NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ronny89
Beiträge: 186
Registriert: 30.07.07 @ 15:08

NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#1 Beitrag von Ronny89 » 14.12.18 @ 13:46

Selten so eine Euphorie hier drin verspührt…. Naja man sollte froh sein ist diese Vorrunde nach diesem Spiel vorbei..... Sigi kehrt wohl zurück aber was wäre diese Vorrunde ohne den obligaten Verletzten dazu. Doumbia fehlt angeschlagen. Ich selbst bin froh wen wir einen Punkt holen, mehr wird wohl kaum möglich sein, gegen den GROOOSSSSEN FC Vorzeigeverein Thun..... krass wie tief wir gesunken sind mit unsren Ansprüchen. Es kannnnn nur besser kommen auf die Rückrunde, aber dazu müssen einige Köpfe rollen und viel neues schlaues dazu kommen.
GC-Züri! Euer Hass ist Unser STOLZ!

Tradition 1886
Beiträge: 607
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#2 Beitrag von Tradition 1886 » 14.12.18 @ 14:40

anliker und thun präsi sind Freunde.hat in dieser Zeit unser geliebter Verein jemals gegen diese Bergsteiger gewonnen ?

deshalb erwarte ich nichts.der Zillertaler wird seinem Spezl auch diesmal die Punkte versprochen haben

was solls.es ist nun mal die grösste Schande in der Geschichte des GCZ "doch die Ziit gaht au verbi" :P

AppleBee
Beiträge: 380
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#3 Beitrag von AppleBee » 14.12.18 @ 17:15

Ich tippe ebenfalls auf eine Niederlage. Ich wûsste schlicht nicht, wer bei uns die Tore erzielen sollte.
Wird wohl auch keine knappe Angelegenheit.

Benutzeravatar
FINCH
Beiträge: 635
Registriert: 25.03.07 @ 15:43

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#4 Beitrag von FINCH » 14.12.18 @ 18:31

Lindner
Kastrati Ajeti Zesiger
Lavanchy Sigi Diani Pusic
Sukacev Ngoy Bahoui

Endlich wieder mal die Thuner schlagen,ist keine Übermannschaft,die wissen einfach was Kampf, Leidenschaft und Disziplin bedeutet.
ich chas kum erwarte dich im Hardturm spiele z gse

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6410
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#5 Beitrag von Simmel » 14.12.18 @ 19:12

Immerhin nicht letzter und 17 Punkte in der Winterpause
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Abstauber
Beiträge: 384
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#6 Beitrag von Abstauber » 14.12.18 @ 20:17

Matic
Kastrati Müller Arigoni Carlson
M. Bajrami Diani
Sukacev Fehr Gjorgjev
Rustemoski

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#7 Beitrag von Ricky » 15.12.18 @ 18:02

Der Lastwagen wird aufgefahren und im 16ner parkiert.
Eine feine Playmobilausgabe des CocaCola-Weihnachtslasters.

Wie liest man doch in dem dämlichen Interview:

"Ich will etwas verkörpern Ballbesitz, blablabla.
Nur sehe ich: Das kann ich gar nicht, weil die Situation nicht so ist.
(....blablabla von wegen Basel und Gegner).
Wir müssen punkten. Nicht schön spielen."

Hahahha, ok, DAS ist schon mal erreicht. Das zweite, natürlich.

Was für ein riesiger Schwabli !

Für das heutige Spiel - in Bezug auf den Lastwagen gefragt:

"Wir müssen vielleicht (!!!) einmal auf Konter spielen - obwohl das überhaupt nicht meine Art ist. Ich kann nicht machen, was ich will. Dafür fehlt mir das Personal. (!!!)"

Ok, ok. Also. "Seine Art" wird uns wohl für immer verborgen bleiben. Wahrscheinlich auch ihm, übrigens.
Ich kann übrigens auch nicht machen, was ich will. Nur hier im Forum schon. ( :mrgreen: ) Er könnte es daher wenigstens in SEINEM Forum, den Fussballplatz, versuchen???
Und jetzt fehlt ihm das Personal dazu. Nach den 15 Top-Talenten? Herrschaft, das hat doch der andere gesagt, den man weggejagt hat, es fehlt bloss noch dass der Spatz ergänzt, dass er sich nicht selber aufstellen kann.

Dieses Interview legt alles offen. Er hat keine Ahnung, was zu machen ist.
Wieso sollte es zum Beispiel nicht möglich sein, theoretisch, mit dieser Truppe Pressing zu spielen?
Ich weiss natürlich schon warum - aber auch dieser Grund ist von IHM herbeigeführt - die inexistente Kondition des fehlenden Personals.

Killersatz:

"Wir haben eine Tradition. Das ist gut. (Nein, das ist Geschichte und darauf bauen wir, darauf sind wir STOLZ, Spatz !).
ABER SO, WIE GC FRÜHER WAR, WIRD ES WAHRSCHEINLICH NICHT MEHR WERDEN."

So ein Dubbel (um den Angriff möglichst gering zu halten), so ein gottverdammter Tubbel !

Wie kann ein scheisse zwitschender Vogel den REKORDMEISTER führen !!!

Fahr ab, du Niete !

hope
Beiträge: 419
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#8 Beitrag von hope » 15.12.18 @ 18:18

Schon noch interessant. Dieser Ricky kann immer wieder die grösste theatralische Scheisse schreiben, das stört niemanden. Warum? Weil er schön mit dem Strom schwimmt und weil ich gegen den Strom schwimme, glauben viele das Recht zu haben mich zu mobben. Wer meint, ich würde deswegen verstummen, der täuscht sich gewaltig.

Abstauber
Beiträge: 384
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#9 Beitrag von Abstauber » 15.12.18 @ 18:32

Definitive Aufstellung:

Lindner
Lavanchy Cvetko Ajeti Arigoni
Kamber Diani
Bahoui Sigi Pusic
Pinga

Schön das Arigoni und Pusic eine Chance kriegen. Schade spielt Pusic nicht im Zentrum anstelle von Kamber. Dafür hätte ich lieber Sukacev auf dem Flügel gesehen und Ngoy anstelle von Pinga.

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 900
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: NLA, 18. Spieltag,FC Thun - Grasshopper Club Zürich (Sa, 15.12.2018, 19:00h)

#10 Beitrag von Paddington_Cargo » 15.12.18 @ 18:34

hope hat geschrieben:
15.12.18 @ 18:18
Schon noch interessant. Dieser Ricky kann immer wieder die grösste theatralische Scheisse schreiben, das stört niemanden. Warum? Weil er schön mit dem Strom schwimmt und weil ich gegen den Strom schwimme, glauben viele das Recht zu haben mich zu mobben. Wer meint, ich würde deswegen verstummen, der täuscht sich gewaltig.
Mobbing Opfer? Erkundige dich bitte im Internet über entsprechende Hotline Nummern. Und von einer Kreuzfahrt über die Festtage rate ich eher ab. Die See ist kalt und wild.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Antworten