Fragekatalog für Huber und Anliker

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Sicarius
Beiträge: 294
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#41 Beitrag von Sicarius » 25.08.18 @ 23:00

ise hat geschrieben:Können die, die da waren die Erfahrungen und Antworten von Huber/Anliker mit denen teilen, die leider nicht anwesend sein konnten?
Das Budget für den Abstimmungskampf sei etwa 3× grösser als das bei der Eishockeystadionabstimmung des ZSCs.
3 Buechstabe, 2 Farbe, 1 Verein

Tradition 1886
Beiträge: 830
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#42 Beitrag von Tradition 1886 » 25.08.18 @ 23:03

ise hat geschrieben:Können die, die da waren die Erfahrungen und Antworten von Huber/Anliker mit denen teilen, die leider nicht anwesend sein konnten?
es wurde uns zugesichert, dass die Geschäftsstelle in die Stadt gezügelt wird. ich hoffe sie halten ihr wort. Anliker hat selber auch gesagt, dass er nicht weiss ob er in paar monaten noch präsident ist. immerhin reden Spross und Stüber wieder mit ihm, laut seiner aussage. kompliment dass sie sich den fans gestellt haben, aber seine erklärungsversuche wirken einfach oft etwas unprofessionell

atticus
Beiträge: 35
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#43 Beitrag von atticus » 25.08.18 @ 23:18

Es wurde heute noch ein Spieler für die Offensive verpflichtet. Wenn ich es richtig verstanden habe ein belgischer Flügel der bei einem englischen Verein unter Vertrag steht.

Herr Fehr
Beiträge: 150
Registriert: 17.06.13 @ 13:22

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#44 Beitrag von Herr Fehr » 25.08.18 @ 23:42

atticus hat geschrieben:Es wurde heute noch ein Spieler für die Offensive verpflichtet. Wenn ich es richtig verstanden habe ein belgischer Flügel der bei einem englischen Verein unter Vertrag steht.
Hazard?

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6624
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#45 Beitrag von Simmel » 25.08.18 @ 23:56

atticus hat geschrieben:Es wurde heute noch ein Spieler für die Offensive verpflichtet. Wenn ich es richtig verstanden habe ein belgischer Flügel der bei einem englischen Verein unter Vertrag steht.
Unter Vertrag, aber nicht gespielt. Immerhin war er in der Franz. Liga im Einsatz
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Abstauber
Beiträge: 406
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#46 Beitrag von Abstauber » 26.08.18 @ 8:27

Habe mal aus Neugier ein bisschen recherchiert. Leider finde ich keinen belgischen Offensivspieler, welcher bei einem Englischen Verein unter Vertrag steht und in jüngster Vergangenheit bei einem französischen club gespielt hat. Den Kriterien würde Thibaud Verlinden am ehesten entsprechen. Ein Belgisch-Französischer Doppelbürger der bei Stoke City in der U23 tätig ist. Wurde letzte Saison an St. Pauli in die 2. Bundesliga ausgeliehen, erhielt aber während der gesamten Spielzeit keine Chance auf einen Einsatz.

Rekordmeischter1886
Beiträge: 63
Registriert: 10.06.14 @ 20:59

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#47 Beitrag von Rekordmeischter1886 » 26.08.18 @ 9:19

Abstauber hat geschrieben:Habe mal aus Neugier ein bisschen recherchiert. Leider finde ich keinen belgischen Offensivspieler, welcher bei einem Englischen Verein unter Vertrag steht und in jüngster Vergangenheit bei einem französischen club gespielt hat. Den Kriterien würde Thibaud Verlinden am ehesten entsprechen. Ein Belgisch-Französischer Doppelbürger der bei Stoke City in der U23 tätig ist. Wurde letzte Saison an St. Pauli in die 2. Bundesliga ausgeliehen, erhielt aber während der gesamten Spielzeit keine Chance auf einen Einsatz.
Julien Ngoy

Benutzeravatar
pepe
Beiträge: 139
Registriert: 21.08.08 @ 8:16
Wohnort: Limmattal

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#48 Beitrag von pepe » 26.08.18 @ 10:36

War diese Fragerunde auch der Grund, dass Roland Klein sich das Spiel im Sek. B angesehen hat? Hat er sich auch zu Wort gemeldet?

Tradition 1886
Beiträge: 830
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#49 Beitrag von Tradition 1886 » 02.09.18 @ 15:58

und übrigens,wenn man mehr als 4 jahre Scheisse gebaut hat, nützt ein Fragen/Antworten Spielchen nichts mehr. verpisst euch endlich :!:

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1010
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Fragekatalog für Huber und Anliker

#50 Beitrag von Paddington_Cargo » 02.09.18 @ 18:30

Tradition 1886 hat geschrieben:und übrigens,wenn man mehr als 4 jahre Scheisse gebaut hat, nützt ein Fragen/Antworten Spielchen nichts mehr. verpisst euch endlich :!:
Das war mMn eher eine Lobhudelei Anliker zu Huber, Huber zu Anliker. Und der naive Moderator ehrfürchtig zu Manu. Wie so die drei grössten Fan von Homerhasli.

PS: Sinds nicht schon gute 5 Jahre!?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Antworten