NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
AppleBee
Beiträge: 346
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#1 Beitrag von AppleBee » 27.01.19 @ 9:35

Ich starte einfach mal mit Infos zum Spiel.

Der gesperrte Lava wird uns sicher fehlen sowie auch der verletzte Argigoni. Ausserdem ist auch Kamber nicht dabei.

Bei Basel wird wohl der Serey Die nicht auflaufen. Fûr uns ein schlechtes Zeichen, da alles auf einen Wechsel zu Xamax hindeutet. Ein Spieler wie dieser unfaiere Kampfhahn hat den Westschweizern gerade noch gefehlt...ich ahne schlechtes.
https://m.bazonline.ch/articles/5c4c065 ... 3944000001

Zum Spiel:
Es wird in meinen Augen ein gehacke und geckicke und der Gegner wird wie im letzten Duell zwei bis drei “einfache” Tore erzielen. Damit meine ich einfach, dass wir es dem Gegner nicht besonderich schwer machen um einzunetzen. Basel wird sich einfach finden uns laufen lassen und unsere spielen sich, sobald sie im Ballbesitz sind, den Ball unnötig oft gegenseitig zu. So lange bis der Ball vom Sturm wieder bei der Abwehr ist und dort kickt entweder der Verteidiger oder Heinz den Ball sehr weit weg. Hoffen wir der Ball bleibt dann wenigstens im Spielfeld und fliegt nicht wieder direkt ins aus.
Ich hoffe, dass Pinga nicht in der Startaufstellung steht. Er verstolpert jedes Mal den Ball und bringt prakrisch keine Torgefahr vors gegnerische Tor. Wenn er mal was macht ist das schlicht zufällig. So krass es auch klingen mag. Wir haben jetzt niemanden mehr, der den Ball nach vorne führen wird.
Leute : ich sehe sowas con schwarz. Ich lasse sogar meinen Resultattip aus.

Aufstellung:
Sturm : Egal (könnens eh alle nicht)
Flügel: Egal (auch die bringen keinen Fuss vor den anderen)
Mittelfeld: Holzmichi, Sigi, Bajrami, Basic
Verteidigung: Rhyner, Zesi, Ajeti
Tor: Heinz

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2185
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#2 Beitrag von Ricky » 27.01.19 @ 12:27

AppleBee hat geschrieben:
27.01.19 @ 9:35

Aufstellung:
Sturm : Egal (könnens eh alle nicht)
Flügel: Egal (auch die bringen keinen Fuss vor den anderen)
Mittelfeld: Holzmichi, Sigi, Bajrami, Basic
Verteidigung: Rhyner, Zesi, Ajeti
Tor: Heinz
Du stellst 3 - 4 - 3 auf? Das fände ich Selbstmord.
Denn man sehe, was in der Mitte so rumsteht: Rösslein, Sigi, die beide sich kaum bewegen. Wir hätten also bloss Bajrami noch, der nach hinten arbeitet. Geht klar überhaupt nicht, und noch vor dieser Verteidigung! Basic ist schon bereit? Ich glaube nicht, dass er zum Einsatz kommt. (Meines Erachtens ist er der WICHTIGSTE Spieler, der zurückkommen kann. Verheizt man den, was zu befürchten ist, hat man gewaltige Probleme vor sich.)

Nein, personell sieht es sehr schlimm aus und ich meine nicht nur für dieses Spiel.
(Man stelle sich vor, wie es wäre hätte man Serey Die geholt. Das DFM würde sich von alleine aufstellen, mit Diani und später Basic. Bajrami gegen vorne frei, wie auch Sigi und der Holzpfahl.)

Vorne haben wir übrigens die Kugel, der zwar ohne Blitz unterwegs ist, aber wohl trotzdem seine Kilos besser zusätzlich auf dem Platz abarbeiten sollte.
Der ist besser als all die anderen, auch wenn er nichts besonderes ist.

Ich lasse mich jedoch sehr gerne positiv überraschen, was die im Trainingslager so dazu gelernt haben ... schwierig wäre das nicht, was dazu zu lernen.
Bei diesen da.

