NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Tradition 1886
Beiträge: 190
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#71 Beitrag von Tradition 1886 » 27.10.18 @ 21:59

das war von anfang an arbeitsverweigerung,nichts anderes.die haben selten lust zu tschutten

wer kauft uns ein neues kader wenn die Abstimmung gewonnen wird ? denn das braucht es. also mind. 15 neue leute die was können.weil sonst steigen
wir sicher ab.und wer nochmals behauptet,diese ansammlung von charakterlosen nichtsnutzen hätte moral,dem gehört eins getätscht :!:

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 441
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#72 Beitrag von Paddington_Cargo » 27.10.18 @ 22:02

-1886- hat geschrieben:
27.10.18 @ 21:51
Ich habe heute die kompletten 95 Minuten ertragen...und kann mich nicht entscheiden, welcher dieser 14 Spieler der wirklich aller schlechteste war.
Weiter frage ich mich, was so unter der Woche trainiert wird und was den Spielern vor dem Match gesagt wird.

Lindner, den hochgelobten von allen ist der Anfgang unseres riesen Problems....der bringt keinen Abstoss....seit er bei uns ist.
Jeder SL Verein schnallt das, nur bei uns wird das Problem nicht erkannt. Dadurch schaffen wir bei einem "Angriff" zu ca. 80 % den ball nicht über die Mittellinie.

Bei den Verteidigern habe ich bereits zum zweiten mal den Cvetkovic beobachtet. Was wird dem vor dem Match gesagt? Wenn du den Ball hast, spiel in zurück?
Mehr mecht der nämlich nicht.

Wobei da auch gesagt werden muss, dass wir kein Mittelfeld haben....
ca. 98 % aller erfolgreichen Angriffe gehen über aussen....

Haben Doumbia (der jedes Mal eine gelbe holt) und Lavanchy (der heute durch einen F-Junior ersetzt hätte werden können) mal nen schlechten Tag, ja dann gibts maximal 2 Schüsse aufs Tor.
Ich bin mir nicht mal sicher, obs heute wirklich 2 Schüsse aufs Tor waren.

Den Sturm brauchen wir eigentlich gar nicht, da erstens Lindner keine weiten Bälle in den Sturm bringt und zweitens, wir gar nie über die Mittellinie kommen, da irgend einer unserer stolzen Spieler zuvor den Ball sicher nach hinten zum Goalie gespielt hat.
Und haben wir dan mal eine dieser raren Chancen, treffen wir das Tor nicht!!
Yakin sagte / analysierte in etwa das... ...wurde dafür rechtswidrig fristlos entlassen.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
skip intro
Beiträge: 1163
Registriert: 28.07.05 @ 23:18

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#73 Beitrag von skip intro » 27.10.18 @ 22:03

its coming home hat geschrieben:
27.10.18 @ 21:41
Höhepunkt, als Holzhauser und Nedim um den Ball gestritten haben, Holzhauser gewann uns schoss katastrophal...so wie immer seit er bei uns ist.

Erbärmlich diese Leistung. Gehts noch tiefer?
absolut. totaler kindergarten. bezeichnend. oberlausigst.

suschisi
Beiträge: 218
Registriert: 31.05.11 @ 23:45

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#74 Beitrag von suschisi » 27.10.18 @ 22:11

Einzelkritik brauchts heute wohl kaum. Mehr als merkwürdig fand ich aber das System. Wir spielen mit 3 IV und in der Spielauslösung muss sich zusätzlich der 6er ganz nach hinten fallen lssrn um das Spiel aufzubauen. Mal davon abgesehen, dass Holz nur quer und zurück spielt, wo liegt der Sinn dieses Systems? So sind schon mal drei Spieler unanspielbar, weil hinter ihm, und davor fehlt einer, weil er zurück ist und den Ball hat. MMn müsste er immer 20m weiter vorne stehen und der erste Pass von einem IV kommen. Oder dann von Anfang an nur 2 IV.
Dann:
Warum der mit Abstand grösste Spieler die Standarts schlägt, leuchtet mir auch nicht ein (ebenfalls davon abgesehen, dass dies andere mindestens gleich gut können).

