NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2427
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#71 Beitrag von tobiaso » 07.04.19 @ 8:38

Es darf auch mal erwähnt werden dass Pusic, Zesiger und Kamber ganz ordentliche Leistungen abgeben im Rahmen unserer Möglichkeiten.
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Benutzeravatar
Rintintin_14
Beiträge: 873
Registriert: 29.11.10 @ 18:55

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#72 Beitrag von Rintintin_14 » 07.04.19 @ 9:36

tobiaso hat geschrieben:
07.04.19 @ 8:38
Es darf auch mal erwähnt werden dass Pusic, Zesiger und Kamber ganz ordentliche Leistungen abgeben im Rahmen unserer Möglichkeiten.
Seh ich auch so! Und wir kommen wieder zu Chancen! Ausserdem dürfte es das Team pushen, dass es auf das 0-1 reagieren konnte. Mal ehrlich- jetzt haben wir doch nichts mehr zu verlieren? Also packen wir die Chance. War ganz OK gestern. Nicht gut, aber eine Steigerung, wenn gleich gegen einen ebenfalls sichtlich verunsicherten Gegner.

Ach ja - danke an jeden Hopper im Stadion gestern 👍🏻

Benutzeravatar
NO_Peanuts
Beiträge: 464
Registriert: 12.11.07 @ 16:04

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#73 Beitrag von NO_Peanuts » 07.04.19 @ 10:25

dropkick zürcher hat geschrieben:
06.04.19 @ 22:05
Mit einer halbwegs normalen Mannschaft hätte man die Schweine demoliert. Aber eben.

Diese Liga ist so grausam schlecht und wir sind noch schlechter. Aber immerhin haben wir laut Walther-Fan No Peanuts bis zum Schluss einigermassen mit dem schwächsten fcz seit gefühlten 100 Jahren mithalten können.
Ist ein Anfang, denn jetzt kommen die leichten Gegner.
War es das erste derby das du in dieser Saison gesehen hast?
en Pass uf de Demba und de schüsst es Goal

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2864
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#74 Beitrag von kummerbube » 07.04.19 @ 10:43

NO_Peanuts hat geschrieben:
21.01.19 @ 21:22

Ich für meinen teil traue es walther und fink zu.
Sie haben es ja auch geschafft. Bravo! :roll:
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Benutzeravatar
NO_Peanuts
Beiträge: 464
Registriert: 12.11.07 @ 16:04

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#75 Beitrag von NO_Peanuts » 07.04.19 @ 10:46

kummerbube hat geschrieben:
07.04.19 @ 10:43
NO_Peanuts hat geschrieben:
21.01.19 @ 21:22

Ich für meinen teil traue es walther und fink zu.
Sie haben es ja auch geschafft. Bravo! :roll:
In der winterpause standen 3/4 hier im forum hinter fink, du übrigens auch :roll:
en Pass uf de Demba und de schüsst es Goal

Benutzeravatar
dropkick zürcher
Beiträge: 997
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#76 Beitrag von dropkick zürcher » 07.04.19 @ 10:49

NO_Peanuts hat geschrieben:
07.04.19 @ 10:46
kummerbube hat geschrieben:
07.04.19 @ 10:43
NO_Peanuts hat geschrieben:
21.01.19 @ 21:22

Ich für meinen teil traue es walther und fink zu.
Sie haben es ja auch geschafft. Bravo! :roll:
In der winterpause standen 3/4 hier im forum hinter fink, du übrigens auch :roll:

Aber keiner hat den Verbrecher Walther so gefeiert wie du. Nicht einmal der Homerpsycho. Dass du dich noch hierher wagst?

Benutzeravatar
dropkick zürcher
Beiträge: 997
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#77 Beitrag von dropkick zürcher » 07.04.19 @ 10:50

NO_Peanuts hat geschrieben:
07.04.19 @ 10:25
dropkick zürcher hat geschrieben:
06.04.19 @ 22:05
Mit einer halbwegs normalen Mannschaft hätte man die Schweine demoliert. Aber eben.