Vergessen wir den Spatz nicht:
Er müsste fähig sein, allen Feuer unter die Sohlen zu machen - wenn er DIES nicht kann, ist eh alles für die Füchse. Bisher schaffte er es nicht mal ansatzweise.
Ich denke, der Trainerposten wird bald mal zur Disposition stehen, denn, wenigstens gegen aussen, muss es so aussehen, als stemme sich GC gegen den Abschied, äh, Abstieg.

Immerhin hat er seine Vorgabe wiederholt: Platz 4-6. Leider nicht mehr vor den Absteigern. Dies liess er jetzt aus.
Also hat er mit der Führung nachgezogen und hält das Derby für ein verlierbares Sonderspiel.

AppleBee
Beiträge: 346
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#3 Beitrag von AppleBee » 27.01.19 @ 14:09

Ja würde ich! Angriff und zwar mal Spiel nach vorne und nicht nur sich die Kugel zuschieben. Uns fehlt einer der den Ball fordert sich durchdrängt und zwingt und das Teil auch mal versenkt! Auch ich lass mich gerne überraschen aber der neue Afrikner wird sicher nicht sofort auf diesem Niveau mithalten können. Umbedingt den bärtigen Norweger holen, denn der ist Vereinslos und könnte unseren Vollpfosten beibringen wie man sich durchtankt. Aber @ricky du hast schon Recht. Basic wird noch nicht fit sein und Diani bekommt wieder so viel Verantwortung zugeteilt wie es nicht erlaubt sein sollte!

Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 12
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#4 Beitrag von Watzlawik » 27.01.19 @ 14:31

Ich fordere nur zwei Sachen beim ersten Spiel nach der Winterpause:
Kampfgeist und Kondition über 90 Minuten (plus Nachspielzeit).

Gerne natürlich Punkte, aber muss nicht sein. Ich möchte Wille und Einsatz sehen. Laufbereitschaft und Kampf. Dann sehe ich auch über taktische wie spielerische Mängel hinweg.
Schlicht und einfach: Gebt mir Hoffnung und Glauben an Euch zurück!
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2185
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#5 Beitrag von Ricky » 27.01.19 @ 16:45

AppleBee hat geschrieben:
27.01.19 @ 14:09
Ja würde ich! Angriff und zwar mal Spiel nach vorne und nicht nur sich die Kugel zuschieben. Uns fehlt einer der den Ball fordert sich durchdrängt und zwingt und das Teil auch mal versenkt! Auch ich lass mich gerne überraschen aber der neue Afrikner wird sicher nicht sofort auf diesem Niveau mithalten können. Umbedingt den bärtigen Norweger holen, denn der ist Vereinslos und könnte unseren Vollpfosten beibringen wie man sich durchtankt. Aber @ricky du hast schon Recht. Basic wird noch nicht fit sein und Diani bekommt wieder so viel Verantwortung zugeteilt wie es nicht erlaubt sein sollte!
Das wird so sein. Aber im ersten Spiel ist er glaub gesperrt.

Magic-Kappi
Beiträge: 1161
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#6 Beitrag von Magic-Kappi » 27.01.19 @ 18:12

Dieses Spiel hat eh keine Bedeutung. Wir haben Gesperrte und Verletzte und die Rückrunde beginnt erst, wenn die Gesperrten und Verletzten alle wieder zurück sind und nach der Schliessung des Transfensters der Bombenstürmer, der dann merkt, dass er nirgends mehr zum Zug kommt, bei uns sein wird und sich dann auch noch eingespielt hat und sich an Finks System :!: gewöhnt hat. Das wird ca Ende April/Ende Mai der Fall sein. Einfach mal in Ruhe arbeiten lassen, die Herren. Denn sie wissen schon, was sie tun. Konstanz, Ruhe und Geduld sind gefragt.

