Neuer Trainer

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Lurker
Beiträge: 817
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: Neuer Trainer

#361 Beitrag von Lurker » 05.11.19 @ 22:58

Ich schrieb, dass die Verpflichtung von Uli die Kapitulation wäre. Aber der Doktor wollte einfach einen bekannten Namen und den hat er bekommen.
Forte ist kein schlechter Trainer, aber auch kein wirklich guter.
In Sachen Motivation, Ansprache und wahrscheinlich auch im Umgang mit den Spielern hat er einiges zu bieten.
Was er nicht kann sieht man leider auf dem Platz.
Es gelingt ihm nicht, die jungen talentierten Spieler besser zu machen. Er kann keine moderne Taktik vermitteln und umsetzen. Umschaltspiel heisst bei ihm weiter hoher Ball nach vorne.
Er stellt oft seltsam auf und wechselt noch öfter seltsam aus.
Aber, wir müssen damit klarkommen.
Bickel würde ihn nur entlassen, wenn wir auf Platz 6 oder 8 abrutschen.
Dass wir jetzt relativ gut dastehen spricht weder für noch gegen Forte.
Es braucht noch einen zusätzlichen Innenverteidiger und ja, es braucht einen wie Buff. Er könnte die entscheidende Verstärkung sein, denn ein Spielmacher auf dem Platz kann taktische Mängel des Trainers ausbügeln.
Noch bin ich verhalten optimistisch.

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Neuer Trainer

#362 Beitrag von hope » 05.11.19 @ 23:26

Wie man feststellen kann, ist die Sichtweise über Fortes Trainerqualitäten ziemlich unterschiedlich. Die einen sehen‘s so, die andern so. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Es ist nur schade, dass einige IHRE Wahrheit für die einzig richtige halten und nicht ganz angemessen auf andere Ansichten reagieren.

AppleBee
Beiträge: 551
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Neuer Trainer

#363 Beitrag von AppleBee » 06.11.19 @ 7:11

Noch nicht erwähnt wurde Fortes Charakter.
Er leistet sich eine saudumme imaginäre ”Lieblizeig-Aktion” beim Schiri und kassiert zu Recht die gelb-rote Karte. Dumm, provokativ aber auch irgendwie witzig, jedoch aber äusserst destruktiv. Allem nicht genug behauptet er im vollen Ernst, er hätte das aus dem Reflex heraus gemacht. Einen Spieler würde man bestrafen, mahnen oder vor die Leitung zitieren, würde er in einem Interview so einen Schrott labern.
Ich möchte einfach darauf verweisen, dass es für junge Menschen enorm wichtig ist, dass man als Vorbild agiert und sich nicht zu dämlichen Aktionen hinreissen lässt. Sei es ein Frustfouls, Tätlichkeiten, Reklamieren oder Diskussion mit dem Referee oder was in der Richtung, das geht einfach nicht. Nochmals: Das ist einfach alles andere als vorbildlich.
Hinzu kommt einfach diese Feigheit nicht hinzustehen und zu sagen: Ich habe etwas gemacht, auf das ich nachträglich nicht besonders stolz bin und entschuldige mich dafür.
Das ist für mich aber noch nicht das Schlimmste. Katastrophal und einfach haarsträubend finde ich, dass genau dieser Mann den jungen Spieler auch noch Lektionen erteilen muss, sobald sie in einem Match eine rote Karte geholt haben (Nije innert wenigen Minuten). Ich würde auf so einen Typen pfeifen, der selber kein Dreck besser ist. Offenbar aber hat er die Spieler trotzdem auf irgend eine Art und Weise im Griff, dass sie ihm da nicht in den Rücken fallen. Irgendwie erreicht er die jungen Spieler schon. Ich frage mich schon ob er der richtige Mann ist, jedoch wurde korrekt geschrieben, dass er ja auf Rang zwei steht. Die Barrage bedeutet ja der nicht zwingende Aufstieg - darum: er ist voll im soll. Ob es euch passt oder nicht. *Man* ist mit der Arbeit von ihm zufrieden und daran wird sich wirklich nichts ändern (ausser bei einem brutalen Leistungsabfall in Saisonhälfte 2). Ahja und wer auch immer dieser *Man* ist, dieser ist mir unsympathisch.

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Neuer Trainer

#364 Beitrag von hope » 06.11.19 @ 9:44

Wer sucht der findet. Es gibt auch Fans, die sich nicht immer vorbildlich verhalten und darunter sind nicht nur 12jährige. Schon mancher Trainer wurde auf die Tribüne verbannt, keine Staatsaffäre!

skillet_19
Beiträge: 287
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: Neuer Trainer

#365 Beitrag von skillet_19 » 06.11.19 @ 13:17

hope hat geschrieben:
06.11.19 @ 9:44
Wer sucht der findet. Es gibt auch Fans, die sich nicht immer vorbildlich verhalten und darunter sind nicht nur 12jährige. Schon mancher Trainer wurde auf die Tribüne verbannt, keine Staatsaffäre!
Was hast du nur immer mit den Fans? Verfolgungswahn? Ein kleiner Unterschied könnte sein das kein Fan von GC bezahlt wird. Forte zufälligerweise schon. Klingelts jetzt? Scheint für dich ziemlich scheisse zu sein, dass der letzte Vorfall immer weiter zurück liegt. So musst du dich doch irgendwann mal mit der "Arbeit" von Niederhasli auseinander setzen.

