Huber raus!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
GC Supporter
Beiträge: 3287
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Huber raus!

#41 Beitrag von GC Supporter » 10.02.19 @ 9:59

Wenn doch der Huber so ein grosses GC Herz hat, kann er dann nicht einfach zurück treten?! Er genügt nicht!! Genau wie die anderen Pflöcke wie unser Jose San Jose!!
Stellt man sich vor, was einer für einen Lohn bezieht und man dennoch nicht Wahrgenommen wird, so frage ich mich schon wieso man dem treiben zuschaut!!!
Aber Afr war zu fordernd, der wollte etwas bewegen! Nun hat man einen der still im Büro seinen Lohn absitzt und keine Ideen hat..

nolens
Beiträge: 118
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Huber raus!

#42 Beitrag von nolens » 10.02.19 @ 10:06

Dass die Kurve den Huber jahrelang walten liess, war ein grosser Fehler. Machtkampf hin oder her.

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 265
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: Huber raus!

#43 Beitrag von Alarich » 13.02.19 @ 8:33

Fans und Sponsoren verdienen es anscheinend bis heute nicht, vollständig und eindeutig über das bezogene Salär und die eigenartigen Boni aufgeklärt zu werden. Das Geld welches der GC dringend auf dem Platz bräuchte, versickert irgendwo auf den Konten der Campus-Politiker und Angestellten, sogar auf Konten von mehreren eingefleischten FCZ-Fans (teilweise mit Stricherkurve-Tätowierung). Unser Studenten-CEO im Kreis 4 verursacht das reinste Chaos, auf und neben dem Platz.

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 3999
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: Huber raus!

#44 Beitrag von CyHamm » 13.02.19 @ 9:28

GC Supporter hat geschrieben:
10.02.19 @ 9:59
Wenn doch der Huber so ein grosses GC Herz hat, kann er dann nicht einfach zurück treten?! Er genügt nicht!! Genau wie die anderen Pflöcke wie unser Jose San Jose!!
Stellt man sich vor, was einer für einen Lohn bezieht und man dennoch nicht Wahrgenommen wird, so frage ich mich schon wieso man dem treiben zuschaut!!!
Aber Afr war zu fordernd, der wollte etwas bewegen! Nun hat man einen der still im Büro seinen Lohn absitzt und keine Ideen hat..
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so recht vorstellen, dass der Jose gross im Büro herumsitzt. Gibt doch so viele sinnvollere und vor allem unterhaltsamere Beschäftigungen, denen man an so einem schönen Februar-Tag nachgehen kann, als in irgendeinem muffigen Büro auf dem noch muffigeren Campus im obermuffigen Niederhasli herumzusitzen und Däumchen drehen zu müssen. Und am nötigen Kleingeld für entsprechende Tagesunterhaltung mangelt ihm ja nicht, dem heiligen Stephanius sei Dank :oops:
pete85 hat geschrieben: Bitte regel 1 und 2 einhalten:
1. hope nicht zitieren
2. ricky nicht zitieren
Dori Kuerschner hat geschrieben:Es gibt in den Bernoulli/Kraftwerk/A Porta Häusern genug GC Fans!"

nolens
Beiträge: 118
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Huber raus!

#45 Beitrag von nolens » 17.02.19 @ 9:28

Welche Leistungen kann Huber eigentlich vorweisen?
Warum wird ein ehemaliger Torhüter ohne Ausbildung Vorgesetzter eines Marketing-Teams?
Wie verschissen muss es einem KMU gehen, bis der Chef die Operative austauscht?
Warum lehnt Huber Hilfe von aussen kategorisch ab?

Fragen, die Journalisten längst stellen müssten. Stattdessen hackt man auf Fink rum, der schlicht nicht zu diesem Amateurhaufen passt.

Tradition 1886
Beiträge: 801
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Huber raus!

#46 Beitrag von Tradition 1886 » 17.02.19 @ 10:05

nolens hat geschrieben:
17.02.19 @ 9:28
Welche Leistungen kann Huber eigentlich vorweisen?
Warum wird ein ehemaliger Torhüter ohne Ausbildung Vorgesetzter eines Marketing-Teams?
Wie verschissen muss es einem KMU gehen, bis der Chef die Operative austauscht?
Warum lehnt Huber Hilfe von aussen kategorisch ab?

Fragen, die Journalisten längst stellen müssten. Stattdessen hackt man auf Fink rum, der schlicht nicht zu diesem Amateurhaufen passt.
es liegt zu einem grossen teil auch an ihm.kondition trainieren hält er nicht für nötig.aber wenn es eine
vereinsführung gibt,die das alles zuässt...

kummerbube
Beiträge: 3045
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Huber raus!

#47 Beitrag von kummerbube » 17.02.19 @ 10:14

nolens hat geschrieben:
17.02.19 @ 9:28
Welche Leistungen kann Huber eigentlich vorweisen?
Warum wird ein ehemaliger Torhüter ohne Ausbildung Vorgesetzter eines Marketing-Teams?
Wie verschissen muss es einem KMU gehen, bis der Chef die Operative austauscht?
Warum lehnt Huber Hilfe von aussen kategorisch ab?

Fragen, die Journalisten längst stellen müssten. Stattdessen hackt man auf Fink rum, der schlicht nicht zu diesem Amateurhaufen passt.
Dann ist es also NICHT Finks Schuld, dass die Gnaaken spielen wie Einbeiner und nach maximal 60 Minuten nicht mehr laufen mögen? Interessant... :roll: :psychopharmakazurHandnehm:
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Messi92
Beiträge: 430
Registriert: 21.05.09 @ 22:26

Re: Huber raus!

