Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
zurich82
Beiträge: 38
Registriert: 25.04.13 @ 15:23

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#61 Beitrag von zurich82 » 17.06.19 @ 22:48

TO BE hat geschrieben:
17.06.19 @ 22:13
Also eins muss ich schon mal loswerden nach einigen Tagen Distanz zum ganzen, einigen gemässigteren Einträgen hier und einigen Tagen Zeit sich Gedanken zu machen. Gewisse Leute haben schon eine Spezielle Vorstellung vom „Fan“ sein. Man gibt sich gerne als ewig treuer Fan aus, singt man würde sterben um GC spielen zu sehen usw. Und dann, wenns immer schlimmer kommt, springen sie doch einer nach dem anderen ab. Früher, oder später. Und die Gründe sind vielfältig. Sicherlich fehlender Erfolg aber noch mehr all die Missentscheide und das Missmanagement. Aber, und das sollte sich jeder mal fragen, glauben wir wirklich, dass es zu solchen Krisen kommt, die wir immer behauptet haben durchzustehen, wenn Fähige Leute am Ruder sind und alles gut läuft im Verein? Ist es nicht immer so, dass Solche Krisen von Unfähigen Leuten und vielen falschen Entscheidungen verursacht werden? Ich glaube kaum. Und ich stehe aktuell vor der Entscheidung ob ich meinen Kindern das antun will oder nicht. Ob ich sie wirklich in den Letzi mitnehmen will oder nicht. Aber in mir wächst wieder der Stolz auf diesen Verein und der Stolz darauf diesem Verein treu zu sein, egal was kommt. Und das kann ich, ohne stolz auf das zu sein was gerade abgeht. Mit all der Kritik und all dem Unverständniss gegenüber dem was zum Hauptteil abgeht in den letzten Jahren. Egal ob Anliker oder Salatic oder was weiss ich. Denn die werden wieder weg sein, doch ich bleibe. Es wird Zeit für ein neues „Wir“ Gefühl in der Kurve. Denn wir Fans sind der Verein! Ein Verein ohne Fans ist wie eine leere Flasche Bier. Sieht schön aus aber ist halt leer und Wertlos.
Und dann ist da noch etwas was die Glut erhält. Die Häme und die Schadenfreude derjenigen von der falschen Seite der Geleise. Ich hab das damals sein gelassen. Ein Sieger schweigt und geniesst. Nun aber muss ich mir andauernd irgendwelche Sprüche anhören. Soll ich nun sagen ich gebe auf weil wir abgestiegen sind und einen Scheiss Owner haben und man jegliche Fehler macht die möglich sind? Einem dessen Präsident Canepa heisst? Die trotz Canepa und all dem Missmanagement zu Tausenden an die NLB Spiele sind? Und will ich gar riskieren, dass wegen dieser Krise meine Kinder in der Südkurve landen bei all dem Abschaum der dort rumläuft? Ich kenne viele FCZ Fans in meinem Alter die sich nicht mehr in die SK getrauen oder schlicht die Schnauze voll haben...

Ich wurde GC Fan als man in der Abstiegsrunde spielte. Natürlich waren es andere Vorzeichen, ganz andere. Aber trotzdem, darauf war ich immer Stolz. Und genau das sollen meine Kids später auch sein. Wenn wir den Dritten Stern auf das Shirt drucken! Vielleicht in 20 Jahren? Wer weiss schon was passiert... Und könntet ihr euch im Spiegel in die Augen sehen, wenn ihr dann genau wisst, das ihr erst wider dabei seid, seit es wieder besser läuft und alles in Ordnung ist? Ich nicht. Und darum freu ich mich auf die neue Saison, die neuen Gegner und die Neue Ausgangslage. Es ist Zeit zu zeigen das wir noch da sind.
Endlich wieder einmal ein sinnvoller Post!
Du sprichst mir aus dem Herzen!
Nörgeln und Motzen bringt rein gar nichts!!

Einmal GC...IMMER GC! :!: :!:
Aufstehen,Mund abwischen und wieder kämpfen :!:

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4082
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#62 Beitrag von uhu » 18.06.19 @ 6:16

@TO BE, man kann es auch einfacher sagen:

MIER SIND GC-ZÜRI !!! MOTHERFUCKERS :!:

danke ;)

Benutzeravatar
1886_Ewige Treue
Beiträge: 1080
Registriert: 24.03.07 @ 23:45

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#63 Beitrag von 1886_Ewige Treue » 18.06.19 @ 6:45

Ich bin dabei und werde es länger als Anliker und Co. sein!

Hopp GC!

kummerbube
Beiträge: 3097
Registriert: 15.08.08 @ 9:45
Wohnort: Stadt mit 46,2 % Mongos
Kontaktdaten:

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#64 Beitrag von kummerbube » 18.06.19 @ 6:47

@ TO BE: bin da ganz bei Dir, oder denkst Du wirklich man hört auf Fan zu sein? Nur werde ich das solange auswärts machen und "zu Hause" am TV bis sich die grosse, unfähige Ratte zurück nach Langenthal verzogen hat.

