NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dropkick zürcher
Beiträge: 997
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#91 Beitrag von dropkick zürcher » 14.04.19 @ 11:39

B.soffen hat geschrieben:
14.04.19 @ 2:09
KL1886 hat geschrieben:
13.04.19 @ 23:37
Das Xamax gewinnt ist Pech aber in Basel hatten wir schon wesentlich schlechtere Spiele!
Sehe ich auch so. Hopp GC!

Stand Heute und es gibt hier immer noch solches Gelaber? Passt auf, dass euch die KESB nicht holt...

Homerhasli ist der verdiente Absteiger. Ganz besonders sei der Abstieg all denen gewidmet, die sich nicht zu schade waren, die debile Zahnlücke wieder Willkommen zu heissen.

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2235
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#92 Beitrag von Maho » 14.04.19 @ 11:55

1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#93 Beitrag von Ricky » 14.04.19 @ 12:24

Was uli-Beton????

Wir hätten PROBLEMLOS mit 5x0 untergehen können.

Es geschah nicht aus 2 Gründen:

Heinz und Unvermögen der anderen.

Damit hat ufo gar nichts zu tun.

Der Aufbau lief SCHLECHTER als unter Stipic. Die Auswechslungen waren jenseitig.

Nichts hat sich gebessert - ich würde sagen, wir haben einen Schritt zurück gemacht.

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 2197
Registriert: 08.08.11 @ 9:16

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#94 Beitrag von Ricky » 14.04.19 @ 12:28

Roger B hat geschrieben:
14.04.19 @ 5:17

Die restlichen Spiele. So wäre es zum Beispiel zu schaffen. Die erste Zahl gibt die Differenz der Punktgewinne GC versus Xamax an.

30 GC-Thun Xamax- YB GC +1 Abstand: -7 (GC unentschieden, Xamax verliert)
31 GC-Xamax +3 Abstand: -4 (GC gewinnt)
32 GC-Gallen Thun-Xamax +1 Abstand: -3
33 Luzern-GC Xamax-FCZ +3 Abstand: 0
34 YB-GC Sion-Xamax -3 Abstand: -3
35 GC-Sion Xamax-Lugano +1 Abstand: -2
36 Lugano-GC Xamax-Basel +3 Abstand: +1

Basel und YB müssen Xamax schlagen und wir die gleichzeitigen Partien gewinnen. Dann müssen wir das Direktduell gewinnen. Ansonsten dürfen wir nicht schlechter als Xamax spielen. Das Ganze ist keine Prognose, sondern eine Hoffnung. (Ich weiss: wer soll die Tore schiessen? etc. Keine Ahnung. Aber so wäre es möglich.) Noch nicht aufgeben!
Schöne Rechnung, die wohl niemals aufgehen wird, weil XAMAX da nicht mitmacht.

Sie sind stärker als wir und holen dort Punkte, wo wir sie verlieren.

Gegen sie werden wir ausserdem kaum gewinnen und damit hätte es sich.

Diese 3 Punkte zu Hause gegen sie hätten wir niemals verlieren dürfen. BuLi-Profi Spatz - der schlechteste Trainer der Geschichte, sei Dank.

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 167
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#95 Beitrag von Alarich » 14.04.19 @ 13:22

Die erste SL-Mannschaft seit 14 Monaten, die in einem Ernstkampf im Joggeli kein Gegentor kassiert.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2864
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#96 Beitrag von kummerbube » 14.04.19 @ 13:25

Alarich hat geschrieben:
14.04.19 @ 13:22
Die erste SL-Mannschaft seit 14 Monaten, die in einem Ernstkampf im Joggeli kein Gegentor kassiert.
Der Krebs hat zwar ihr Herz befallen, sowie Leber und Niere bereits zerstört, aber ihre Fussnägel sehen KERNGESUND aus! :roll:

Trotzdem Danke für ihr Trost, Pater Alarich.

