NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 258
Registriert: 30.09.14 @ 19:03

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#31 Beitrag von Scheich » 26.09.19 @ 9:12

dome89 hat geschrieben:
25.09.19 @ 22:45
Na wie wollt ihr das heute wieder schönreden?
Die Zeit vom zahnlücken Dummschnurri wird kürzer :idea:
Make GCZ great again! #wario2017

hope
Beiträge: 616
Registriert: 10.07.18 @ 14:57

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#32 Beitrag von hope » 26.09.19 @ 9:42

Scheich hat geschrieben:
26.09.19 @ 9:12
dome89 hat geschrieben:
25.09.19 @ 22:45
Na wie wollt ihr das heute wieder schönreden?
Die Zeit vom zahnlücken Dummschnurri wird kürzer :idea:
Wieder mal höchste Zeit für ein bisschen Hirnregen....

Magic-Kappi
Beiträge: 1320
Registriert: 18.07.10 @ 13:37

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#33 Beitrag von Magic-Kappi » 26.09.19 @ 9:46

Formtabelle (da werden jeweils die letzten 5 Spiele gewertet): Platz 8 mit einem Punkteschnitt von 1.0.

Es gibt nichts mehr schönzureden. Auch gestern hat Forte alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. NBK und Diani auf den falschen Positionen aufgestellt, 4 Minuten vor Schluss beim Stande von 1:2 einen Verteidiger gebracht. Den besten Mann im Kader auf der Bank gelassen (Monzialo, welcher auch in der U21 nicht zum Einsatz kam und nun versauert). Kein Spielsystem, keine Automatismen erkennbar.
Es gibt kein einziges Argument mehr, Forte zu halten.

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 258
Registriert: 30.09.14 @ 19:03

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#34 Beitrag von Scheich » 26.09.19 @ 9:54

hope hat geschrieben:
26.09.19 @ 9:42
Scheich hat geschrieben:
26.09.19 @ 9:12
dome89 hat geschrieben:
25.09.19 @ 22:45
Na wie wollt ihr das heute wieder schönreden?
Die Zeit vom zahnlücken Dummschnurri wird kürzer :idea:
Wieder mal höchste Zeit für ein bisschen Hirnregen....
Edit: Wieder mal höchste Zeit für einen Hirten im Regen....
Make GCZ great again! #wario2017

its coming home
Beiträge: 1075
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#35 Beitrag von its coming home » 26.09.19 @ 11:44

Schön, wie ihr den Trainer und die Spieler unterstützt.

Verglichen mir dem Kriens Spiel war es gestern, auch betreffend taktischer Ausrichtung, eine Fortschritt in die richtige Richtung. Ob jeder Spieler in der richtigen Position spielte, kann ich nicht beurteilen.

Diani z.B. spielte verglichen mit Freitag um Klassen besser, seine Pässe in die Schnittstelle zeugen von der Klasse des 20jährigen. Solche Pässe erwarte ich eigentlich von Salatic...

NBK ist punkto Einsatz und Kampf ein Vorbild.Technisch sowieso einer der Besten im Team.
Hut ab Nassim. Ich verbeuge mich!

Pusic und Gjorgiev waren körperlich so was wie auf verlorenen Posten..keine Chance hatten beide in den Direktduellen, speziell gegen Nganga. Die mussten ausgewechselt werden.

Salatic noch nicht da, wo er sein sollte. Ob er das Niveau noch schafft sei dahingestellt. Für mich ungenügend.

Basic der sichere Rückhalt. Danke das Du geblieben bist.

Salvi wurde nicht viel gepüft. Wittwer stabilisiert die Verteidigung. Die Ausrichtung 3er Abwehr betrachte ich gestern als einigermassen gelungen.

Subotic gestern eher glücklos, bringt aber (endlich) Emotionen ins Spiel, lässt sich nichts sagen. Wittwer auch. Gut so!

Spieler kommen, Trainer gehen..der Verein bleibt bestehen!

