NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
dome89
Beiträge: 326
Registriert: 04.04.09 @ 19:28
Wohnort: I de nöchi vo Solothurn

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#31 Beitrag von dome89 » 03.11.18 @ 22:42

nestor hat geschrieben:
03.11.18 @ 20:47
Wenn der bartli in neuenburg nicht entlich den sucakev anstatt den blinden pingu oder den arroganten bahoui bringt soll er in den see fahren
Warum genau soll Bahoui arogannt sein? Der war der einzige mit ein klein wenig Zug nach vorne, wie schon gegen Basel hat er etwa zehn mal angezeigt das er den Ball in die Tiefe will, nicht ein einziger kam. Da bekäme ich auch irgendwann den Anschiss.

Bei Pinga hast du vollkommen recht.

Für mich wars das erstmal mit Stadion besuch war an jedem Spiel aber diese scheisse? Nein danke. Solange ein Pinga 90minuten auf dem Platz steht tu ich mir das nicht mehr an!

Fink geht mir auf den Sack die 5minuten gegen Basel haben schon gezeigt das Sukacev rein gehört und dieser Pinga auf die Tribüne aber Fink ist wohl blind. Und schafft man mal ne anständige 1. HZ verkackt man garantiert die zweite. Fink kann die Spieler nicht richtig einstellen und System ist auch nicht erkennbar. Der Fink scheint tatsächlich ein blender zu sein.

Edit: Gerade Finks Interview gehört auf Blick. Gegen YB und Basel muss man nicht Punkten... Bitte verreis!!!

Tradition 1886
Beiträge: 190
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#32 Beitrag von Tradition 1886 » 03.11.18 @ 23:05

its coming home hat geschrieben:
03.11.18 @ 21:41
wenigstens ein paar Spiele mehr als Shani....der ist ja dauerverletzt.

Was für eine sportliche Führung wir haben...unglaublich. 5500 Zuschauer an einem Samstagabend gegen den Leader...Wow!

Der GCZ ist wirklich in allen Belangen auf dem letzten Platz...das letzte Mal unter Sforza. Der hatte wenigstens noch ein GC Herz. Alles was heute bei uns anzutreffen ist gehört schnellstens entlassen.
wir könnten auch vor 1500 spielen,für den Zillertaler ist immer alles in bester Ordnung

Benutzeravatar
patagonier
Beiträge: 106
Registriert: 27.10.13 @ 17:17
Wohnort: Araukarien

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#33 Beitrag von patagonier » 03.11.18 @ 23:56

Jetzt wär ich eigentlich wieder für Sforza als Trainer. Dann würde man wenigstens wieder gewinnen WOLLEN... Aber langsam und eigentlich ist’s egal... (nein ist es doch NICHT, irgend was regt sich noch, es regt trotzdem immer noch und immer wieder auf. Macht mir meinen GC nicht noch ganz kaputt!!!). Ist morgen eigentlich schönes Wetter?

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2548
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 50,8% Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#34 Beitrag von kummerbube » 04.11.18 @ 0:57

GC-Sportchef Mathias Walther über die Verpflichtung von Pinga: «Aimery ist ein torgefährlicher und schneller Spieler. Seine Durchschlagskraft konnte er in den knapp dreihundert Spielminuten in der obersten Spielklasse mit mehrerer Scorerpunkte bereits unter Beweis stellen.
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast
Vorwaerts hat geschrieben:Diese Stadt ist so kaputt...am besten man baut auf dem Hardturmareal ein Swiss Miniatur für all die zugewanderten Arschlöcher.

Sicarius
Beiträge: 264
Registriert: 11.12.16 @ 22:30

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#35 Beitrag von Sicarius » 04.11.18 @ 1:22

Diani ausser beim 0:3 überraschend gut v.a. im Vergleich zu z.B. zu dem was Holzhauser meistens zeigt.

Zudem finde ich, dass Lindner durchaus mal von der Kurve gefeiert werden dürfte nach dem Match, er ist (neben seinen meist sehr guten Leistungen) der einzige, der die Spieler zur Kurve treibt.
3 Buechstabe, 2 Farbe, 1 Verein

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3327
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#36 Beitrag von yoda » 04.11.18 @ 6:25

Das Traurige ist ja, dass wir auch noch den Besten überhaupt verlieren werden. Lindner tut sich so ein Trauerspiel nicht mehr an. Der wird dies als Schandfleck seiner Karriere abtun und sich fragen, welcher Teufel ihn geritten hat, nicht doch diese Saison schon das Weite zu suchen.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3327
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#37 Beitrag von yoda » 04.11.18 @ 6:29

Ja, unsere Neuverpflichtungen waren durchs Band kaum verletzungsanfällig. Spielt natürlich schon auch eine Rolle. Obwohl ich mir nicht sicher bin, ob Fink das zu einer Einheit formen kann. Shani im Sturm mit Djuricin, im Mittelfeld der Holzige mit Basic und Jeffrén, hinten Ajeti und Nathan. Leider ist die Rückrunde noch lange nicht da und Jeffrén kann man da wohl auch wieder streichen, da der nicht verletzt ist, sondern dies seinen physischen Dauerzustand darstellt.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Tradition 1886
Beiträge: 190
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#38 Beitrag von Tradition 1886 » 04.11.18 @ 6:55

Diani hat tatsächlich seine Sache sehr gut gemacht für einen der zum ersten mal spielt,gegen die Bienen dann noch und so abgeklärt wirkt

mit einer anständigen Führung/Trainer kann man sich über so etwas freuen

aber was ist eigentlich die Steigerung von diesem Trauerspiel bzw. Arbeitsverweigerung gewisser spieler ? vielleicht dass wir in Neuenburg zur Pause geschlossen die Kurve verlassen :mrgreen:

its coming home
Beiträge: 898
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#39 Beitrag von its coming home » 04.11.18 @ 8:30

Dass Spieler nicht anhand der Leistung eingesetzt werden, sollte heutzutage ein jeder wissen.

Zur zeit sprechen ja alle von den Football Leaks...nehmt euch die Zeit.

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/wie- ... y/27523800

Basel z.B. hat über eine Million verdient am Transfer von kleinen von Bayern zu Inter....

its coming home
Beiträge: 898
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLA, 13. Spieltag, GCZ - YB (Sa, 3.11.2018, 19:00h)

#40 Beitrag von its coming home » 04.11.18 @ 8:31

Tradition 1886 hat geschrieben:
04.11.18 @ 6:55
Diani hat tatsächlich seine Sache sehr gut gemacht für einen der zum ersten mal spielt,gegen die Bienen dann noch und so abgeklärt wirkt

mit einer anständigen Führung/Trainer kann man sich über so etwas freuen

aber was ist eigentlich die Steigerung von diesem Trauerspiel bzw. Arbeitsverweigerung gewisser spieler ? vielleicht dass wir in Neuenburg zur Pause geschlossen die Kurve verlassen :mrgreen:
Diani hat für sein Debut wirklich überzeugt. Dass Pinga gespielt hat, kann höchstens Walther erklären.....

Antworten