Diese Liga ist so grausam schlecht und wir sind noch schlechter. Aber immerhin haben wir laut Walther-Fan No Peanuts bis zum Schluss einigermassen mit dem schwächsten fcz seit gefühlten 100 Jahren mithalten können.
Ist ein Anfang, denn jetzt kommen die leichten Gegner.
War es das erste derby das du in dieser Saison gesehen hast?
Willst du etwa behaupten, dass die Schweine in den letzten drei Derbies noch schwächer waren?

AppleBee
Beiträge: 348
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#78 Beitrag von AppleBee » 07.04.19 @ 10:55

kummerbube hat geschrieben:
06.04.19 @ 23:21
AppleBee hat geschrieben:
06.04.19 @ 23:16
lembe hat geschrieben:
06.04.19 @ 21:47
An Djuricin lag es bestimmt nicht, sondern dass er keine Bälle bekommt. Sowohl Ravet als auch KUC haben ihm die Chancen vermasselt. Djuricin ackert wie ein Wahnsinniger!
Caiuby war einfach scheisse. Der Rest war eigentlich gar nicht ao schlecht !
Natürlich ist das zu wenig für die Erwartungen die man an ihn haben kann und muss. Aber das gilt ja momentan für den ganzen Verein. Im Vergleich zum Güllenspiel war er aber kämpferisch verbessert. Er ist also immerhin geistig noch erreichbar. :idea:
Findest du das jetzt im Ernst oder redest du dir das bloss ein ;-)
Ein Spieler wie Caiuby darf nicht so rumstehen und sich von jedem dehergelaufenen RSL Spieler wegdrängen lassen. Der hat ma Bundesliga gespielt und dort ist das Tor auch nicht 36Meter Hoch. Sonst wäre sein Schuss noch an die Latte :D

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2864
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#79 Beitrag von kummerbube » 07.04.19 @ 11:01

NO_Peanuts hat geschrieben:
07.04.19 @ 10:46
kummerbube hat geschrieben:
07.04.19 @ 10:43
NO_Peanuts hat geschrieben:
21.01.19 @ 21:22

Ich für meinen teil traue es walther und fink zu.
Sie haben es ja auch geschafft. Bravo! :roll:
In der winterpause standen 3/4 hier im forum hinter fink, du übrigens auch :roll:
Es ist schon zu unterscheiden ob man den Dompteur (Fink) eines gottvergessen untalentierten Einbeinigen ist, oder ob man ebendiesen mit grossen Worten verpflichtet und anpreist (Walti).

Unter dem Strich ist das ja auch egal. Ihr könnt euch nun wieder dem EHC, dem HCD oder euren anderen "WohlfühlnämeddChindemiteswirdlässig" Veranstaltungen zuwenden. Nur fahrt bitte ab!
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2864
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 28. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich - FCZ (Sa, 06.04.2019, 19:00h)

#80 Beitrag von kummerbube » 07.04.19 @ 11:03

AppleBee hat geschrieben:
07.04.19 @ 10:55
kummerbube hat geschrieben:
06.04.19 @ 23:21
AppleBee hat geschrieben:
06.04.19 @ 23:16


Caiuby war einfach scheisse. Der Rest war eigentlich gar nicht ao schlecht !
Natürlich ist das zu wenig für die Erwartungen die man an ihn haben kann und muss. Aber das gilt ja momentan für den ganzen Verein. Im Vergleich zum Güllenspiel war er aber kämpferisch verbessert. Er ist also immerhin geistig noch erreichbar.
Findest du das jetzt im Ernst oder redest du dir das bloss ein
Ein Spieler wie Caiuby darf nicht so rumstehen und sich von jedem dehergelaufenen RSL Spieler wegdrängen lassen. Der hat ma Bundesliga gespielt und dort ist das Tor auch nicht 36Meter Hoch. Sonst wäre sein Schuss noch an die Latte
Das meinte ich tatsächlich ernst, bzw. es spricht wohl die pure Verzweiflung aus mir... :?

Diese verdammte Hoffnung!! :x :x
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Antworten