16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Tradition 1886
Beiträge: 190
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#41 Beitrag von Tradition 1886 » 02.12.18 @ 18:34

wie lange muss man diese Kacke noch anschauen ?

naja,ich habs gewusst und bin nach den zwei hoffnungsvollen Spielen realistisch geblieben

Erkenntnis aus diesem Spiel : auf diese Weise wirds definitiv nie was.wobei ich Fink schon etwas zutraue

Benutzeravatar
lebon
Beiträge: 269
Registriert: 19.08.10 @ 12:20

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#42 Beitrag von lebon » 02.12.18 @ 18:51

Lindner, Ajeti und mit Abstrichen Ngoy als Lichtblicke aus meiner Sicht. Pinga nach wie vor ein Totalausfall. Wieso nicht Rustemoski von der U21 bringen? Der hat Killerinstinkt...
Mit dieser Taktikausrichtung hat man auch Null-Chancen erarbeitet...

Abstauber
Beiträge: 224
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#43 Beitrag von Abstauber » 02.12.18 @ 19:00

lebon hat geschrieben:
02.12.18 @ 18:51
Lindner, Ajeti und mit Abstrichen Ngoy als Lichtblicke aus meiner Sicht. Pinga nach wie vor ein Totalausfall. Wieso nicht Rustemoski von der U21 bringen? Der hat Killerinstinkt...
Mit dieser Taktikausrichtung hat man auch Null-Chancen erarbeitet...
Ich bin ganz Deiner Meinung.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6008
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#44 Beitrag von Simmel » 02.12.18 @ 19:04

lebon hat geschrieben:
02.12.18 @ 18:51
Lindner, Ajeti und mit Abstrichen Ngoy als Lichtblicke aus meiner Sicht. Pinga nach wie vor ein Totalausfall. Wieso nicht Rustemoski von der U21 bringen? Der hat Killerinstinkt...
Mit dieser Taktikausrichtung hat man auch Null-Chancen erarbeitet...
Was bringt ein Rustemoski vorne wenn man in der 1. Halbzeit 0:13 (!) Torschüsse hat.

Ich persönlich bin zufrieden, mehr kann man von diesem Team nicht erwarten. Punkten tut man nur wenn man zur Halbzeit mind. 2-3 Tore vorsprung hat.

Nächstes Ziel muss es nun sein ENDLICH unserer Führung in den Arsch zu treten und die vom Campus zu jagen. Unter denen wird es nie besser. Mit neuen Leuten besteht zumindest noch Hoffnung für die Rückrunde.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Tradition 1886
Beiträge: 190
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#45 Beitrag von Tradition 1886 » 02.12.18 @ 19:07

lebon hat geschrieben:
02.12.18 @ 18:51
Lindner, Ajeti und mit Abstrichen Ngoy als Lichtblicke aus meiner Sicht. Pinga nach wie vor ein Totalausfall. Wieso nicht Rustemoski von der U21 bringen? Der hat Killerinstinkt...
Mit dieser Taktikausrichtung hat man auch Null-Chancen erarbeitet...
im vergleich zu Pinga war der Tabaken ein top Torjäger. noch paar Spiele und wir müssen ihn definitiv übernehmen.guet gmacht Walther :mrgreen:

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2166
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#46 Beitrag von Maho » 02.12.18 @ 19:07

Verdiente Niederlage gegen den Abschaum der Stadt verloren. Mit so einer Junioren Truppe ist dies zu erwarten gewesen. Lindner und Ajeti waren die einzigen zwei die NLA Niveau hatten, der Rest kann man rauchen. Schade...Nun wieder auf Rang 9 abgestürzt.
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

hope
Beiträge: 108
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#47 Beitrag von hope » 02.12.18 @ 19:28

Wer von Bajrami sagt, man könne ihn rauchen, der sollte dann aber auch nicht reklamieren, wenn er im Sommer verkauft wird. Wenn du Glück hast, vielleicht schon im Winter. Einer weniger zum Rauchen.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 1360
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#48 Beitrag von Ricky » 02.12.18 @ 20:45

ERBÄRMLICHES vom Sonntag.

