Huber raus!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1973
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: Huber raus!

#101 Beitrag von Ricky » 22.02.19 @ 12:29

Lurker hat geschrieben:
22.02.19 @ 10:07
Draussen tobt wieder mal ein Stürmchen und da ist natürlich der Vogel nicht weit weg.

Vielleicht ist es ganz gut, wenn man jetzt einfach ruhig bleibt und Fink und die Mannschaft arbeiten lässt.

Spätestens in 2 Wochen muss man aber Handeln und Fink freistellen, wenn keine Resultate folgen.

sind mir Anliker & Co. lieber als das Chaos, das folgen würde.
Alles komplett falsche Aussagen. Gefährlich falsche.

Da ist kein Stürmchen.
Ruhig geblieben und arbeiten gelassen - das taten sie in den letzten Monaten, daran hat es wahrlich nicht gefehlt.
2 Wochen warten? Weitere, mind. 6 Punkte weniger? Warten?
Anliker lieber als Chaos? Jetzt ist also kein Chaos?

Deine Meinungen sind nun wahrlich von peinlichster Natur.

Tradition 1886
Beiträge: 465
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Huber raus!

#102 Beitrag von Tradition 1886 » 22.02.19 @ 12:49

wir scheissen auf die kohle von anliker und stüber,da wir sowieso absteigen.wir wären wohl sogar besser dran ohne,hätte
man einen gerber als sportchef

und nochmals etwas zu spross,ich halte es für falsch ihn jetzt auch noch zu diffamieren.wenn wir in der nati b weitermachen
wollen,werden wir wohl niemand anderen finden.es braucht einfach jemand der den verein dann dynamisch führt.dass er
gerne fähige leute hätte die das machen,hat er selbst gesagt

das ganze sicher nicht im letzi,weil sonst löschen wir wirklich besser im juni das licht

ps:Und ja,wir müssten schnellstens einen käufer für den campus suchen

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 809
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Huber raus!

#103 Beitrag von Paddington_Cargo » 22.02.19 @ 17:08

CyHamm hat geschrieben:
22.02.19 @ 7:27
Lurker hat geschrieben:
21.02.19 @ 21:46
Ihr schreibt Huber raus und wenn er dann rausgeht ist es auch nicht recht. :lol:
Hat dich der Huber auch schon angeschrieben, ob Du ächt nicht auch gerne ein Gönner sein würdest?
Für den lausigen Business Club?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 809
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Huber raus!

#104 Beitrag von Paddington_Cargo » 22.02.19 @ 17:14

Tradition 1886 hat geschrieben:
22.02.19 @ 12:49
wir scheissen auf die kohle von anliker und stüber,da wir sowieso absteigen.wir wären wohl sogar besser dran ohne,hätte
man einen gerber als sportchef

und nochmals etwas zu spross,ich halte es für falsch ihn jetzt auch noch zu diffamieren.wenn wir in der nati b weitermachen
wollen,werden wir wohl niemand anderen finden.es braucht einfach jemand der den verein dann dynamisch führt.dass er
gerne fähige leute hätte die das machen,hat er selbst gesagt

das ganze sicher nicht im letzi,weil sonst löschen wir wirklich besser im juni das licht

ps:Und ja,wir müssten schnellstens einen käufer für den campus suchen
Welche Familie soll denn aufm Campus einziehen? You dreamer, du.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2773
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Huber raus!

#105 Beitrag von kummerbube » 22.02.19 @ 17:38

Dem Zwerg schenken! :idea:

Dann dürften die Hurenkinder ziemlich für immer erstummen... :mrgreen:
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 809
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Huber raus!

#106 Beitrag von Paddington_Cargo » 22.02.19 @ 17:57

kummerbube hat geschrieben:
22.02.19 @ 8:38
Ciri Sforza hat geschrieben:
22.02.19 @ 7:35
Das es in der Krise nicht angebracht ist mal eben x Tage den Ranzen zu bräunen, da bin ich bei euch. Aber mal ehrlich, habt ihr das Gefühl dass macht einen Unterschied was die Personalie MaHu betrifft?

