Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
1986
Beiträge: 504
Registriert: 25.09.11 @ 9:52
Wohnort: Am rand vom Wald

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#51 Beitrag von 1986 » 08.05.19 @ 16:17

Seit 33 Jahren bin nun schon dem GCZ treu ergeben ,habe in all denn Jahren alles erlebt,außer den abstieg.Da es jetzt leider so weit ist ,werde ich mich damit abfinden und in der nächsten Saison dann im Stadion noch lauter schreien und meinen GCZ anfeuern. Hoffe ihr denkt alle auch so.
Diese Pressekonferenz war eine einzige Plauderstunde von Forte. (Zitat André Dosé)

Alles scheiss Pessimisten hier !!!!!! (Bis auf paar wenige ausnahmen)

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2257
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#52 Beitrag von Maho » 08.05.19 @ 16:38

Jetzt erst recht man steht in guten sowie auch in schlechten Zeiten zu seiner Liebe. GC Züri jetzt unds ganzi läbä lang!
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

its coming home
Beiträge: 1022
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#53 Beitrag von its coming home » 08.05.19 @ 16:46

1986 hat geschrieben:
08.05.19 @ 16:17
Seit 33 Jahren bin nun schon dem GCZ treu ergeben ,habe in all denn Jahren alles erlebt,außer den abstieg.Da es jetzt leider so weit ist ,werde ich mich damit abfinden und in der nächsten Saison dann im Stadion noch lauter schreien und meinen GCZ anfeuern. Hoffe ihr denkt alle auch so.
Definitiv, da bin ich ganz bei Dir. Habe mein erstes GCZ Spiel live im 1978 gesehen. Auch ich werde wieder ein SA lösen. Wie immer.

Aber die Verantwortlichen dieser Misere "sollten" nicht einfach so davonkommen und zusätzlich Prämien kassieren. Hier hoffe ich schwer auf H+H Consulting.

Gangster911
Beiträge: 376
Registriert: 20.06.07 @ 20:12

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#54 Beitrag von Gangster911 » 08.05.19 @ 16:47

Maho hat geschrieben:
08.05.19 @ 16:38
Jetzt erst recht man steht in guten sowie auch in schlechten Zeiten zu seiner Liebe. GC Züri jetzt unds ganzi läbä lang!
Weil man gemerkt hat, dass diese Konzept meist nicht funktioniert, hat man die Scheidung erfunden. Meine Scheidungspapiere sind fertig, aber noch nicht abgesendet. Warum weiss ich auch nicht.

Optimusprime
Beiträge: 26
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#55 Beitrag von Optimusprime » 08.05.19 @ 17:46

Liebe kennt keine Liga....und den Betrag fürs SA kann ich auch dümmer ausgeben....

Benutzeravatar
Marc Steven
Beiträge: 59
Registriert: 06.09.15 @ 21:53
Wohnort: Arbon/Thurgau

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#56 Beitrag von Marc Steven » 08.05.19 @ 18:44

Richtige Einstellung von euch, jetzt erst recht. Spieler und Funktionäre kommen und gehen, doch die blau weisse Liebe bleibt bestehen und meistert alle Situationen.
GCZ Supporter since 1996

Tiibor
Beiträge: 101
Registriert: 11.01.08 @ 21:20

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#57 Beitrag von Tiibor » 10.05.19 @ 7:09

Wenn ichs mir so überlege, die Qualität im Forum ist in den letzten Tagen meiner Meinung nach markant gestiegen. Eventuell hat die drohende Veränderung auch auf uns hier eine positive Wirkung.
Ich hoffe aufs Beste, für uns und unseren geliebten GCZ :)

Benutzeravatar
kobe
Beiträge: 431
Registriert: 30.05.05 @ 16:01
Wohnort: Züri 9

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#58 Beitrag von kobe » 10.05.19 @ 9:43

Ich denke, wir sollten diesen Thread in «Aufstieg in die Nati A, Frühling 2020 !!!» umbenennen.

Benutzeravatar
Der Nachtfuchs
Beiträge: 197
Registriert: 12.03.15 @ 0:02
Wohnort: Wiediker Bahnhof

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#59 Beitrag von Der Nachtfuchs » 11.05.19 @ 15:25

Ehrlich gesagt möchte ich eine anständige Regeneration und Struktur im Klub haben bevor wir aufsteigen. Und da bleibe ich gerne ein Jahr länger im B. Meine Befürchtung ist wenn wir sofort Aufsteigen wie die Schweine dass dann genau gleich weiter gewurstelt wird wie bevor. Drüben sieht es ja auch nicht rosig aus, im Gegenteil.
Ein Streuner, ein Räuber, eigentlich bin ich ein Träumer.

AppleBee
Beiträge: 380
Registriert: 03.06.15 @ 23:01

Re: Abstieg in die Nati B, 05.Mai 2019 !!!

#60 Beitrag von AppleBee » 12.05.19 @ 11:33

Der Nachtfuchs hat geschrieben:
11.05.19 @ 15:25
Ehrlich gesagt möchte ich eine anständige Regeneration und Struktur im Klub haben bevor wir aufsteigen. Und da bleibe ich gerne ein Jahr länger im B. Meine Befürchtung ist wenn wir sofort Aufsteigen wie die Schweine dass dann genau gleich weiter gewurstelt wird wie bevor. Drüben sieht es ja auch nicht rosig aus, im Gegenteil.
Das finde ich ehrlich gesagt der beste Kommentar hier.
Drüben hat man den Finger rausgenommen und Geld investiert. Das kommt kurzfristig gut. Die haben sofort den Wiederaufstieg hingebracht und auch nicht allzu schlecht gespielt. Flachte in den letzten Monaten aber ab (hab aber nicht wirklich gut verfolgt - meine Aussage stützt sich auf dem was ich gesehen habe und den Zusammenfassungen von “Alle Spiele alle Tore”.) da brauchts halt ein klares Konzept und auch das nötige Know-How ! Bei uns siehts da anders aus. Ich befürchte man ist sehr sehr weit davon entfernt, dass es da noch keinen neunen Sportchef gibt. Ich befürchte wir werden tatsächlich nicht sogleich wiederaufsteigen. Da sind mir persönlich zu viele Fragezeichen.
Ich würde dem Ganzen eine Chance geben und Zeit lassen. Mich überrascht hier lediglich die Kommentare von wegen U21 ist weit entfernt von dem Kader der 1. Mannschaft. Ich habe immer den Eindruck gehabt wir sind nicht so weit weg. Daher stellt sich wirklich konkret die Frage: was geschieht mit dem Campus? Das bringt doch schlicht nichts! Ich kann es nicht sagen und hoffe wir finden eine Lösung für dieses Millionendefizit-Geschäft!!

Antworten