NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
Dabbur
Beiträge: 57
Registriert: 22.06.19 @ 18:52

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#21 Beitrag von Dabbur » 12.12.19 @ 13:35

Vielleicht das letzte Heimspiel????

Benutzeravatar
Oliviero
Beiträge: 105
Registriert: 02.11.04 @ 15:56
Wohnort: Aarau

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#22 Beitrag von Oliviero » 12.12.19 @ 13:59

Dbidu hat geschrieben:
12.12.19 @ 12:07
Alle Morgen in den Rostkübel
Ich hoffe, dass es Morgen mindestens 7000 Zuschauer gibt und natürlich 3 Punkte. Lausanne hat in der Vorrunde 3 mal verloren, unter anderem gegen die 2 letzten. Auch diese Mannschaft spielt nicht unbedingt souverän. In Chiasso war es sehr schwer zu spielen, der Boden war sehr schlecht und tief. Senderos Stellungsspiel war gut, aber unglaublich langsam und beim Tor mitschuldig.Wieso Giorgiev und Roberto Alves nicht eingewechselt wurden zur 2. Halbzeit verstehe ich nicht ganz, mit ihrer Schnelligkeit hätten diese Senderos alt aussehen lassen.
Kamber hätte ich auch in der Vorrunde gerne gesehen, wieso er nie eine Chance bekommen hat ist mir ein Rätsel. Der Vertrag wurde anscheinend aufgelöst und er trainiert bereits in Kroatien.
Da auch Sukacev und auch Sandro Knab den verlassen werden, hoffe ich, dass es auf die Rückrunde doch noch 2-3 wirkliche Verstärkungen gibt. Vielleicht Gashi? Seit Caio weg ist haben wir keinen mehr, welcher die Freistösse direkt und gefährlich ausführen können.
Also alle Morgen zum Spiel und wir fügen den Lausannern die 4. Niederlage bei.
Hopp GC.
Gashi ist doch beim FC Aarau untergekommen...für die Rückrunde zumindest...aber vielleicht hat sich das bisweilen auch wieder geändert...
...ohne Cheerleader...
...ohne Ultra...
...ohne Bullshit...

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2394
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#23 Beitrag von Maho » 12.12.19 @ 15:50

1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
Lombardo
Beiträge: 407
Registriert: 02.08.15 @ 11:02

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#24 Beitrag von Lombardo » 12.12.19 @ 15:52

Oliviero hat geschrieben:
12.12.19 @ 13:59
Dbidu hat geschrieben:
12.12.19 @ 12:07
Alle Morgen in den Rostkübel
Ich hoffe, dass es Morgen mindestens 7000 Zuschauer gibt und natürlich 3 Punkte. Lausanne hat in der Vorrunde 3 mal verloren, unter anderem gegen die 2 letzten. Auch diese Mannschaft spielt nicht unbedingt souverän. In Chiasso war es sehr schwer zu spielen, der Boden war sehr schlecht und tief. Senderos Stellungsspiel war gut, aber unglaublich langsam und beim Tor mitschuldig.Wieso Giorgiev und Roberto Alves nicht eingewechselt wurden zur 2. Halbzeit verstehe ich nicht ganz, mit ihrer Schnelligkeit hätten diese Senderos alt aussehen lassen.
Kamber hätte ich auch in der Vorrunde gerne gesehen, wieso er nie eine Chance bekommen hat ist mir ein Rätsel. Der Vertrag wurde anscheinend aufgelöst und er trainiert bereits in Kroatien.
Da auch Sukacev und auch Sandro Knab den verlassen werden, hoffe ich, dass es auf die Rückrunde doch noch 2-3 wirkliche Verstärkungen gibt. Vielleicht Gashi? Seit Caio weg ist haben wir keinen mehr, welcher die Freistösse direkt und gefährlich ausführen können.
Also alle Morgen zum Spiel und wir fügen den Lausannern die 4. Niederlage bei.
Hopp GC.
Gashi ist doch beim FC Aarau untergekommen...für die Rückrunde zumindest...aber vielleicht hat sich das bisweilen auch wieder geändert...
Quelle ist ein AZ Journalist, sonst wurde noch nichts offizielles verkündet

dropkick zürcher
Beiträge: 1111
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#25 Beitrag von dropkick zürcher » 12.12.19 @ 17:01

Dbidu hat geschrieben:
12.12.19 @ 12:07
mindestens 7000 Zuschauer

Woher und wieso sollten plötzlich 5000 Zuschauer mehr als sonst zu dieser Schwarzen Messe auftauchen?
Bitte etwas mehr Sachlichkeit :!:

Sergio+
Beiträge: 227
Registriert: 30.08.17 @ 19:30

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#26 Beitrag von Sergio+ » 12.12.19 @ 19:30

Dbidu hat geschrieben:
12.12.19 @ 12:07
Da auch Sukacev und auch Sandro Knab den verlassen werden, hoffe ich, dass es auf die Rückrunde doch noch 2-3 wirkliche Verstärkungen gibt. Vielleicht Gashi? Seit Caio weg ist haben wir keinen mehr, welcher die Freistösse direkt und gefährlich ausführen können.
Gashi? Wann hatte der zuletzt einen Ernstkampf?
Man kann vielleicht entgegnen, dass es für die Challenge League allemal noch reicht...aber wenn man auf Salatic schaut :?