Wenn dann höchstens, dass wenn er irgendwo im Liegestuhl an seinem Pinacolada zieht, er wenigsten nicht noch mehr Schaden anrichten kann, mit irgendwelchen inkompetenten Handlungen. Und sollten wir am Sonntag in Thun verlieren, so hat er sich bestimmt wie im Studium gelernt eine gescheite Faxvorlage erstellt um den Fink/ Walter (oder alternativ die Putzfrau als Bauernopfer) von den Bahamas aus in die Wüste zu schicken.
So ist es. Huber ist GC Fan. Aber überfordert und allein gelassen. Zudem, den San José dürfte er wohl nicht mal schuhnen weil der an Stübis Sack krault. Es ist jetzt aber auch nicht so als hätte er die Ursuppe ganz alleine versalzen.

Die wahren Sauaffen sind in meinen Augen der Walther und Fink. Diese beiden hatten nun wahrlich genug Zeit, Geld und Geduld zur Verfügung um eine Super League taugliche Mannschaft zusammenzustellen. Und da haben sie total versagt. Punkt.

Dass man nun wo das Schiff bereits sinkt noch weiter an ihnen festhält ist wiederum Anlikers Versagen. Hier wäre es JETZT an der Zeit noch zu handeln, um mit einem neuen Trainer den letzten Strohhalm zu ergreifen. Carlos "einem FCZ sagt man nicht ab" Bernegger ist ja leider verhindert und den Hirten will sich niemand antun der je wieder in den Spiegel schauen will. Anliker kann bei der Wahl eines Rettungsankers grausig versagen, aber wenn er gar nix macht ist es bereits jetzt hoffnungslos. Keine Zeit für Feiglinge!
Nette Aufstellung über alles wo der CEO nicht Verantwortung trägt. Per Definition (und auch Organigramm GC) ist der CEO doch für die Operative und auch für deren Ergebnis zuständig. Das zeugt auch der mehr als anständige Lohn und Boni hierzu.

Der CEO besetzt Schlüsselstellen bzw. schlägt sie dem VR vor. Je nach Kompetenzreglement (sofern sowas GC kennt und überhaupt hat). Aus div. Gesprächen hat San Juan Miguel wie auch Walther Huber akquiriert und eingestellt. Kein Stüber oder sonstwer, wie gemunkelt wird.

Frage: Wofür ist der CEO denn Deiner Meinung nach (bei GC) zuständig? (Gemäss obigen Beschrieb, wozu braicht GC denn überhaupt einen teuren CEO?)
Zuletzt geändert von Paddington_Cargo am 22.02.19 @ 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Lurker
Beiträge: 777
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Huber raus!

#107 Beitrag von Lurker » 22.02.19 @ 17:58

Auch wenn Vogel in der Vergangenheit (ist aber eine Weile her) seine Verdienste hatte, was er jetzt abliefert ist einfach nur peinlich.
Es geht nur noch darum für grösstmögliche Unruhe zu sorgen und in den Medien die Stimmung anzuheizen.
Es geht nur noch um ihn, nicht mehr um den GCZ.
Und einige Journalisten sind natürlich dankbar, wenn einer ausruft und man ihn zitieren darf.
Vogel: "Ich war noch nie so lange in den Ferien."
Okay, jetzt bitte nachholen.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2773
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Huber raus!

#108 Beitrag von kummerbube » 22.02.19 @ 18:17

@ Paddington: Sagt dir der Begriff "Lakaie" etwas? So dürfte die Sache liegen.
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 809
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Huber raus!

#109 Beitrag von Paddington_Cargo » 22.02.19 @ 18:27

kummerbube hat geschrieben:
22.02.19 @ 18:17
@ Paddington: Sagt dir der Begriff "Lakaie" etwas? So dürfte die Sache liegen.
In etwa so?

Lakai (frz.: laquais – Fußsoldat) – Heute ist es eine abwertende Bezeichnung für eine übertrieben unterwürfige Person, insbesondere für einen unterwürfigen Untergebenen bzw. – allgemeiner – einen Menschen, der sich willfährig für die Interessen anderer gebrauchen lässt.

Du meinst also, ein Quoten CEO?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2773
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Huber raus!

#110 Beitrag von kummerbube » 22.02.19 @ 19:03

Bingo!
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Antworten