NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Nachricht
Autor
oldie
Beiträge: 220
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#21 Beitrag von oldie » 31.01.20 @ 23:28

Die Schmarotzer haben einen Namen. Ich nenne einfach mal die 2 Schlimmsten: a) Forte der Taktikfuchs und Motivationskünstler mit dem Riesensalär. Es war doch grossartig, dass er so lange zugeschaut hat, wie unser Mittelfeld nach Strich und Faden unterging. Und habt Ihr gesehen, wie die sogenannten "Leistungsträger" beherzt gespielt und um jeden Meter gekämpft haben. Die Mannschaft war grossartig eingestellt, Herr Forte, für die 2. Liga reicht das möglicherweise. b) Salatic der Kämpfer und Sprinter...…….ernsthaft: seine heutige "Nichtleistung" war in jeder Beziehung eine bodenlose Frechheit. Warum wird der immer wieder aufgestellt; warum darf der uns stets während 90 Minuten ärgern. Inzwischen müsste doch jeder, sogar Herr Forte, erkannt haben, dass die Verpflichtung von Salatic ein übler Griff ins Klo war. Herr Bickel, wie lange schauen Sie diesem Trauerspiel noch zu?

nolens
Beiträge: 185
Registriert: 24.10.10 @ 23:11

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#22 Beitrag von nolens » 01.02.20 @ 0:59

Tradition 1886 hat geschrieben:
31.01.20 @ 23:00
vielleicht gibt es doch noch die Chance dass wir in der 1. Liga Classic weitermachen können. auch wenn die u21 dann zusammen mit der AG aufgelöst wird, hätten wir doch einen Startplatz zugute dort.ich frage mich ob dann in der nächsten saison nicht einfach
die Fussballsektion eine neue Mannschaft stellen kann.würde mich wunder nehmen wie die liga das rechtlich sieht
Ein kompletter Neuanfang ist die einzig richtige Lösung. Und erst noch eine, mit der sich wieder Sympathien in Zürich herausspielen lassen. Es braucht aber wohl noch ein paar weitere Jahre im Bauernkaff Niederhasli, bis das auch der letzte GC-Trottel merkt.

Lurker
Beiträge: 883
Registriert: 27.11.14 @ 15:27

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#23 Beitrag von Lurker » 01.02.20 @ 2:25

Ein kompletter Neuanfang wäre ein Neustart irgendwo in der 1. oder 2 Liga oder noch tiefer. Das ist völlig absurd. Hört mal auf mit diesen Märchen. Es wäre das Ende des GCZ.

Wir benötigen einen Neustart mit neuen Besitzern und einer Perspektive in der Super League. Also eine Menge Geld.

Estrade_Ost
Beiträge: 34
Registriert: 03.10.06 @ 19:12
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#24 Beitrag von Estrade_Ost » 01.02.20 @ 3:24

Erinnert es bitz wie dazumals mit en Boris smiljanic. Scheiss das Ganze gaht scho scho vill lang...So wie einst real madrid...!

Benutzeravatar
Maho
Beiträge: 2393
Registriert: 04.06.04 @ 18:14
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#25 Beitrag von Maho » 01.02.20 @ 7:45

2650 Fans das gibt mir schon zu denken... peinlich ich schäme mich da blutet mein GCZ Herz...
1929- HARDTURM I EUSNÄ HERZÄ EUSÄS DIHAI- 2007

Benutzeravatar
Nikelodeon
Beiträge: 835
Registriert: 04.03.11 @ 18:34

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#26 Beitrag von Nikelodeon » 01.02.20 @ 8:33

