NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6558
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#41 Beitrag von Simmel » 26.07.19 @ 20:56

Cabral ersetzt Doumbia 1 zu 1 Gegen vorne passabel nach hinten eine absolute Katastrophe
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Voltan
Beiträge: 1902
Registriert: 14.08.11 @ 18:34

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#42 Beitrag von Voltan » 26.07.19 @ 21:59

Cabral ist wirklich Doumbia 2.0. Der kann nicht tschutten. :lol:

Fakten:
Resultat 1:0 Sieg und 3 Punkte

Wenn man in jedem Spiel ein Tor meht schiesst als man bekommt. Kann auch dieser Blinde mit Krückstock Cabral auf dem Platz rumirren.

So und ab jetzt Vorfreude aufs Brügglifeld!

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3884
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#43 Beitrag von yoda » 26.07.19 @ 22:03

Das Tor hätte Gjorgjev schiessen müssen. Danke dem Wil-Goalie. Aber eben: Let‘s go Brügglifeld.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Patrick Vieira
Beiträge: 874
Registriert: 10.10.06 @ 19:11

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#44 Beitrag von Patrick Vieira » 26.07.19 @ 22:08

Schlecht:

- Cabral. Ist Goelzer wirklich schlechter als er? Hat mir dazumals wirklich besser gefallen als der heutige Cabral.

Positiv:
- Allen Nije: der Junge scheint fast jedes Kopfballduell zu gewinnen und hat ein gutes Stellungsspiel. Scheint jedoch etwas behäbig. Scheint mir etwas die robustere Version von Toko.

-Arrigoni: Sehr starke Leistung.

-Basic und Salatic: Stabilität pur.

-Salvi: Wiedermal starke Reflexe gezeigt.

Frage: Was ist mit Diani, N. Bairami und Florian Kamber? Sorry für die Frage, evt wurde dies schon beantwortet. Aber habe in letzter Zeit nicht jeden Post durchgelesen.Alle 3 waren m.M. unter den wenigen Lichtblicke.
F. Kamber scheint auf Transfermarkt verletzt aufgelistet. Weiss jemand wie lange? Und was ist mit Diani? Heute ja nur auf der Ersatzbank...komisch, war ja letzte Saison ein einer der besten.
Wird Bajrami nun doch verkauft? Weiss jemand mehr?

Danke euch.
ICh Blib em Fc Züri Troy egal wenn si Verlore hend für immer en LOCO

Benutzeravatar
Simmel
Beiträge: 6558
Registriert: 28.07.04 @ 19:47

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#45 Beitrag von Simmel » 26.07.19 @ 22:10

Sieg, das ist das wichtigste. Wil zum Glück auch ziemlich schlecht. Diese Leistung dürfte gegen Aarau und LS nicht reichen.

Verteidigung weiterhin Schwach. Weder Cabral noch Arigoni mit genügender Leistung. Während der erstere meist komplett fasch steht, lässt sich letzterer immer mal wieder überlaufen. Wenigstens passen bei Arigoni noch die Grätschen aber das ist ein sehr heisses Spiel. Dort braucht es zwingend noch Verstärkung

Offensiv war es ok aber auch nicht mehr.

Auch die Gelben Karten mehr als dämlich. Njie Cabral Cvetkovic alle waren eigentlich unnötig. Es braucht weiterhin eine deutliche Steigerung am besten nächste Woche.
Magic-Kappi hat geschrieben:Auf der einen Seite stehen die Einschätzungen der Scouts von Hoffenheim, Schalke, Wolfsburg, PSG, ein paar englischen Vereinen und dem Doumbia-Fanclub. Demgegenüber tritt das vereinigte Fachwissen von ein paar Forumsspasten an.

Benutzeravatar
Gamboa
Beiträge: 335
Registriert: 25.07.11 @ 10:01

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#46 Beitrag von Gamboa » 26.07.19 @ 22:21

Schon fast lächerlich,was dieser Clown im Teleclub-Studio vom Stapel lässt.
Hätte,wenn und aber...
GC hat verdient gewonnen!

Benutzeravatar
Grillo
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.15 @ 23:30

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#47 Beitrag von Grillo » 26.07.19 @ 22:32

Seh ich auch so! Selbst wenn's knapp gewesen sein soll: Sieg ist Sieg. Wen jetzt die nächsten paar Spiele hintereinander gewonnen werden........dann "droht" schon beinahe der Aufstieg. Was gibt dann wohl die "Club-Leitung" für eine neue Devise raus? Wäre doch der Hammer, wenn GC direkt wieder aufsteigt und - nach ein paar goldigen Neuzugängen - gleich den 28igsten Titel holt. Da würden die Millionen an Sponsorengelder nur so fliessen und das Gedränge wer den nun darf wäre gross. Ok, ich träume....aber das macht man doch als Fan, oder?
man
Gruss Grillo

Benutzeravatar
Mate Baturina
Beiträge: 38
Registriert: 22.05.18 @ 16:29

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#48 Beitrag von Mate Baturina » 26.07.19 @ 22:50

Toller letzter Ausflug meinerseits.

Forte der elende DAMPF-PLAUDERI. Schrecklich, dass Spiel direkt hinter ihm zu verfolgen. Der Affe ist nicht auszuhalten.

Salatic der MÖCHTEGERN-CHEF mit den meisten Fehlpässen auf dem Feld. Schrecklich, diesen Widerling wieder im GC-Trikot zu sehen.

Was ist dieser Verein ein SCHEISS HAUFEN geworden.

Benutzeravatar
Lion King
Moderator
Beiträge: 8336
Registriert: 03.06.04 @ 21:17
Wohnort: Züri

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#49 Beitrag von Lion King » 26.07.19 @ 22:54

Salatic mag nicht der beste Fussballer sein, auch über sein Charakter kann man diskutieren, aber dieser Mann bringt eine Präsenz auf den Platz die uns letzte Saison fehlte. Wenns sein muss auch mal mit einem Foul.

KL1886
Beiträge: 173
Registriert: 07.07.16 @ 11:10

Re: NLB, 2. Spieltag: FC Wil vs. Grasshopper Club Zürich (Fr., 26.07.19, 20:00 Uhr)

#50 Beitrag von KL1886 » 26.07.19 @ 23:18

Zweites Spiel in dieser Formation und es sah schon besser aus! In den letzten zehn Minuten nicht gezittert, dass gab es schon lange nicht mehr... ich fand das Spiel o.k. Und wir waren in allen Belangen besser.

Antworten