(Diese miese Hoffnung! :x )
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 167
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#97 Beitrag von Alarich » 14.04.19 @ 13:27

kummerbube hat geschrieben:
14.04.19 @ 13:25
Alarich hat geschrieben:
14.04.19 @ 13:22
Die erste SL-Mannschaft seit 14 Monaten, die in einem Ernstkampf im Joggeli kein Gegentor kassiert.
Der Krebs hat zwar ihr Herz befallen, sowie Leber und Niere bereits zerstört, aber ihre Fussnägel sehen KERNGESUND aus! :roll:

Trotzdem Danke für ihr Trost, Pater Alarich.

(Diese miese Hoffnung! :x )
Niemand zwingt dich eine solide Leistung und Arbeit anzuerkennen, mein Sohn.

Benutzeravatar
kummerbube
Beiträge: 2864
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#98 Beitrag von kummerbube » 14.04.19 @ 13:31

Alarich hat geschrieben:
14.04.19 @ 13:27
kummerbube hat geschrieben:
14.04.19 @ 13:25
Alarich hat geschrieben:
14.04.19 @ 13:22
Die erste SL-Mannschaft seit 14 Monaten, die in einem Ernstkampf im Joggeli kein Gegentor kassiert.
Der Krebs hat zwar ihr Herz befallen, sowie Leber und Niere bereits zerstört, aber ihre Fussnägel sehen KERNGESUND aus! :roll:

Trotzdem Danke für ihr Trost, Pater Alarich.

(Diese miese Hoffnung! :x )
Danke Pater. Aber der Fussballgott quält mich derart, dass ich vom Glauben abgefallen bin. Als Beispiele: Basic, Sigi, Djuricin und der Oberhammer - Nathan. :idea
Duebel hat geschrieben:Scheissegal was für ein Dialekt solang du GC Züri mit ö schreibst bist du ein Spast

Magic-Kappi
Beiträge: 1168
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#99 Beitrag von Magic-Kappi » 14.04.19 @ 15:22

Ricky hat geschrieben:
14.04.19 @ 12:24
Was uli-Beton????

Wir hätten PROBLEMLOS mit 5x0 untergehen können.

Es geschah nicht aus 2 Gründen:

Heinz und Unvermögen der anderen.

Damit hat ufo gar nichts zu tun.

Der Aufbau lief SCHLECHTER als unter Stipic. Die Auswechslungen waren jenseitig.

Nichts hat sich gebessert - ich würde sagen, wir haben einen Schritt zurück gemacht.
Zwei dieser drei Auswechslungen waren verletzungsbedingt.

Benutzeravatar
Watzlawik
Beiträge: 13
Registriert: 26.01.19 @ 11:56

Re: NLA, 29. Spieltag: FCB - Grasshopper-Club Zürich (Sa, 13.04.2019, 19:00h)

#100 Beitrag von Watzlawik » 14.04.19 @ 16:38

Magic-Kappi hat geschrieben:
14.04.19 @ 15:22
Ricky hat geschrieben:
14.04.19 @ 12:24
Was uli-Beton????

Wir hätten PROBLEMLOS mit 5x0 untergehen können.

Es geschah nicht aus 2 Gründen:

Heinz und Unvermögen der anderen.

Damit hat ufo gar nichts zu tun.

Der Aufbau lief SCHLECHTER als unter Stipic. Die Auswechslungen waren jenseitig.

Nichts hat sich gebessert - ich würde sagen, wir haben einen Schritt zurück gemacht.
Zwei dieser drei Auswechslungen waren verletzungsbedingt.
Ja aber muss man, dann gleich auswechseln?!? Ricky meint doch nur, dass man den Nathan auch noch gut 20 Minuten hätte liegen lassen können, um dann in den letzten Minuten noch einen frischen Spieler zu bringen. Oder?
"Denn mit dem Stil ist das wie mit so vielen Dingen:
man hat ihn, oder man hat ihn nicht."
K. Tucholsky

Antworten