Niemand regt sich hier auf ab dem was zu sehen war.
Nicht mal abgewunken wird.
Das haben die im Hasliland erreicht: Da ist kein Blut mehr. Nicht mal mehr bei den Fans. Alles ausgesogen.
Alles "normal", "schon gewusst", "können noch von Glück reden, dass" - bla bla bla.

Ah ja, EINEN, man geniesse das Wort "EINEN", Schuldigen haben einige gefunden: Den Pinga.
Ein Stürmer ohne Ball. Ganz schlecht, gäll. Eventuell kommt das (wie immer wieder) daher, dass unser MF gar nicht existierte.

Solch eine blutleere Truppe, ohne den geringsten Biss, die sich in ihr Schicksal ergab, von Minute 16 an - habe ich noch nie gesehen.
Es ging ALLEN, plus Trainer, plus "Direktion", einzig darum, in den 90 Minuten, wenn immer möglich, keine Kanterniederlage zu kassieren.
Das war das Ziel.
Erreicht.

Dank Heinz und der miserablen Chancenauswertung der Absteiger.
(Man höre, was Heinz nach dem Spiel sagt.
Das ist die Bankrotterklärung. Das war EIN DERBY!!!)

Zum Durchohrfeigen, Saubande!

Spielt eine Mannschaft gegen den Abstieg, sollte man ihre Verteidigung aufbauen und festigen, dazu gehören die MF Spieler.
Das sind die, die regelmässig ab den zweiten 45 Minuten nicht mehr nach hinten arbeiten.
Könnten sie, denn nach vorne machen sie null.
Von dieser Festigung der Defensive sieht man nix.

Der Spatz macht was genau?
Womit verbringt der seine Zeit?

Worauf warten eigentlich ALLE?

Wir haben gegen vorne EINE "Taktik" - lange Bälle ungefähr in die Richtung eines Stürmers. Das ist nur peinlich.

Die Spieler entwickeln sich seit Monaten nicht, man sieht keine funktionierenden Mechanismen, keinen Biss, nix. Nur Oede, wüstenhafte und vernebelte Oede.

Das ist nicht nur nicht genügend, sauschwach, das ist ein AFFRONT.
Diese Art von WASCHLAPPENVEREIN geht mir extrem auf den Sack.
Wer denkt, schlimmer geht's nimmer, täuscht sich immer wieder.

KEINEN SCHUSS AUFS TOR !!! NULL ! UND DAS GEGEN DIE SCHWEINE!

INAKZEPTABEL.
Da müssen endlich Konsequenzen gezogen werden.

FANGEN WIR MIT SPATZ AN - GENUG. DAS KANN JEDER, WAS DER BIETET.

Der hat inzwischen nicht mal die Grösse nach den stetigen Debakeln hinzustehen.
Feiger geht`s nimmer.
Er streut FEIGHEIT in die Mannschaft.

Abfahren!

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2548
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 50,8% Mongos
Kontaktdaten:

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#49 Beitrag von kummerbube » 02.12.18 @ 20:49

hope hat geschrieben:
02.12.18 @ 19:28
Wer von Bajrami sagt, man könne ihn rauchen, der sollte dann aber auch nicht reklamieren, wenn er im Sommer verkauft wird. Wenn du Glück hast, vielleicht schon im Winter. Einer weniger zum Rauchen.
Sollten wir etwa alle aufhören jemanden zu unterschätzen? :P
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast
Vorwaerts hat geschrieben:Diese Stadt ist so kaputt...am besten man baut auf dem Hardturmareal ein Swiss Miniatur für all die zugewanderten Arschlöcher.

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 441
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: 16.Runde: fcz-GCZ 2.12.2018, 16.00Uhr

#50 Beitrag von Paddington_Cargo » 02.12.18 @ 20:58

kummerbube hat geschrieben:
02.12.18 @ 20:49
hope hat geschrieben:
02.12.18 @ 19:28
Wer von Bajrami sagt, man könne ihn rauchen, der sollte dann aber auch nicht reklamieren, wenn er im Sommer verkauft wird. Wenn du Glück hast, vielleicht schon im Winter. Einer weniger zum Rauchen.
Sollten wir etwa alle aufhören jemanden zu unterschätzen? :P
Malzi lernt das an der Uni, im Kommunikationslehrgang. Wenn man immer das gleiche sagt, dann glaubt man es auch. Irgendwie. Läuft alles nach Plan.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Antworten