Benutzeravatar
yoda
Beiträge: 3992
Registriert: 05.06.04 @ 10:14
Wohnort: Dagobah

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#27 Beitrag von yoda » 12.12.19 @ 21:38

Böse Zungen begaupten, dass Gasi perfekt ins Seniorenheim Brügglifeld passt. Dafür haben wir die Spielgeuppe „Zwerglihus“.
Möge die Macht mit uns sein, immer!

Benutzeravatar
Anna Huna
Beiträge: 850
Registriert: 16.08.11 @ 12:00
Wohnort: Züri

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#28 Beitrag von Anna Huna » 13.12.19 @ 13:29

Dbidu hat geschrieben:
12.12.19 @ 12:07
In Chiasso war es sehr schwer zu spielen, der Boden war sehr schlecht und tief.
:lol:

Bleiben wir mal sachlich. Punkte aus Nyon und Chiasso konnten wir nur aufgrund zweier katastrophaler Goaliefehler mit nach Hause nehmen. Der Lausanner hätte den Ball nie so abprallen lassen dürfen. Und der Chiassohüter segelt ohne Not vorne am 16er rum. Das sind Fehler, wie sie nicht einmal in der 2. Liga passieren dürfen. Man hat in diesem Forum allgemein den Eindruck, dass der Fussballsachverstand sehr bescheiden ist. Ich wette auch, dass die zahlreichen Schreiberlinge, welche ihr Halbwissen zum besten geben, die Spiele jeweils gar nicht gesehen haben.

Optimusprime
Beiträge: 89
Registriert: 01.05.19 @ 16:55

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#29 Beitrag von Optimusprime » 13.12.19 @ 14:47

Tor ist Tor....ein schön herausgespieltes Tor zählt nicht mehr....und auf die Saison gleicht sich das auch. Nervt mich, wenn es immer heisst, vorne schiessen wir Tore weil der Gegner schlecht ist, hinten aber sieht es grad umgekehrt aus, da haben wir schlecht verteidigt, wenn Frick mit einem Sonntagsschuss aus 30m in der 95. ausgleicht...
So funktioniert Fussball eben nicht. Selber auch a hon mal auf dem Platz gestanden?

Dbidu
Beiträge: 46
Registriert: 27.02.11 @ 11:50

Re: NLB, 18. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Lausanne-Sport (Fr., 13.12.19, 20:00 Uhr)

#30 Beitrag von Dbidu » 13.12.19 @ 15:48

Sehr richtig was Optimusprime geschrieben hat. Tor ist Tor. Sollte GC 1. werden und aufsteigen haben sie es verdient. Sollte GC 2. werden und aufsteigen haben sie es auch verdient. Sollten sie 2. werden und nicht aufsteigen, haben sie es auch verdient. Nach 36 Spielen sollten Glück und Pech, sowie können und nicht können schon ausgeglichen sein. Nach der schlechten Leistung im letzten Jahr haben sie es auch verdient in die Challengue-League abzusteigen.
Immer nur das schlechte sehen bringt gar nichts. Es ist vieles noch nicht gut, aber vieles ist auch besser geworden.
Das ist was ich schon mehrmals geschrieben habe, schaut mal nach vorne, mit solch einer Einstellung kommt der Verein nicht vorwärts.
Nehmen wir die Deutsche Mentalität, die glauben noch an den Sieg wenn sie im Rückstand sind, gleichen in der letzten Minute oder in der Nachspielzeit noch aus, dann heißt es immer, die haben immer Glück, nein die glauben daran.
Die Schweizer Fußball Nationalmannschaft hat sich an den letzten Turnieren immer qualifiziert für die EM und WM, natürlich auch, weil sie immer eine relativ schwache Gruppe zu gelost bekamen.
Wenn es dann darauf angekommen ist, sind sie leider immer gescheitert. Es fehlte den Siegeswillen, der Glaube an den Sieg, die Identifikation.
Ich hoffe auch immer, dass es aufwärts geht, natürlich gibt es Rückschläge, aber GC ist 2. und somit dabei.
Hopp GC

Antworten