#48 Beitrag von Messi92 » 17.02.19 @ 10:56

nolens hat geschrieben:
17.02.19 @ 9:28
Welche Leistungen kann Huber eigentlich vorweisen?
Warum wird ein ehemaliger Torhüter ohne Ausbildung Vorgesetzter eines Marketing-Teams?
Wie verschissen muss es einem KMU gehen, bis der Chef die Operative austauscht?
Warum lehnt Huber Hilfe von aussen kategorisch ab?

Fragen, die Journalisten längst stellen müssten. Stattdessen hackt man auf Fink rum, der schlicht nicht zu diesem Amateurhaufen passt.
1. Er war bei GC Torhüter, hat nun schon lange Erfahrung als CEO und hat sich weitergebildet.
2. Er hat einen Bachelor in Betriebsökonomie und ist nun an einem Master dran. Also hat er wohl eine Ausbildung?
3. Kommt auf das KMU drauf an. Gewisse warten bis zum Konkurs, andere entlassen auch bei gut laufendem Betrieb Mitarbeiter...
4. Ich weiss nicht ob er Hilfe von aussen kategorisch ablehnt. Aber am Vogel darf er nicht zuhören.

Von weitem betrachtet macht Huber einen schlechten Job. Allerdings weiss man auch nicht genau wie weit er wirklich selbst entscheiden darf.

Trotzdem ist die Zeit von Huber und Anliker eigentlich abgelaufen. Auch diese von Walther, wenn man bedenkt was Jahr für Jahr für eine Mannschaft zusammengewürfelt wird. Aber GC befindet sich in einer eigenen seltsamen Welt.
GC - 90 Minute lang
GC - bis zum Untergang
Blau - Wiss, das isch euses Herz
Ob riese Freud oder tüüffe Schmerz

nolens
Beiträge: 118
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Huber raus!

#49 Beitrag von nolens » 17.02.19 @ 11:55

Messi92 hat geschrieben:
17.02.19 @ 10:56
nolens hat geschrieben:
17.02.19 @ 9:28
Welche Leistungen kann Huber eigentlich vorweisen?
Warum wird ein ehemaliger Torhüter ohne Ausbildung Vorgesetzter eines Marketing-Teams?
Wie verschissen muss es einem KMU gehen, bis der Chef die Operative austauscht?
Warum lehnt Huber Hilfe von aussen kategorisch ab?

Fragen, die Journalisten längst stellen müssten. Stattdessen hackt man auf Fink rum, der schlicht nicht zu diesem Amateurhaufen passt.
1. Er war bei GC Torhüter, hat nun schon lange Erfahrung als CEO und hat sich weitergebildet.
2. Er hat einen Bachelor in Betriebsökonomie und ist nun an einem Master dran. Also hat er wohl eine Ausbildung?
3. Kommt auf das KMU drauf an. Gewisse warten bis zum Konkurs, andere entlassen auch bei gut laufendem Betrieb Mitarbeiter...
4. Ich weiss nicht ob er Hilfe von aussen kategorisch ablehnt. Aber am Vogel darf er nicht zuhören.

Von weitem betrachtet macht Huber einen schlechten Job. Allerdings weiss man auch nicht genau wie weit er wirklich selbst entscheiden darf.

Trotzdem ist die Zeit von Huber und Anliker eigentlich abgelaufen. Auch diese von Walther, wenn man bedenkt was Jahr für Jahr für eine Mannschaft zusammengewürfelt wird. Aber GC befindet sich in einer eigenen seltsamen Welt.
Ein Bachelor in Betriebsökonomie ist der neue KV-Abschluss. Und befähigt noch lange nicht, einen Verein in der Grösse von GC zu führen geschweige denn Verantwortung für die gesamte Kommunikationsabteilung zu übernehmen.

Meine erste Frage wiederhole ich gerne noch einmal: Was für Leistungen, ganz konkret, hat er vorzuweisen? Hatte er Erfolgsmomente während seinen letzten Jahren als CEO? Hat sich der Verein unter seiner Führung irgendwo verbessert?

nolens
Beiträge: 118
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: Huber raus!

#50 Beitrag von nolens » 17.02.19 @ 12:02

kummerbube hat geschrieben:
17.02.19 @ 10:14
nolens hat geschrieben:
17.02.19 @ 9:28
Welche Leistungen kann Huber eigentlich vorweisen?
Warum wird ein ehemaliger Torhüter ohne Ausbildung Vorgesetzter eines Marketing-Teams?
Wie verschissen muss es einem KMU gehen, bis der Chef die Operative austauscht?
Warum lehnt Huber Hilfe von aussen kategorisch ab?

Fragen, die Journalisten längst stellen müssten. Stattdessen hackt man auf Fink rum, der schlicht nicht zu diesem Amateurhaufen passt.
Dann ist es also NICHT Finks Schuld, dass die Gnaaken spielen wie Einbeiner und nach maximal 60 Minuten nicht mehr laufen mögen? Interessant... :roll: :psychopharmakazurHandnehm:
Doch doch, das sehe ich gleich. Der Fisch stinkt aber vom Kopf her. Wenn die Verantwortlichen nur zuschauen - weil sie sowieso nicht ernstgenommen werden oder einfach aus Überforderung - dann liegt der Ursprung allen Übels eben nicht beim Trainer, sondern bei der Geschäftsleitung.

Antworten