Neuer Trainer

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Sergio+
Beiträge: 335
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Neuer Trainer

#391 Beitrag von Sergio+ » 14.12.19 @ 14:11

Fortes Reaktion auf den Platzverweis gegen Lausanne und numerische Überzahl von GC? Offensiven Mittelfeldspieler raus, defensiven Mittelfeldspieler rein. Wollte er das 1:1 über die Zeit retten?
Subotic, Francis und Rustemoski bekommen entweder gar keine Spielzeit ohne eine Minutenzahl die man quasi an einer Hand abzählen kann.

Das schönste Weihnachtsgeschenk wäre ein Trainer der etwas vom Fach versteht...

Voltan
Beiträge: 2070
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Neuer Trainer

#392 Beitrag von Voltan » 23.12.19 @ 20:09

Hallo Fredy! Die GC Fans warten immer noch auf das Geschenk.

Voltan
Beiträge: 2070
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: Neuer Trainer

#393 Beitrag von Voltan » 26.01.20 @ 18:05

Frohes Neues Jahr an unseren Supertrainer Uli. Hoffe der Fredy, dem besten CEO den wir je hatten, hat ihm schon einen Vertrag auf Lebzeiten offeriert, damit wir auch in Zukunft diesen Spektakelfussball bewundern dürfen.

Danke Uli
Danke Fredy

Ihr seit die Besten!

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 4164
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Neuer Trainer

#394 Beitrag von yoda » 26.01.20 @ 18:29

Ich glaube Fredy und Ueli sind auch die letzten, die in Wikipedia erwähnt werden. Danke euch für alles!
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Zafira
Beiträge: 11
Registriert: 22.08.17 @ 21:24

Re: Neuer Trainer

#395 Beitrag von Zafira » 31.01.20 @ 21:45

So, nach dem miserablen Rückrundenstart dürfte unser Trainer mehr als je zuvor fällig sein fürs RAV!!! Unter dessen Leitung ist GC nichts weiter als ein Punktelieferant.🤢🤮🤮🤮

Sergio+
Beiträge: 335
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: Neuer Trainer

#396 Beitrag von Sergio+ » 01.02.20 @ 11:06

Zafira hat geschrieben:
31.01.20 @ 21:45
So, nach dem miserablen Rückrundenstart dürfte unser Trainer mehr als je zuvor fällig sein fürs RAV!!! Unter dessen Leitung ist GC nichts weiter als ein Punktelieferant.🤢🤮🤮🤮
Nein!!! So schnell wie möglich einen Übernahme-Deal über die Bühne bringen und der/die neue(n) Geldgeber holen Leute vom Fach.
Nicht wie man, als sich Anliker als der Verantwortung stahl noch so einen süssen, ich-habe-meinen-Kopf-in-einer-GC-wolke-und-alles-kommt-gut-Trainer holt und dann nochmals als Schnellschuss Rietikers (brauchte er wirklich einen Headhunter dafür? ...tragisch) einen Uli holt, der nach jetzt ca. 3/4 Saisons es zustande bringt, dass es bis auf den Goalie in allen Mannschaftsteilen, besonders im Mittelfeld riesigen Handlungsbedarf gibt und fix an seinen 11 Nasen festhält (Kamber lässt grüssen).
Holt man also jetzt wieder einen Neuen, blecht man für Uli F. und den kommenden Spast, denn da wird sicherlich nichts schlaues kommen.

Dbidu
Beiträge: 55
Registriert: 27.02.11 @ 11:50

Re: Neuer Trainer

#397 Beitrag von Dbidu » 02.02.20 @ 7:27

Das Spiel gegen den FC Vaduz war vermutlich das schlechteste was ich je gesehen habe in den letzten 10 Jahren oder noch viel länger. Würde ich an der Seitenlinie stehen, ich glaube ich hätte mehr Punkte gemacht als unser Trainergespann.Die Spielerwechsel sind nicht nachvollziehbar und fast unglaublich. Bevor die Übernahme nicht erfolgt ist, wird es kaum einen Trainerwechsel geben.
Die neuen Geldgeber werden das schon richten. Viele Geldgeber sind nicht gut auf Forte zu sprechen. Habe in Chiasso mit einem Geldgeber gesprochen, welcher GC schon Geld in zweistelliger Millionenhöhe gegeben hat, auch er ist kein Befürworter von Forte. Morgen hat ein GC- Sponsoren Club einen Anlass organisiert, wo auch Fredy Bickel eingeladen ist, da werden sicherlich nicht so angenehme Themen besprochen werden.
Fredy Bickel dürfen wir nicht unterschätzen, der hat ein großes Beziehungsnetz und hat obwohl es einige nicht wahr haben wollen ein großes GC-Herz.
Bei Vaduz hat übrigens mit dem 31-jährigen Coulibaly einer gespielt, welcher unsere Verteidigung vor große Probleme stellte. Er hat vor rund 8 Jahren 2 Jahre für GC gespielt, fast immer in der U 21 und
wurde für nicht genug gut empfunden.
Jetzt könne wir nur abwarten, bis unser GC in neue Hände kommt, egal eigentlich von wo, es gibt auch ausländische seriöse Leute und Firmen. Nur jedes Jahr 5-8 Millionen reicht leider nirgends hin, sonst sind wir bald wieder dort wie in den letzten 10 Jahren. Da gehört GC leider nicht hin, mehr ist mit inländischen Geldgebern fast nicht möglich.

GC Supporter
Beiträge: 3541
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Neuer Trainer

#398 Beitrag von GC Supporter » 02.02.20 @ 7:37

Forte macht vermutlich das, was gewisse Spielervermittler wollen. Jede Minute ist bei ihren Schützlingen wichtig.
Wie die darauf kommen das der sndere von Barca und Chelsea beobachtet wird ist mir ein Rätsel!!!!

its coming home
Beiträge: 1167
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Neuer Trainer

#399 Beitrag von its coming home » 02.02.20 @ 9:33

GC Supporter hat geschrieben:
02.02.20 @ 7:37
Forte macht vermutlich das, was gewisse Spielervermittler wollen. Jede Minute ist bei ihren Schützlingen wichtig.
Wie die darauf kommen das der sndere von Barca und Chelsea beobachtet wird ist mir ein Rätsel!!!!
Du meinst, Forte macht dort weiter, wo Walther und Fink vor 24 Monaten begonnen haben? Dass nicht nur das sportliche über eine Aufstellung entscheidet? Hmmm...wenn ich she, das ein Salatic durchgespielt hat, könnte da was dran sein.

GC Supporter
Beiträge: 3541
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Neuer Trainer

#400 Beitrag von GC Supporter » 02.02.20 @ 9:36

Da bin ich fast davon überzeugt, schau dir mal gewisse sachen an.
Gerade in Zeiten wo das Geld knapp ist ...

Antworten