NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
AppleBee
Beiträge: 161
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#1 Beitrag von AppleBee » 06.11.18 @ 7:17

Gewinnen - 3 Punkte, alles andere zählt einfach nicht. Keine Worte sondern Taten bitte.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6007
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#2 Beitrag von Simmel » 06.11.18 @ 9:20

Irgendwie habe ich ein Dejavu. Spielten wir nicht schon mal gegen Xamax als Tabellenletzter? Ist das ergebnis genau gleich kann ich damit leben.

Hoffen wir ein paar Verletzte kommen zurück. Nur, ob es dann besser wird? Ich zweifle.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Abstauber
Beiträge: 224
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#3 Beitrag von Abstauber » 06.11.18 @ 11:48

Bitte Rustemoski eine Chance geben. Schlechter als Pinga wird er es wohl kaum machen.

Magic-Kappi
Beiträge: 1043
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#4 Beitrag von Magic-Kappi » 06.11.18 @ 12:08

Abstauber hat geschrieben:
06.11.18 @ 11:48
Bitte Rustemoski eine Chance geben. Schlechter als Pinga wird er es wohl kaum machen.
Sukacev anstelle von Pinga. Sukacev kam in 16 Einsatzminuten zu 3 Torchancen, Pinga zu 0 in 180 Minuten! Und wie bei Kodro gilt für mich: wenn einer zu Chancen kommt, macht er die irgendwann auch. Einfach laufen lassen.

Abstauber
Beiträge: 224
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#5 Beitrag von Abstauber » 06.11.18 @ 12:48

Klar Sukacev sollte aber sowieso anstelle von Jeffren spielen.

AppleBee
Beiträge: 161
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#6 Beitrag von AppleBee » 06.11.18 @ 12:49

Abstauber hat geschrieben:
06.11.18 @ 11:48
Bitte Rustemoski eine Chance geben. Schlechter als Pinga wird er es wohl kaum machen.
Fände ich eine sehr gute Idee.
Ich finde aber auch die Idee mit Sukacev in der Startelf nicht schlecht.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1360
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#7 Beitrag von Ricky » 06.11.18 @ 18:02

Glaube nicht, dass wir gewinnen. Es liegt sogar ein Stängeli drin, wenn wir nicht aufpassen.

Pinga würde ich noch nicht abschreiben, aber mit Sukacev beginnen ist was wert.
Rösslein Hü auf die Bank und Diani wieder laufen lassen.
Cvetkovic darf nie mehr IV spielen.
4:3:3 ist gut - in Neuchatel würde ich eher 4:5:1 spielen lassen.

Magic-Kappi
Beiträge: 1043
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#8 Beitrag von Magic-Kappi » 06.11.18 @ 18:47

Ricky hat geschrieben:
06.11.18 @ 18:02
Glaube nicht, dass wir gewinnen. Es liegt sogar ein Stängeli drin, wenn wir nicht aufpassen.

Pinga würde ich noch nicht abschreiben, aber mit Sukacev beginnen ist was wert.
Rösslein Hü auf die Bank und Diani wieder laufen lassen.
Cvetkovic darf nie mehr IV spielen.
4:3:3 ist gut - in Neuchatel würde ich eher 4:5:1 spielen lassen.
Du schreibst einen Pinga nicht ab und fandest Kodro eine Pfeife? Mannmannmann, dein fussballerischer Sachverstand beschränkt sich auf maximal 2 Hirnzellen :roll:
Bei Pinga genügten mir 20 Minuten in Buochs, um zu erkennen, dass der nichts kann. Ähnlich wie beim einäugigen Anatole. Da hat mir eine Viertelstunde Training gereicht.

Magic-Kappi
Beiträge: 1043
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#9 Beitrag von Magic-Kappi » 06.11.18 @ 18:48

Diani und Bajrami als Doppel-Sechs, dafür würde ich Holzhauser ins offensive Mittelfeld stellen.

AppleBee
Beiträge: 161
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#10 Beitrag von AppleBee » 06.11.18 @ 21:18

Strategische Überlegungen zum Match

Ausgangslage:
Xamax spielt einen direkten Konterfussball wie es noch vor 10 Jahren üblich war. Ihr System ist zusammen mit dem Trainer in die Jahre gekommen. Man sucht den Nebenstehenden Mitspieler der sofort den schnellen Pass sucht. So hast du auch im Falle eines Ballverlusts nochmals einen Spieler hintendran, der abriegeln kann. Weiter haben die Neuenburger in Person von Nuzzolo eine kleinere Lebensversicherung. Der trifft praktisch immer und wenn er es nicht tut sammelt er trotzdem Assists oder holt die entscheidenden Standard raus.
Janick Kamber ist bei hohen Bällen unsicher. Weitschüsse wurden bisher nur ungenügend geklärt und die Angriffe laufen immer üner diesselbe Angriffsseite. So - soviel mal dazu.

Idee:
Hohe Bälle auf die Aussenbahnen und dort schnelle Leute Spielen lassen. Lanachy Flügel und Doumbia auf der anderen Seite. Verstärkung in der Sturmspitze, damit die Stürmer die Bälle auf der Höhe von Kamber abnehmen können. Da gewinnen sie die Kopfballduelle. Sogar Pingu.
Lindner braucht zwei Anspielstationen bei Abstòssen. Eine Anspielstation ist zu wenig, hat sich beim YB-Match gezeigt. Weiter ist wichtig, dass die Bälle schnell gespielt werden. Xamax ist bei einer schnellen Angriffsauslösung überfordert. Achtung Konter. Eine funktionierende Offsidefalle ist Pflicht.

Ich hoffe Thorsten lässt mal etwas spielen, dass auch auf irgend eine Weise Sinn macht. Ich hoffe man zieht die richtigen Schlüsse und überlegt sich auch eine Strategie, wie man 3 Tore erzielen möchte. Ich bezweifle nâmlich, dass weniger reichen werden.

Antworten