Tipp: 0:x (wobei x für eine natürliche Zahl zwischen 5 und 10 steht)

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2185
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#7 Beitrag von Ricky » 27.01.19 @ 18:17

Magic-Kappi hat geschrieben:
27.01.19 @ 18:12
Dieses Spiel hat eh keine Bedeutung. Wir haben Gesperrte und Verletzte und die Rückrunde beginnt erst, wenn die Gesperrten und Verletzten alle wieder zurück sind und nach der Schliessung des Transfensters der Bombenstürmer, der dann merkt, dass er nirgends mehr zum Zug kommt, bei uns sein wird und sich dann auch noch eingespielt hat und sich an Finks System :!: gewöhnt hat. Das wird ca Ende April/Ende Mai der Fall sein. Einfach mal in Ruhe arbeiten lassen, die Herren. Denn sie wissen schon, was sie tun. Konstanz, Ruhe und Geduld sind gefragt.

Tipp: 0:x (wobei x für eine natürliche Zahl zwischen 5 und 10 steht)
Ja, das ist richtig. Als Zuschauer taucht man ebenfalls dann wieder in der Rostlaube auf. Also auf Ende April/Ende Mai. Vielleicht auch Ende Juni.

Abstauber
Beiträge: 370
Registriert: 28.06.15 @ 16:56

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#8 Beitrag von Abstauber » 27.01.19 @ 19:27

Ich werde auch schon am 3. Februar wieder in der Rostlaube auftauchen. Nicht weil ich mit einem Sieg oder einem guten Spiel rechne, solche Illusionen mache ich mir schon gar nicht, sondern weil ich aus irgend einem unerklärlichen Grund immer wieder auf ein positives Ergebnis hoffe. Keine Ahnung wieso, realistisch gesehen gibt es meiner Ansicht nach nicht wirklich Grund zur Hoffnung.

Lavanchy wird uns fehlen, da unsere AV-Positionen aktuell sehr schlecht bestückt sind. Würde in etwa so aufstellen:

Lindner
Cvetkovic Ajeti Zesiger Rhyner
Bajrami Sigi/Diani
Ngoy Holzi Bahoui
Djuricin

Oder

Lindner
Zesiger Ajeti Rhyner
Ngoy Bajrami Sigi Pusic/Bahoui
Holzi
Djuricin Tarashaj

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 895
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#9 Beitrag von Paddington_Cargo » 27.01.19 @ 19:31

Magic-Kappi hat geschrieben:
27.01.19 @ 18:12
Dieses Spiel hat eh keine Bedeutung. Wir haben Gesperrte und Verletzte und die Rückrunde beginnt erst, wenn die Gesperrten und Verletzten alle wieder zurück sind und nach der Schliessung des Transfensters der Bombenstürmer, der dann merkt, dass er nirgends mehr zum Zug kommt, bei uns sein wird und sich dann auch noch eingespielt hat und sich an Finks System :!: gewöhnt hat. Das wird ca Ende April/Ende Mai der Fall sein. Einfach mal in Ruhe arbeiten lassen, die Herren. Denn sie wissen schon, was sie tun. Konstanz, Ruhe und Geduld sind gefragt.

Tipp: 0:x (wobei x für eine natürliche Zahl zwischen 5 und 10 steht)
Hast du jetzt homer—hope adoptiert? Oder bist neu unter San Jose San Miguel tätig? Grandios. Einfach.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6374
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLA, 19. Spieltag, Grasshopper Club Zürich - FC Basel (So, 03.02.2019, 16:00h)

#10 Beitrag von Simmel » 27.01.19 @ 19:57

Macht er die gewohnte Hinrundentaktik wirds wohl

Lindner
Kastrati/Cvetkovic Ajeti Rhyner Gjorgjev
Diani Taipi/Holz
Mallé Bajrami, Kleiner Bajrami
Djuricin

Basic ist wohl noch nicht bereit für die Startaufstellung und Sigi nach kaum Vorbereitungsspielen auch nicht.

Mit einem 0:2 dürften wir gut bedient sein
Zuletzt geändert von Simmel am 02.02.19 @ 2:13, insgesamt 1-mal geändert.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Antworten