Maho hat geschrieben:
01.02.20 @ 7:45
2650 Fans das gibt mir schon zu denken... peinlich ich schäme mich da blutet mein GCZ Herz...
Sie haben auch nicht mehr verdient. Das, was dieser Club in den letzten Jahren geboten hat, hat jeden treuen und langjährigen Fan enttäuscht. Hätte es einen Neuanfang gegeben und hätte man diese Stimmung gespürt, würde es viellicht Spass machen diese Mannschaft zu unterstützen. Aber man hat die alten „Verbrecher“ wieder geholt, die unsere Werte mit Füssen getreten haben. Wie will man da eine Identität in und um den Club aufbauen?! So wie GC heute dasteht, gehören Sie in die Challenge League. Soll sich ja niemand die Hoffnung machen, dass wir so aufsteigen. Spätestens in der Barrage ist Schluss.
M hat geschrieben:Offensiv, dynamisch, magisch!

its coming home
Beiträge: 1130
Registriert: 09.02.06 @ 21:04
Wohnort: Zürich

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#27 Beitrag von its coming home » 01.02.20 @ 8:59

Mit dieser Nichtleistung von gestern werden wir die Barrage definitiv nicht erreichen.

Ich bin erschrocken ab dem gezeigten. Hat Salatic eine vorgeschriebene Anzahl Spiele im Vertrag? Es ist eine Frechheit, wie er herumgetrabt ist. Allgemein war unser Mittelfeld inexistent. Die beiden Buben aussen sind weder körperlich noch taktisch auf der Höhe. Technisch gut, aber das bringt nichts, wenn man nicht weiss, wohin mit dem Ball. Buff kein 10er, Salatic kein 6er...Subotic verloren da vorne.

Einzig Salvi und Basic genügen...Arigoni schaut beim 1:0 dem Gegner zu...Wittwer bemüht. Vaduz war uns in allen Belangen überlegen. Vaduz...

Forte sollte seine Stammelf, an der er nun seit der Vorrunde festhält, austauschen. Weder taktisch noch kämpferisch genügen diese. Mit Einwechslung der 4 kam kurz sowas wie Hoffnung auf.

Gut haben wir uns offensiv verstärkt...

skillet_19
Beiträge: 304
Registriert: 28.05.09 @ 19:35

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#28 Beitrag von skillet_19 » 01.02.20 @ 9:04

Maho hat geschrieben:
01.02.20 @ 7:45
2650 Fans das gibt mir schon zu denken... peinlich ich schäme mich da blutet mein GCZ Herz...
Für das gebotene sehr beachtlich. Frage mich ernsthaft wer da hingeht. Gibt es so viele masochisten? Ich meine, wenn immerhin ein Fussballspiel stattfinden würde... Das war ein rumbällele. Gab es eine Torchance? Ein schöner Spielzug? Und für das musste man noch diese Arsch****** Uli, Buff und Salatic verpflichten? Das hätte jeder in der U21 auch geschafft.
Super Hopper hat geschrieben: die leute bekommen scheisse serviert und streichen heraus, dass die konsistenz immerhin passabel war. und geben sich damit zufrieden.

Benutzeravatar
Penaltyhead
Beiträge: 490
Registriert: 05.09.08 @ 18:59

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#29 Beitrag von Penaltyhead » 01.02.20 @ 9:17

seit bald 17 jahren werden wir so richtig durchgebumst während wir am verrecken sind.
unzählige demütigungen, fürstlich bezahlte peiniger, identitätsverlust und ein stadion, welches einer folterkammer gleichkommt.
nur ein masochist lässt sich sowas vor augen führen und bezahlt noch dafür.

lieber ein ende mit schrecken, als ein schrecken ohne ende.

dropkick zürcher
Beiträge: 1107
Registriert: 15.02.09 @ 17:59

Re: NLB, 20. Spieltag:Grasshopper-Club Zürich vs. FC Vaduz (Fr., 31.01.20, 20:00 Uhr)

#30 Beitrag von dropkick zürcher » 01.02.20 @ 9:20

Lurker hat geschrieben:
01.02.20 @ 2:25
Wir benötigen einen Neustart mit neuen Besitzern und einer Perspektive in der Super League. Also eine Menge Geld.

Dieses Gelaber hören wir nun seit über 15 Jahren und es hat den GCZ dahin gebracht wo er jetzt ist.

Antworten