NLB 19/20

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bolt
Beiträge: 22
Registriert: 28.02.18 @ 14:14

Re: NLB 19/20

#181 Beitrag von Bolt » 12.07.19 @ 13:36

Kann mir mal jemand erklären warum 3/4 der spiele am Freitag um 16:00 angesetzt sind? Ist dies fix?

Es kann doch nicht wahr sein, dass jeder ein halben Tag Ferien nehmen muss, um ein Fussballspiel zu sehen.

Benutzeravatar
bocca
Beiträge: 111
Registriert: 31.05.19 @ 20:51
Wohnort: Hardturm

Re: NLB 19/20

#182 Beitrag von bocca » 12.07.19 @ 13:38

Bolt hat geschrieben:
12.07.19 @ 13:36
Kann mir mal jemand erklären warum 3/4 der spiele am Freitag um 16:00 angesetzt sind? Ist dies fix?

Es kann doch nicht wahr sein, dass jeder ein halben Tag Ferien nehmen muss, um ein Fussballspiel zu sehen.
Die Freitagsspiele sind um 20 Uhr gemäss sfl.ch.

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 19
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: NLB 19/20

#183 Beitrag von Grillo » 14.07.19 @ 23:04

Was passiert wohl, wenn der GC diese Saison auf dem ersten Platz beendet? Steigt man dann trotzdem nicht auf? Oder manipuliert man die entscheidenden Spiele dementsprechend, dass man gar nicht so weit kommt?

Gruss Grillo

AppleBee
Beiträge: 543
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: NLB 19/20

#184 Beitrag von AppleBee » 15.07.19 @ 17:14

Grillo hat geschrieben:
14.07.19 @ 23:04
Was passiert wohl, wenn der GC diese Saison auf dem ersten Platz beendet? Steigt man dann trotzdem nicht auf? Oder manipuliert man die entscheidenden Spiele dementsprechend, dass man gar nicht so weit kommt?

Gruss Grillo
Diverse maskierte Personen werden am Spielfeldrand stehen und für weitere Spielabbrrüche sorgen. Augenzeugen werden berichten, dass man klar den Anliker unter einer Maske identifizieren konnte.

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 19
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: NLB 19/20

#185 Beitrag von Grillo » 16.07.19 @ 21:58

:lol:

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6615
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB 19/20

#186 Beitrag von Simmel » 17.07.19 @ 0:20

Ein Bericht u.A über Lausanne-Sport und deren Besitzer

https://www.blick.ch/sport/fussball/cha ... 22110.html
Als Ratcliffe 2017 Lausanne kaufte, war dies gewissermassen ein Versuchsballon. Das Fussball-Labor Waadtland sollte die Antwort liefern auf die Frage: Wie bringt man einen Fussballklub an die Spitze? Nun, Fussball ist hoch komplex. Geld alleine garantiert nicht den ultimativen Erfolg. PSG hat die Champions League immer noch nicht gewonnen, ja nicht mal einen Halbfinal erreicht.

Auf bescheidenerer Stufe gilt das auch für Lausanne, wo der Leistungsausweis gar debakulös ist: Erst stieg man aus der Super League ab. Dann verpasste man nicht nur den direkten Wiederaufstieg klar, sondern schliesslich auch den Barrageplatz, den sich Aarau schnappte.

Derweil das Ziel mit Nizza klar definiert ist – Ineos will an die Spitze gelangen der Teams hinter dem wohl unantastbaren PSG – weiss man immer noch nicht so genau, was Ratcliffe in Lausanne vorhat. Dort hat sein Bruder Robert (Bob) im März das Präsidium übernommen, aber die Ziele wirken verschwommen.

Für Verwirrung sorgte überdies die neue Dressfarbe: Violett statt des traditionellen Blau. Ineos wollte 2017 bereits das Logo ändern, stiess aber auf derartigen Widerstand, dass man die Pläne verwarf. Sportlich? Transfers wurden bislang keine getätigt. Offenbar fehlte die Zeit wegen des Nizza-Deals. Immerhin steht das Bekenntnis von Bob Ratcliffe, das er in einem auf der Klub-Homepage publizierten offenen Brief an die Lausanne-Fans abgab: «Wir sind uns bewusst, dass einige unserer Entscheidungen eine gewisse Lustlosigkeit oder Distanz erwecken können. Als Verantwortliche haben wir die Verpflichtung, es besser zu machen, weil die Ambitionen dieselben bleiben, was auch immer passiert: Lausanne-Sport an die Spitze zu führen. Wir werden neue Dinge ausprobieren. Unser Spielstil soll erkennbar sein. Und wir müssen eine starke Mentalität kreieren.» Wirkt reichlich nach Blabla.

Trainer Contini darf bleiben
Was durchsickert: Es soll gespart und nicht mehr geklotzt werden. Niemand mehr spricht von der Europa League. Und der bei Fans und Sponsoren in Frage gestellte Trainer Giorgio Contini darf bleiben, obwohl er die Saisonziele grossartig verpasst hat. Sportchef Pablo Iglesias auch. Nur fischt der gewaltig im Trüben.

«Ich habe dem Präsidenten gesagt, dass man es mir offen und ehrlich sagen soll, wenn ich ein Problem für das Projekt darstelle. Doch ich habe nichts gehört in diese Richtung. Also habe ich den Eindruck, dass man mir vertraut», so Iglesias gegenüber «Le Matin Dimanche.»

Tönt ziemlich diffus. Andere sind restlos positiv. So Alain Joseph, der Ex-Präsident, Ist ja auch logisch, war er es doch, der Lausanne-Sport an Ineos verkauft hat: «Wenn man die Perspektiven sieht mit dem neuen Stadion* und den Strukturen, die aufgebaut werden, freue ich mich auf die Fortsetzung des Projekts. Ich glaube an Ineos. Der Klub geht seinen Weg, nimmt eine neue Dimension an. Nur braucht das Zeit.»
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Alarich
Beiträge: 292
Registriert: 08.06.15 @ 13:17

Re: NLB 19/20

#187 Beitrag von Alarich » 19.07.19 @ 19:46

Ich verstehe den Sinn hinter diesen wirren gestaffelten Anspielzeiten 17:00 17:30 18:00 18:30 19:00 nicht. Ein Gefallen an die Wettbüros? :twisted:

Voltan
Beiträge: 1926
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: NLB 19/20

#188 Beitrag von Voltan » 19.07.19 @ 22:12

Grillo hat geschrieben:
14.07.19 @ 23:04
Was passiert wohl, wenn der GC diese Saison auf dem ersten Platz beendet? Steigt man dann trotzdem nicht auf? Oder manipuliert man die entscheidenden Spiele dementsprechend, dass man gar nicht so weit kommt?

Gruss Grillo
Man überbietet sich hier ja richtig mit stupiden Verschwörungstheorien. Tut das nicht weh?

Bitch
Beiträge: 95
Registriert: 08.06.15 @ 16:54

Re: NLB 19/20

#189 Beitrag von Bitch » 19.07.19 @ 22:52

Voltan noch 1 Beitrag und du hast die heilige Zahl erreicht😜

Benutzeravatar
tobiaso
Beiträge: 2579
Registriert: 10.06.07 @ 16:15

Re: NLB 19/20

#190 Beitrag von tobiaso » 20.07.19 @ 0:06

Wenigstens müssen wir „dank“ dem abstieg diese unromantische VAR Scheisse nicht miterleben
Für immer lebendig, eusä Hardturm

Antworten