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Neuer Trainer

#366 Beitrag von hope » 06.11.19 @ 13:31

skillet_19 hat geschrieben:
06.11.19 @ 13:17
hope hat geschrieben:
06.11.19 @ 9:44
Wer sucht der findet. Es gibt auch Fans, die sich nicht immer vorbildlich verhalten und darunter sind nicht nur 12jährige. Schon mancher Trainer wurde auf die Tribüne verbannt, keine Staatsaffäre!
Was hast du nur immer mit den Fans? Verfolgungswahn? Ein kleiner Unterschied könnte sein das kein Fan von GC bezahlt wird. Forte zufälligerweise schon. Klingelts jetzt? Scheint für dich ziemlich scheisse zu sein, dass der letzte Vorfall immer weiter zurück liegt. So musst du dich doch irgendwann mal mit der "Arbeit" von Niederhasli auseinander setzen.
WER leidet eher unter Verfolgungswahn? Die Fans dürfen nie kritisiert werden, alles was sie tun ist OK? Wer immer von schlechtem Image redet, darf sich selber auch mal hinterfragen. Immer nur die andern kritisieren ist einfach. Nach dem Motto: Ich nicht, aber die andern schon!
Die hier offensichtlich gesuchte Kritik an Forte ist auch nicht von gestern, eher weiter zurück als der Einsatz von Gummischrot am 25.10.19.
Probleme mit der Wahrheit?

Unbekannt
Beiträge: 448
Registriert: 23.10.07 @ 16:44

Re: Neuer Trainer

#367 Beitrag von Unbekannt » 06.11.19 @ 13:57

hope hat geschrieben:
06.11.19 @ 13:31
Die hier offensichtlich gesuchte Kritik an Forte ist auch nicht von gestern, eher weiter zurück als der Einsatz von Gummischrot am 25.10.19.
Zur Erinnerung: Am 25.10 haben wir im "Heimspiel" gegen den hochkaräter FC Vaduz eine 3:1 Führung hergegeben, und sind trotz allem mit einem eher glücklichen Punktegewinn zurück nach Niederhasli gereist.

hope hat geschrieben:Schon mancher Trainer wurde auf die Tribüne verbannt, keine Staatsaffäre!
Da hast du Recht. Aber ich kenne keinen Trainer der sich danach mit billigen Ausreden wie "das war ein Reflex, ich wollte dem Schiri meine Rückennummer zeigen" gerechtfertigt hat.

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Neuer Trainer

#368 Beitrag von hope » 06.11.19 @ 14:10

Unbekannt hat geschrieben:
06.11.19 @ 13:57
hope hat geschrieben:
06.11.19 @ 13:31
Die hier offensichtlich gesuchte Kritik an Forte ist auch nicht von gestern, eher weiter zurück als der Einsatz von Gummischrot am 25.10.19.
Zur Erinnerung: Am 25.10 haben wir im "Heimspiel" gegen den hochkaräter FC Vaduz eine 3:1 Führung hergegeben, und sind trotz allem mit einem eher glücklichen Punktegewinn zurück nach Niederhasli gereist.

hope hat geschrieben:Schon mancher Trainer wurde auf die Tribüne verbannt, keine Staatsaffäre!
Da hast du Recht. Aber ich kenne keinen Trainer der sich danach mit billigen Ausreden wie "das war ein Reflex, ich wollte dem Schiri meine Rückennummer zeigen" gerechtfertigt hat.
Und der eine Punkt ist die Entschuldigung für Randale? Mich regt auf, dass alles kritisiert wird, sein eigenes Verhalten aber nie infrage gestellt wird. Stellt euch vor, Forte hätte sich „vorbildlich verhalten“, was müsstet ihr wieder hervorkramen damit ihr ihn kritisieren könnt ausser allem, was wir schon zur Genüge kennen.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 790
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: Neuer Trainer

#369 Beitrag von Anna Huna » 06.11.19 @ 14:49

Kannst du eigentlich keine halbwegs kontroverse Diskussion führen, ohne dass du ständig mit deinen Fäns kommst?

hope
Beiträge: 635
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: Neuer Trainer

#370 Beitrag von hope » 06.11.19 @ 14:55

Anna Huna hat geschrieben:
06.11.19 @ 14:49
Kannst du eigentlich keine halbwegs kontroverse Diskussion führen, ohne dass du ständig mit deinen Fäns kommst?
weil jeder Mumpitz (!) von Forte kritisiert wird. Warum darf alles kritisiert werden, nur die heiligen hochvorbildlichen Fans nicht??? Nicht kritikfähig, leider.....

Antworten