Giovanni Eber
Beiträge: 6
Registriert: 18.02.19 @ 22:11

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#36 Beitrag von Giovanni Eber » 26.09.19 @ 12:08

Erwartungsgemäß gegen den Leader verloren. War nicht alles schlecht aber die offensive Harmlosigkeit ist nicht übersehbar. Viel zu wenig Chancen herausgespielt und zu wenig kaltblütig im Abschluss. Ebenfalls ärgerlich die vielen gelben Karten (5) die wir wieder kriegen. Meine Erfahrung zeigt, geht man entschlossen und motiviert in die Zweikämpfe, gewinnt man diese, wenn nicht, riskiert man Fouls und Karten. Ist eine mentale Sache und da scheint die Unerfahrenheit bei einigen ausschlaggebend.
Die nächsten 4 Spiele werden wohl zeigen in welche Richtung es geht. Gegen die letzten 3 (Chiasso, Schaffhausen und Vaduz) sowie gegen Wil müssen 12 Punkte her. So bleiben wir an LS dran und können uns vom Mittelfeld absetzen.

Benutzeravatar
nobillag
Beiträge: 53
Registriert: 06.03.18 @ 19:18

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#37 Beitrag von nobillag » 26.09.19 @ 14:45

ich find es war gar nicht so schlecht wie alle sagen. dass wir nicht gut sind war ja schon vorher klar.

bittere niederlage trotzdem.

ramundo
Beiträge: 111
Registriert: 24.07.06 @ 8:10
Wohnort: chez gabriela amgarten

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#38 Beitrag von ramundo » 26.09.19 @ 16:04

Fand den Salatic jetzt nicht sooo schlecht, wie hier alle schreiben. Klar stand er beim 1:2 im Schilf, aber sie sind auch sehr einfach über die linke Seite gekommen... Und sein Chip-Pass auf Morandi war ja nun wirklich nicht von schlechten Eltern. Auch sonst sehr ballsicher und ruhig mit wenigen Fehlpässen. Aber da stehe ich wohl alleine im Regen mit dieser Meinung. :lol:
Wer anderen eine Grube gräbt, hat Gold im Mund, denn Morgenstund fällt selbst hinein.

Benutzeravatar
blasta
Beiträge: 827
Registriert: 24.09.07 @ 16:09
Wohnort: zuerich

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#39 Beitrag von blasta » 26.09.19 @ 16:05

Lausanne hat um Welten ein besseres einstudiertes System als wir. Die wussten, dass wenn sie abwarten, immer wieder Konter gefahren werden können und in regelmässigen abständen einfach hoch anlaufen. Dann kommt bei uns ein Fehlpass nach dem anderen. Gegenüber Kriens ein Mü besser aber mehr nix. Da muss noch einiges gehen... Jä nu, es kommen nun 3 Spiele die man gewinnen muss, um sich vorne zu etablieren. Der Auftrag ist klar.
- - - der Auftrag ist klar - - -

Giovanni Eber
Beiträge: 6
Registriert: 18.02.19 @ 22:11

Re: NLB, 8. Spieltag: Lausanne Fc vs. Grasshopper Club Zürich (Mi., 25.09.19, 20:00 Uhr)

#40 Beitrag von Giovanni Eber » 26.09.19 @ 19:22

blasta hat geschrieben:
26.09.19 @ 16:05
Lausanne hat um Welten ein besseres einstudiertes System als wir. Die wussten, dass wenn sie abwarten, immer wieder Konter gefahren werden können und in regelmässigen abständen einfach hoch anlaufen. Dann kommt bei uns ein Fehlpass nach dem anderen. Gegenüber Kriens ein Mü besser aber mehr nix. Da muss noch einiges gehen... Jä nu, es kommen nun 3 Spiele die man gewinnen muss, um sich vorne zu etablieren. Der Auftrag ist klar.
Lausanne hatte im Vergleich zu letzter Saison kaum Spielerwechsel. Die sind um einiges besser eingespielt. Wenn wir unsere Jungen zusammenhalten können, sind wir in der Barrage bereit...

Antworten