürfte mit fortschreitender Meisterschaft und stagnierenden Punkten. Dies dank seiner unbeherrschten Art. Art, die wir im Abstiegskampf überhaupt ncht brauchen können. Auf Tore von ihm hofft nun wirklich niemand.

Also spielten wir ohne Sturm. Genial.

Je länger man sich das ansieht was der Spatz so treibt, desto mehr Haare verliert man. Da ist das Nicht-wissen-was-machen so deutlich wie kaum je zuvor. Er hat keine Ahnung mehr. Stellt alles dauernd um, fehlt nur noch Heinz als Sturmspitze. Er denkt wahrscheinlich darüber nach.
Konditionell, da würde ich jede Wette eingehen, ist die Mannschaft, Weihnachten und Sylvester sind kaum vorüber, um keinen Jotta besser. Die machen schon nach 55 Minuten schlapp.

All dies ist nicht nachzuvollziehen. Ausser - da taucht wieder die Frage auf, warum es bloss so läuft wie es tut - er gar nicht dazu gedrängt wird, Punkte zu holen.

Nochmals: WOLLEN die etwa absteigen?

Blue-White
Beiträge: 446
Registriert: 05.05.06 @ 21:13

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#296 Beitrag von Blue-White » 24.01.19 @ 22:46

Sind wir ehrlich... wir werden in der Barrage sein ...

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 895
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#297 Beitrag von Paddington_Cargo » 25.01.19 @ 7:36

Blue-White hat geschrieben:
24.01.19 @ 22:46
Sind wir ehrlich... wir werden in der Barrage sein ...
Sind das dann die aus Homerhasli stetig versprochenen int. Spiele? Im Aargau?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Sergio+
Beiträge: 100
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#298 Beitrag von Sergio+ » 25.01.19 @ 19:21

GC Supporter hat geschrieben:
24.01.19 @ 17:48
Hört doch auf, die Kondi braucht nicht für 90 zu reichen.
Da die Jungs bis zur 45 bereits 4-5 Tore unterschied führen kann man auf 90 getrist verzichten.
Die A-11 hat in den bisherigen Testspieleinsätzen genau 0 Tore geschossen. Die B-11 traf, wenn der Gegener müde wurde, bzw. auch eine B-11 aufgestellt hatte.
Wer soll denn bei GC 4-5 Tore schiessen. In 1 Halbzeit? Völlig lächerlich.

AppleBee
Beiträge: 337
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#299 Beitrag von AppleBee » 26.01.19 @ 7:50

Sergio+ hat geschrieben:
25.01.19 @ 19:21
GC Supporter hat geschrieben:
24.01.19 @ 17:48
Hört doch auf, die Kondi braucht nicht für 90 zu reichen.
Da die Jungs bis zur 45 bereits 4-5 Tore unterschied führen kann man auf 90 getrist verzichten.
Die A-11 hat in den bisherigen Testspieleinsätzen genau 0 Tore geschossen. Die B-11 traf, wenn der Gegener müde wurde, bzw. auch eine B-11 aufgestellt hatte.
Wer soll denn bei GC 4-5 Tore schiessen. In 1 Halbzeit? Völlig lächerlich.
Ich habe mir in entwa dasselbe überlegt. Auch dass die Tore vor allem nach Standards fallen. Aus dem Spiel heraus sind wir noch schwächer!!

GC Supporter
Beiträge: 3104
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Vorbereitung/Testspiele 2018/19

#300 Beitrag von GC Supporter » 26.01.19 @ 8:43

Ironie kennt ihr? Ach herje wusste nicht das man das ernst nimmt...

Antworten