NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6010
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#51 Beitrag von Simmel » 11.11.18 @ 19:14

Tradition 1886 hat geschrieben:
11.11.18 @ 19:06
Simmel hat geschrieben:
11.11.18 @ 18:57
Paddington_Cargo hat geschrieben:
11.11.18 @ 18:20
Wow — gegen einen schwachen Aufsteiger (ohne jegliche Effizienz) knapp gewonnen. Starkes Zeichen. Und Homer hope Malzi ist auch in alter naiver Art und Weise zurück.

PS: Selten eine schwächere Abwehr als diese Saison bei GC gesehen. Hühnerhaufen in der Abwehr.
Liegt aber nicht alleine in der Abwehr das Problem. Hab heute mal ein wenig drauf geachtet. Bahoui war nach 65 min komplett platt, da ging nicht mehr nach hinten, auf den AV Positionen sind wir nach hinten einfach schwach besetzt. Weder Doumbia noch Lavanchy sind wirkliche Verteidiger und wenn zusätzlich der eine Flügel platt ist und andererseits auch ein Holzhauser nachlässt bzw auf dem 6er einer spielt der erst sein 2. Speil macht (und das übrigens sehr gut gemacht hat) dann kommst du halt einfach ins Schwimmen in der VT.

Aber mal etwas Einzelkritik:

Lindner: War gut, aber nicht überragend, das 1:3 in die nahe Ecke. Da spekuliert er zwar aber halt eben falsch. Das 2:3 schien auch nicht komplett unhaltbar. An einem Toptag kratzt er den.

Ajeti/Zesiger 1. Halbzeit Sehr gut, 2. wie oben erwähnt mit Problemen dass allerdings nicht ihre schuld war.

AV: Nach vorne gut hinten eine Katastrophe, Lavanchy etwas weniger als Doumbia aber beide nicht gut im Defensiv Verhalten.

Diani: Wirkt extrem schlacksig ohne irgendwelche Wasseverdrängung, spielt aber extrem ruhig und abgeklärt für sein Alter. Müsste dingend mal einen Kraftraum von Innen sehen.

Bahoui: Erste Halbzeit gut, genialer Pass zum 1:0 gehört nach 65 Minuten ausgewechselt. Der war einfach nur platt.

Holzi: Auch eine gute erste Halbzeit. Wichtiger Ballgewinn der zum 1:0 führt. In der 2. Halbzeit abgetaucht, liegts auch da am Konditionellen?

Pinga: Besser als auch schon, erlief viele Bälle zeigte Einsatz und krönte diese Leistung mit einem Tor.

Bajrami: Eines der besten Spiele der Saison. Das Tor war einfach nur genial in Entstehung und im Abschluss

Ngoy: Ähnlich wie Pinga, auch gute 1. Halbzeit mit viel Einsatz und einem verdienten Tor.

Fink: Warum wird ein Bahoui so gequält? Nach 65 Minuten Pusic rein für ihn und ich bin sicher wir hätten zumindest die linke Seite einigermassen zugehabt.

Das wichtigste sind die 3 Punkte aber die Probleme in HZ 2 die müssen einfach gelöst werden, am besten JETZT in der Länderspielpause. Nun kommen noch SG Derby Luzern und Thun. Keine Übermächtigen und grad zuhause ggen SG/Luzern müssen Punkte her. Mit einer soliden 2. Halbzeit ist das beide male möglich.
äm, eins nach dem andern.vorerst nur das güllen spiel,weil es könnte sein,dass es danach den GCZ nicht mehr gibt...
Das liegt teilweise bei uns. Also mobilisieren was das Zeug hält, damit es GC danach noch gibt!
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

KL1886
Beiträge: 112
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#52 Beitrag von KL1886 » 11.11.18 @ 19:16

Ich fand Bahoui in der Ersten sogar ziemlich gut und unsere neue Sechs hat schon eine gute Übersicht. Lavanchy spielt einfach eine schwache Saison! Holzi könnte was, aber er bräuchte lauter Kämpfer um sich, Toko Amir und Holzi wäre genial. Die Verteidigung hatte zwar Mühe, aber mit Nathan Rhyner und Ajeti wären wir gut besetzt.

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 446
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#53 Beitrag von Paddington_Cargo » 11.11.18 @ 19:31

hope hat geschrieben:
11.11.18 @ 18:48
Mal ein herzliches Danke an alle wahren GC Fans, die regelmässig an die Heim-und Auswärtsspiele gehen, unsere Mannschaft tatkräftig unterstützen und sich einfach mal über einen Sieg in einer schwierigen Situation freuen können! Schön, dass es auch solche gibt :!:
PS — und ein Hoch auf Homerhasli. Ein erfolgreicherer Manager als der andere. Von Erfolg zu Erfolg. Da wächst seit Jahren etwas gewaltiges heran. In Ehrfurcht. Hoffentlich haben die langfristige Verträge. Abwerbung droht sonst. Amen.

