Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gandalf07
Beiträge: 672
Registriert: 31.07.06 @ 14:07

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#11 Beitrag von Gandalf07 » 06.06.19 @ 20:49

Gut gemeint, aber Naiv.... Mitgliedschaften, Plattform ChL sind nicht wirksam

Ein Boykott der Anliker schadet und nicht der "Hülle GC" ...

- Öffentlicher Druck (Medien)
- Regelmässige Streiks in der Stadt Zürich mit öffentlichem Interesse (nicht blos einige HC Fans)
- Neue Investoren "haben die Schnauze voll von Anliker..."

Nur so wird GC die Emmenthaler Zecke los...
GCZ - Ein Club zum Erfolg verdammt immer zu Siegen und uns Fans ewig zu binden...

Tradition 1886
Beiträge: 794
Registriert: 18.08.18 @ 0:58

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#12 Beitrag von Tradition 1886 » 06.06.19 @ 20:57

oder wie schon gesagt eine untersuchung gegen den bergbauern erzwingen,beschlagnahmung von akten usw.

Benutzeravatar
dani20
Beiträge: 1496
Registriert: 05.07.04 @ 15:38

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#13 Beitrag von dani20 » 06.06.19 @ 21:14

Meine Mitgliedschaft bei der GC Sektion wird morgen beendet. Saisonkarte werde ich vorerst keine mehr kaufen.

Adrian Fetscherin hat 100% recht. Weg mit Anliker: sofort!
Als der GCZ 1909 zwischenzeitlich aus dem Verband austrat, änderte der FCZ die Klub- und Trikotfarben von rot-weiss auf blau-weiss, was traditionell die Farben der Hoppers waren.

NUME GC ISCH ZÜRI!

long_beach
Beiträge: 403
Registriert: 27.10.06 @ 9:56

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#14 Beitrag von long_beach » 06.06.19 @ 21:15

Tradition 1886 hat geschrieben:
06.06.19 @ 20:57
oder wie schon gesagt eine untersuchung gegen den bergbauern erzwingen,beschlagnahmung von akten usw.
Wie stellst du dir die Umsetzung vor?

GC Supporter
Beiträge: 3261
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#15 Beitrag von GC Supporter » 06.06.19 @ 21:19

Wir haben sicherlich juristen hier drinn.

Ich denke auch das Saisonkarten und Heimspiel boykottieren ein gutes Zeichen sind
Geschweige den die Mitgliedschaft zu künden.
So wächst der Druck. Vorallem wird nicht investiert und ein Aufstieg ist kein Thema daher spielt es keine rolle ob GC an Heimspielen unterstützt wird

Danach mit Rietiker schauen ob und welche angriffspunkte gibt, gegen die Führung.

zeo
Beiträge: 42
Registriert: 12.02.19 @ 22:31

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#16 Beitrag von zeo » 06.06.19 @ 21:43

Naja immerhin ist mit den deutlich schmaleren Budget das Defizit deutlich kleiner, erwartete Transfereinahmen dürften in naher Zukunft wohl ähnlich sein wie in den letzten mageren Jahren. Das kleinere Defizit kann such als Chance gesehen werden, da es für potenzielle Investoren ein kleineres Risiko gibt. Ist einfach zu hoffen, dass mit dem kleineren Budget die persönliche finanzielle Bereicherung gewisser Personen vorbeigeht, wobei dies bezweifelt werden kann wenn man sieht welche Luschen aktuell noch in operativen Funktionen tätig sind.

Benutzeravatar
Vorwaerts
Beiträge: 955
Registriert: 10.06.12 @ 18:14
Wohnort: Züri

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#17 Beitrag von Vorwaerts » 06.06.19 @ 21:45

skillet_19 hat geschrieben:
06.06.19 @ 20:18
Ok, Hope und du, dass wären dann immerhin zwei.

Das Dreamteam schlechthin :)

Mein Boykott hat mit der Verpflichtung des lustigen Hirten begonnen und wer nicht sowieso schon Stadionverbot hat, wird wohl kaum mehr seine Zeit mit diesem Scheisshaufen vergeuden.

Benutzeravatar
CyHamm
Beiträge: 3999
Registriert: 04.05.13 @ 12:27

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#18 Beitrag von CyHamm » 06.06.19 @ 21:55

CyHamm hat geschrieben:
06.06.19 @ 20:49
Simmel hat geschrieben:
06.06.19 @ 20:36
Ich werde meine Mitgliedschaft beenden. Hoffe da machen einige mit.
Bereits geschehen. Ich hatte das auch schon länger vor. Mit dem Engagement Fortes war es dann aber endgültig soweit. Weil ab da war es für mich dann auch ganz klar, wohin diese Reise jetzt unweigerlich gehen würde. Und da sind wir jetzt auch hin.
Und bevor nicht Anliker und alle seine Kollaborateure weg sind und alles, aber auch wirklich alles auf den Tisch kommt, was in der letzten Dekade gemauschelt wurde, werde ich unter Garantie nicht mehr Mitglied.
Und anscheinend wird die E-Mail mit der lapidaren Bestätigung der Kündigung heute immer noch mit den selben Schreibfehlern versendet, wie vor 2 Monaten. Auch das passt einfach so dermassen in's Bild, dass der GC seit Jahren abgibt. Aber das begreifen solche Spasten wie Huber oder Anliker gar nicht.

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6510
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#19 Beitrag von Simmel » 06.06.19 @ 21:57

CyHamm hat geschrieben:
06.06.19 @ 21:55
CyHamm hat geschrieben:
06.06.19 @ 20:49
Simmel hat geschrieben:
06.06.19 @ 20:36
Ich werde meine Mitgliedschaft beenden. Hoffe da machen einige mit.
Bereits geschehen. Ich hatte das auch schon länger vor. Mit dem Engagement Fortes war es dann aber endgültig soweit. Weil ab da war es für mich dann auch ganz klar, wohin diese Reise jetzt unweigerlich gehen würde. Und da sind wir jetzt auch hin.
Und bevor nicht Anliker und alle seine Kollaborateure weg sind und alles, aber auch wirklich alles auf den Tisch kommt, was in der letzten Dekade gemauschelt wurde, werde ich unter Garantie nicht mehr Mitglied.
Und anscheinend wird die E-Mail mit der lapidaren Bestätigung der Kündigung heute immer noch mit den selben Schreibfehlern versendet, wie vor 2 Monaten. Auch das passt einfach so dermassen in's Bild, dass der GC seit Jahren abgibt. Aber das begreifen solche Spasten wie Huber oder Anliker gar nicht.
Sehr geehrter Herr xyz

Hiermit bestätigen wir Ihnen austritt aus GC Mitgliedschaft

:lol:
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Ciri
Beiträge: 60
Registriert: 23.06.11 @ 17:48

Re: Boykott jeglicher Spiele ab sofort (06.06.2019)

#20 Beitrag von Ciri » 06.06.19 @ 22:01

Irgendwie pervers. Der Anliker ist nicht mehr im VR, aber bestimmt trotzdem wieder die Marschrichtung und das zuständige Personal. Das schäbige Trauerspiel geht in den hundertsten Akt. Der hat vier Jahre lang rumgeeiert, nichts verstanden, nichts gelernt, ich seh nicht ein, weshalb ein Boykott den zu Verstand bringen soll. Ich seh schwarz.

Antworten