Ich muss mich zuerst einmal vom Schock erholen, wie die GC Fans auf den Untergang reagierten. Zuerst wurde die ernste Situation (Abgabe Doumbia, Lavanchy; Djuricin als Stürmer, Verletzung Basic/ Nathan) nicht erkannt, dann liess man Fink zu lange gewähren und am Schluss wurde nur noch moralisch gemöngelet wegen Bärtigen und Pyrowürfen. Aber dieser Entwicklung leistete man auch hier drinnen Vorschub, mit Sperrungen und Zensur. Die Leute die sich hier als moralische Instanz darstellen tragen genauso zum Untergang bei wie die Spieler und der Staff.

Die Häme der FC Behindis find ich jetzt noch im Rahmen, da kommt eher Mitleid... :(

Etwas positives hat das Ganze aber: meine Kinder lernen nun die wahren Stadien kennen. Begreifen, dass man auch in einem besseren WC Häuschen Heimat spüren kann, Hauptsache daheim. Der Range Rover ist jedenfalls getankt. Hopp GC!
Vorwaerts hat geschrieben:
14.06.19 @ 19:08
Wenn pestverseuchte Ratten dein Heim befallen, alles zuscheissen und unbewohnbar machen, tust du dann die kranken Viecher füttern ?

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3931
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#65 Beitrag von yoda » 18.06.19 @ 7:36

Wer wechselt denn den Verein? Das habe ich hier überlesen oder nicht warhgenommen. Kritische Worte dürfen da durchaus angebracht sein. Natürlich trage ich GC im Herzen. Aber die Heimspiele, die werde ich voerst nicht besuchen. Mein Volvo ist auch getankt und freut sich auf all die Orte, deren Reihenfolge wir immer noch nicht kennen. Am meisten freue ich mich auf "Brügglifäld olé".
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1010
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#66 Beitrag von Paddington_Cargo » 18.06.19 @ 7:49

kummerbube hat geschrieben:
18.06.19 @ 6:47
@ TO BE: bin da ganz bei Dir, oder denkst Du wirklich man hört auf Fan zu sein? Nur werde ich das solange auswärts machen und "zu Hause" am TV bis sich die grosse, unfähige Ratte zurück nach Langenthal verzogen hat.

Ich muss mich zuerst einmal vom Schock erholen, wie die GC Fans auf den Untergang reagierten. Zuerst wurde die ernste Situation (Abgabe Doumbia, Lavanchy; Djuricin als Stürmer, Verletzung Basic/ Nathan) nicht erkannt, dann liess man Fink zu lange gewähren und am Schluss wurde nur noch moralisch gemöngelet wegen Bärtigen und Pyrowürfen. Aber dieser Entwicklung leistete man auch hier drinnen Vorschub, mit Sperrungen und Zensur. Die Leute die sich hier als moralische Instanz darstellen tragen genauso zum Untergang bei wie die Spieler und der Staff.

Die Häme der FC Behindis find ich jetzt noch im Rahmen, da kommt eher Mitleid... :(

Etwas positives hat das Ganze aber: meine Kinder lernen nun die wahren Stadien kennen. Begreifen, dass man auch in einem besseren WC Häuschen Heimat spüren kann, Hauptsache daheim. Der Range Rover ist jedenfalls getankt. Hopp GC!
Die Landleute aka homers mit alten Toyotas und Subarus SUV (Dorfkönige) werden neidisch sein ab deinem Range Rover!
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4082
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#67 Beitrag von uhu » 18.06.19 @ 8:12

Mal angenommen, das fette Budget von Rietiker wäre durchgewunken worden. Wäre der Verzicht auf die Heimspiele dann auch zum Thema geworden?

Benutzeravatar
Paddington_Cargo
Beiträge: 1010
Registriert: 16.01.18 @ 9:20

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#68 Beitrag von Paddington_Cargo » 18.06.19 @ 9:20

uhu hat geschrieben:
18.06.19 @ 8:12
Mal angenommen, das fette Budget von Rietiker wäre durchgewunken worden. Wäre der Verzicht auf die Heimspiele dann auch zum Thema geworden?
Natürlich nicht, Wutbürgertum 2.0! Dr. Steve Rietiker war ja auch DER Retter. Der hat es aber der BDO gezeigt, wie schlampig so ein Revisor arbeitet. Alle nicht und falsch verbuchten Leichen äh Posten sofort per Militärslang erkannt. Das waren noch andere, bessere Zeiten. Aber heute?
"Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der Ausführung die Kunst."

pete85
Beiträge: 858
Registriert: 26.07.10 @ 15:13
Wohnort: Zürich

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#69 Beitrag von pete85 » 18.06.19 @ 10:19

uhu hat geschrieben:
18.06.19 @ 8:12
Mal angenommen, das fette Budget von Rietiker wäre durchgewunken worden. Wäre der Verzicht auf die Heimspiele dann auch zum Thema geworden?
Nochmals - nicht das Budget oder die Liga ist der Trigger - sondern das Behalten/Befördern des schlechten Personals.

Mit anliker könnte ich noch leben - er gibt Geld. Aber diverse andere kassieren nach wie vor geld für ihre über die jahre hinweg bescheidene performance! Das geht einfach nicht.
Es git nur ein Verein - GCZ

Benutzeravatar
uhu
Beiträge: 4082
Registriert: 10.06.04 @ 20:34
Wohnort: In da Pampas

Re: Aufstehen, Mund abwischen und weitergehen.

#70 Beitrag von uhu » 18.06.19 @ 13:41

Hier kann man jetzt schliessen.

Antworten