PS — gibt es auch falsche GC Fans, die regelmässig an die Matches gehen? Oder gibts das in der Homerliebe nicht?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1373
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#54 Beitrag von Ricky » 11.11.18 @ 19:54

Das Wichtigste sind die 3 Punkte.
Das 2. Wichtigste, dass gute Angriffe zu den Treffern führten.

Das Niveau, das uns sehr gut liegt, sah man heute: CL.
Dort würden wir eine gute Figur - wenn auch nicht eine überragende - machen.

Sobald eine Mannschaft aufs Gas drückt, brechen wir ein.

Spatz macht auf Blinder: Bahoui und Rösslein Hü haben Gas für allerhöchstens 60 Min.
Da fragt man sich schon, warum die bleiben dürfen und warum die immer noch keine Kondition haben.

Nur gewonnen, weil gefühlte 10 Grosschancen von denen nicht rein gingen. Und wir 3 von 4 Chancen nutzten.

Nichts ist gewonnen. Die Verteidigung, plus MF, muss ganz anders trainiert werden, dieser kopflose Haufen ist erbärmlich.
Ich sah keine Besserung, auf die man aufbauen konnte. Die letzten 30 Minuten zerstörten jede kleine Hoffnung, die gerade am keimen war.

Gemäss Präsident ist der Trainer gut und man wird an ihm halten.
Ich hoffe, er hält sich auch noch an ihm, ja, klammert sich an ihn, bindet sich gar fest, sollte dieser mal am untergehen sein.

Jetzt das JA und dann den Druck aufbauen, auf dass die "Führung" endlich die Investoren, die sie uns seit JAHREN verspricht, subito präsentiert. Es fehlt ja nur noch das Stadion ...
Zuletzt geändert von Ricky am 11.11.18 @ 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

KL1886
Beiträge: 112
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#55 Beitrag von KL1886 » 11.11.18 @ 20:51

Fink will ein schnelles Umschaltspiel, dies hat man heute ab und zu gesehen und in St.Gallen hat es in der ersten Halbzeit funktioniert. Dadurch, dass wir durch Verletzungen in jedem Spiel umstellen müssen und einige Spieler limitiert sind wird die Umsetzung schwierig.

Benutzeravatar
Patrick Vieira
Beiträge: 867
Registriert: 10.10.06 @ 19:11

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#56 Beitrag von Patrick Vieira » 11.11.18 @ 20:56

Dieser junge Afrikaner im MF gefallt mir ganz gut.
Der neue Pogba? 8) :mrgreen:

Lasst den uns in 3 Jahren für 20 Mios verkaufen und gut ist.

Leider kann man unsere Mannschaft nicht bewerten, da es zuviele Verletzte gibt. Würde gern wissen wie das Ganze ohne Verletze aussehen würde.
ICh Blib em Fc Züri Troy egal wenn si Verlore hend für immer en LOCO

Benutzeravatar
skip intro
Beiträge: 1163
Registriert: 28.07.05 @ 23:18

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#57 Beitrag von skip intro » 11.11.18 @ 21:24

nach dem heutigen spiel darf man mit dem linken hühnerauge in richtung europa schielen (!)

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1373
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#58 Beitrag von Ricky » 11.11.18 @ 22:12

Das ist richtig.

Der DIANI ist KLASSE im MF!!!

Spielt wie ein Alter, ein bisschen Erfahrung dazu und wir haben einen richtig guten MF Spieler. Hätte er einen älteren Nebenspieler, der auch gut wäre, nicht das Rösslein Hü, er würde sehr schnell sehr wichtig werden.

atticus
Beiträge: 11
Registriert: 22.07.18 @ 17:23
Wohnort: zürich

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#59 Beitrag von atticus » 11.11.18 @ 23:08

Diani hat schon gute Ansätze, sicher am Ball und gute Übersicht. Er scheint mir aber ein bisschen ein zweiter Holzhauser zu sein. Gut im Spielaufbau aber nicht besonders zweikampfstark und etwas langsam. Bin mir nicht sicher ob er der Typ Spieler ist den wir momentan auf der 6 brauchen.

Benutzeravatar
Ciri Sforza
Beiträge: 80
Registriert: 18.03.18 @ 19:15

Re: NLA, 14. Spieltag, Xamax - GCZ (So, 11.11.2018, 16:00h)

#60 Beitrag von Ciri Sforza » 11.11.18 @ 23:14

Diani ist gut, habe ich schon geschrieben, ich glaube aber auch, dass Fink ihn jetzt ran lässt da Sigi im Winter vom Hof gejagt wird.

Hoffentlich dann aber ins Ausland, ansonsten wird der bestimmt regelmässig gegen uns scoren. An Motivationsgründen sollte es ihm da ja nicht mangeln...
10 Millionen sind heute kein Geld mehr – dafür kaufen die Engländer den Platzwart.

Antworten