GC/Campus

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 514
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

GC/Campus

#1 Beitrag von Anna Huna » 18.02.19 @ 9:43

Auch dieses Projekt ist grandios gescheitert. Reisst diesen Scheiss endlich ein oder gründet meinetwegen den FC Niederhasli, aber lasst unseren GCZ nie mehr mit diesem Schandfelck in Verbindung bringen. Das ganze Projekt macht Null Komma Null Sinn, die Talente sind längst bei den Säuen oder in Basel. Niemand will einen GCZ sehen, der in Niederhasli zuhause ist.

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 514
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: GC/Campus

#2 Beitrag von Anna Huna » 31.03.19 @ 20:40

Heute mit Pusic wieder nur ein Eigengewächs in der Startaufstellung.

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 895
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: GC/Campus

#3 Beitrag von Paddington_Cargo » 31.03.19 @ 22:13

Anna Huna hat geschrieben:
31.03.19 @ 20:40
Heute mit Pusic wieder nur ein Eigengewächs in der Startaufstellung.
Riesenerfolg, oder? Für gut 4 Mio p.a.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Lurker
Beiträge: 810
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: GC/Campus

#4 Beitrag von Lurker » 31.03.19 @ 22:21

Paddington_Cargo hat geschrieben:
31.03.19 @ 22:13
Anna Huna hat geschrieben:
31.03.19 @ 20:40
Heute mit Pusic wieder nur ein Eigengewächs in der Startaufstellung.
Riesenerfolg, oder? Für gut 4 Mio p.a.
Wenn Bajrami und Pusic für zusammen rund 5 Millionen verkauft werden, ist das nicht so schlecht.
Die ursprüngliche Idee des Campus - junge Eigengewächse in die erste Mannschaft zu integrieren, funktioniert nicht mehr, weil heute bereits die besten Talente 16 jährig für viel Geld abgeworben werden.
Deshalb ist es richtig, junge Spieler aus aller Welt in die U21 zu holen, aber sie müssten auch entsprechend betreut werden.
In Zukunft wird es immer schwieriger, wenn nicht unmöglich, gestandene Spieler auf dem Transfermarkt zu holen (ausser Gescheiterte, Dauerverletzte, wir kennen das ja.)
Deshalb hat für GC der Campus eine Zukunft.

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 895
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: GC/Campus

#5 Beitrag von Paddington_Cargo » 31.03.19 @ 22:57

Lurker hat geschrieben:
31.03.19 @ 22:21
Paddington_Cargo hat geschrieben:
31.03.19 @ 22:13
Anna Huna hat geschrieben:
31.03.19 @ 20:40
Heute mit Pusic wieder nur ein Eigengewächs in der Startaufstellung.
Riesenerfolg, oder? Für gut 4 Mio p.a.
Wenn Bajrami und Pusic für zusammen rund 5 Millionen verkauft werden, ist das nicht so schlecht.
Die ursprüngliche Idee des Campus - junge Eigengewächse in die erste Mannschaft zu integrieren, funktioniert nicht mehr, weil heute bereits die besten Talente 16 jährig für viel Geld abgeworben werden.
Deshalb ist es richtig, junge Spieler aus aller Welt in die U21 zu holen, aber sie müssten auch entsprechend betreut werden.
In Zukunft wird es immer schwieriger, wenn nicht unmöglich, gestandene Spieler auf dem Transfermarkt zu holen (ausser Gescheiterte, Dauerverletzte, wir kennen das ja.)
Deshalb hat für GC der Campus eine Zukunft.
Hat diese Idee jemals funktioniert? Nein. In der wahnhalsigen Konstruktion (weg aus Zürich in die unerschlossene sumpfige Pampa) sowie der überheblichen Umsetzung (einmalige Kostenbeteiligung beim Bau der öffentlichen Hand). Man rechne die jährlichen Aufwändungen in den Campus sowie die Wertvernichtung durch den Stadtrückzug gegenüber den Spielerverkäufen, die durch das ganze System des GC Nachwuchses entklommen sind. Kurzum, Ergebnis: Vernichtend. Geldvernichtung sondergleichen.
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: GC/Campus

#6 Beitrag von Ricky » 01.04.19 @ 0:43

Paddington_Cargo hat geschrieben:
31.03.19 @ 22:57

Hat diese Idee jemals funktioniert? Nein. In der wahnhalsigen Konstruktion (weg aus Zürich in die unerschlossene sumpfige Pampa) sowie der überheblichen Umsetzung (einmalige Kostenbeteiligung beim Bau der öffentlichen Hand). Man rechne die jährlichen Aufwändungen in den Campus sowie die Wertvernichtung durch den Stadtrückzug gegenüber den Spielerverkäufen, die durch das ganze System des GC Nachwuchses entklommen sind. Kurzum, Ergebnis: Vernichtend. Geldvernichtung sondergleichen.
Liegt das wirklich an der Struktur? Oder doch nicht eher an der (falschen) Auswahl der geholten Spieler?

Wenn ich lese, dass CC 5 Mio (wirklich nur 5 ???) pro Jahr investiert, und für einzelne Spieler 20 Mio erhält, Gewinn macht, dann ist das auch bei GC möglich, wenn nicht immer von diesen "jungen Talenten" schwadroniert würde.
Nöd?

Tradition 1886
Beiträge: 548
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: GC/Campus

#7 Beitrag von Tradition 1886 » 01.04.19 @ 7:36

wer denkt juniorenarbeit sei komplett infrastruktur-abhängig ist ein bitzeli naiv.quer durch europa meinen alle nur noch man müsse irgendwo in der pampa so ein ding hinstellen und dann klappts dann schon.von gladbach bis liverpool.die besten talente sind auf dem holprigen Förrlibuck-rasen gross geworden !

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6377
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: GC/Campus

#8 Beitrag von Simmel » 02.04.19 @ 13:27

Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Marc Steven
Beiträge: 30
Registriert: 06.09.15 @ 21:53
Wohnort: Arbon/Thurgau

Re: GC/Campus

#9 Beitrag von Marc Steven » 15.04.19 @ 0:48

Wo könntet ihr euch den neuen GC Campus in der Stadt vorstellen? Welchen Bezirk/Kreis.
GCZ Supporter since 1995

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: GC/Campus

#10 Beitrag von Ricky » 15.04.19 @ 10:19

Marc Steven hat geschrieben:
15.04.19 @ 0:48
Wo könntet ihr euch den neuen GC Campus in der Stadt vorstellen? Welchen Bezirk/Kreis.
Schwamendingen.

Antworten