Und zu guter letzt, dass sich Spieler um den Ball streiten bei Standards, das ich doch normalerweise fix, wer was wann macht... alles ziemlich elementare Dinge, die der Trainer regeln müsste. Schon nicht gerade eine Auszeichnung für Fink...

suschisi
Beiträge: 218
Registriert: 31.05.11 @ 23:45

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#75 Beitrag von suschisi » 27.10.18 @ 22:13

Paddington_Cargo hat geschrieben:
27.10.18 @ 22:02
-1886- hat geschrieben:
27.10.18 @ 21:51
Ich habe heute die kompletten 95 Minuten ertragen...und kann mich nicht entscheiden, welcher dieser 14 Spieler der wirklich aller schlechteste war.
Weiter frage ich mich, was so unter der Woche trainiert wird und was den Spielern vor dem Match gesagt wird.

Lindner, den hochgelobten von allen ist der Anfgang unseres riesen Problems....der bringt keinen Abstoss....seit er bei uns ist.
Jeder SL Verein schnallt das, nur bei uns wird das Problem nicht erkannt. Dadurch schaffen wir bei einem "Angriff" zu ca. 80 % den ball nicht über die Mittellinie.

Bei den Verteidigern habe ich bereits zum zweiten mal den Cvetkovic beobachtet. Was wird dem vor dem Match gesagt? Wenn du den Ball hast, spiel in zurück?
Mehr mecht der nämlich nicht.

Wobei da auch gesagt werden muss, dass wir kein Mittelfeld haben....
ca. 98 % aller erfolgreichen Angriffe gehen über aussen....

Haben Doumbia (der jedes Mal eine gelbe holt) und Lavanchy (der heute durch einen F-Junior ersetzt hätte werden können) mal nen schlechten Tag, ja dann gibts maximal 2 Schüsse aufs Tor.
Ich bin mir nicht mal sicher, obs heute wirklich 2 Schüsse aufs Tor waren.

Den Sturm brauchen wir eigentlich gar nicht, da erstens Lindner keine weiten Bälle in den Sturm bringt und zweitens, wir gar nie über die Mittellinie kommen, da irgend einer unserer stolzen Spieler zuvor den Ball sicher nach hinten zum Goalie gespielt hat.
Und haben wir dan mal eine dieser raren Chancen, treffen wir das Tor nicht!!
Yakin sagte / analysierte in etwa das... ...wurde dafür rechtswidrig fristlos entlassen.
Ach was, der hat uns die Scheisse erst recht eingebrockt, in dem er die einzig halbwegs brauchbaren vergraulte und mit Stars wie Lika und Taipi ersetzte. Hör mer doch uf....

Benutzeravatar
kobe
Beiträge: 388
Registriert: 30.05.05 @ 16:01
Wohnort: Züri 9

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#76 Beitrag von kobe » 27.10.18 @ 22:15

Eine Bankrotterklärung.

GC schafft es nicht den Ball aus der eigenen Hälfte herauszuspielen. Die Abstösse / Auskicks von Lindner sind katastrophal - bzw ist niemand fähig die Bälle anzunehmen. Kein Pfeffer in dem Team. Null.

Fink, so eloquent und sympathisch er eigentlich ist, hat keinen Plan. So wie niemand der Führungsetage einen Plan hat.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1360
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#77 Beitrag von Ricky » 27.10.18 @ 22:18

War's das für den Spatz?

Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 682
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#78 Beitrag von nestor » 27.10.18 @ 22:52

:twisted:
Zuletzt geändert von nestor am 27.10.18 @ 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

Benutzeravatar
nestor
Beiträge: 682
Registriert: 29.10.09 @ 22:40

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#79 Beitrag von nestor » 27.10.18 @ 22:53

Bestimmt nicht, die dürfen alle weiter wursteln und stecken sich gegenseitig den finger in den po....
Nächste woche werden wir mit solch einem auftritt garantiert noch mehr gedemütigt von den jungen buben. Da liegt ein 0:5 oder 0:6 drinn.
Die chemiefigger waren nämlich nicht wirklich stark.
Auch mit vielen stockfehlern und antifussball, demnach sind wir eigentlich noch schlechter als schlecht....
Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...

Benutzeravatar
cu later alligator
Beiträge: 96
Registriert: 18.01.10 @ 15:03

Re: NLA, 12. Spieltag, GCZ - FCB (Sa, 27.10.2018, 19:00h)

#80 Beitrag von cu later alligator » 27.10.18 @ 23:13

Wie kann man für solch eine leistung noch applaudieren?
Wo isch eue stolz?!

Antworten