NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

Alles rund um den Grasshopper-Club Zürich
Antworten
Nachricht
Autor
Messi92
Beiträge: 445
Registriert: 21.05.09 @ 22:26

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#91 Beitrag von Messi92 » 20.06.20 @ 9:04

Sehr stark gespielt. So macht es Freude GC-Spiele zu schauen 8)

Es war sicher auch eine kluge Entscheidung mit dem Training früher als die anderen Mannschaften zu beginnen. GC war gestern einiges spritziger als die Aarauer. Ich freue mich auf die nächsten Spiele.
GC - 90 Minute lang
GC - bis zum Untergang
Blau - Wiss, das isch euses Herz
Ob riese Freud oder tüüffe Schmerz

Benutzeravatar
Lombardo
Beiträge: 429
Registriert: 02.08.15 @ 11:02

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#92 Beitrag von Lombardo » 20.06.20 @ 10:16

Super Leistung der ganzen Mannschaft, starkes Debüt von Scheidegger, Gjorgiev endlich treffsicher und Pusic wie fast immer sehr stark.
Aber Mann des Spiels Nassim, sehr zweikampfstark und mannschaftsdienlich. Beim 1-0 super Flanke, 3-0 lässt er klug durch für Pusic, 4-0 sprintet er zu Morandi und erobert so den Ball und mit dem 5-0 krönt er seine Leistung noch.

Aarau aber wirklich schlecht und mit einer Dreier Abwehr in der ersten Hälfte halt einfach das falsche Rezept gegen GC. Bin gespannt ob GC auch gegen tief stehende Gegner so überzeugen kann.

Fünf Wechsel sind viel zu viel.

Benutzeravatar
Shakur
Beiträge: 2019
Registriert: 22.07.06 @ 19:56
Wohnort:

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#93 Beitrag von Shakur » 20.06.20 @ 10:28

Lombardo hat geschrieben:
20.06.20 @ 10:16


Fünf Wechsel sind viel zu viel.
Gestern beim ersten Spiel vieleicht. In zwei Wochen wird jede Mannschaft froh darüber sein.
http://www.gcz-forum.ch

Benutzeravatar
ise
Beiträge: 1636
Registriert: 26.02.05 @ 10:21

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#94 Beitrag von ise » 20.06.20 @ 10:40

Was ist mit den Jungs los? Plötzlich wird gekämpft. Klar, Aarau spielte ganz schwach aber die mentale Einstellung der Spieler war was ganz anderes. Da wurde um jeden Ball gekämpft.
Wurde denen von den neuen Investoren ein besserer leistungsbezogener Lohn angeboten, sodass sie plötzlich wieder motiviert sind? Schaffen sie den Aufstieg, gibts einen ordentlichen Bonus?
GC isch so geil, das macht eus so high!

Mitch
Beiträge: 3020
Registriert: 19.10.04 @ 17:58
Wohnort: Hardturm

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#95 Beitrag von Mitch » 20.06.20 @ 10:46

Die Leistung von Aarau möchte ich nicht gross kommentieren.

Die jungen Hoppers haben den Gegner zeitweise jedoch grausam auseinander genommen. Ich weiss nicht warum die auf einmal Fussball spielen können. Aber gewisse Kombinationen waren schon fast unheimlich gut gespielt. Die Aarauer hatten nicht einmal Zeit dem Ball nachzuschauen. Wenn die Hoppers das so weiterspielen, ist der Aufstieg fast die logische Konsequenz.
Besonders hat mir gefallen dass die Jungen (Scheidegger, Pusic, Diani, Gjorgiev, Morandi) überzeugt haben und die Leistungsträger waren.

Benutzeravatar
NO_Peanuts
Beiträge: 505
Registriert: 12.11.07 @ 16:04

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#96 Beitrag von NO_Peanuts » 20.06.20 @ 12:25

Nicht das man ihn nach dem gestrigen Auftritt vermissen würde, aber was ist eigentlich mit Asllani? Hab ich da was verpasst?
ABWESEND
19Euclides Cabral (verletzt)
20Danijel Subotic (verletzt)
32Anthony Goelzer (verletzt)
17Oliver Buff (krank)
4Baba Souare (nicht im Aufgebot)
6Allen Njie (nicht im Aufgebot)
14Ed Francis (nicht im Aufgebot)
31Amel Rustemoski (nicht im Aufgebot)
en Pass uf de Demba und de schüsst es Goal

Benutzeravatar
Der Nachtfuchs
Beiträge: 270
Registriert: 12.03.15 @ 0:02
Wohnort: Wiediker Bahnhof

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#97 Beitrag von Der Nachtfuchs » 20.06.20 @ 12:37

FINCH hat geschrieben:
19.06.20 @ 23:46
Matchbericht auf GC...naja für Kinder mag es ein schöner Bericht sein...aber finde es zu viel des Guten.
Ich fand ihn erfrischend und nicht so langweilig wie die letzten Jahre. Da hat Adi aber wirklich alles gegeben. :mrgreen:
Ein Streuner, ein Räuber, eigentlich bin ich ein Träumer.

Benutzeravatar
kobe
Beiträge: 492
Registriert: 30.05.05 @ 16:01
Wohnort: Züri 9

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#98 Beitrag von kobe » 20.06.20 @ 21:33

NO_Peanuts hat geschrieben:
20.06.20 @ 12:25
Nicht das man ihn nach dem gestrigen Auftritt vermissen würde, aber was ist eigentlich mit Asllani? Hab ich da was verpasst?
Wurde der nicht in die U21 degradiert?

https://www.gcz.ch/news/news/artikel/up ... und-kader/

GC Supporter
Beiträge: 3504
Registriert: 10.06.04 @ 17:25
Wohnort: Solothurn

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#99 Beitrag von GC Supporter » 20.06.20 @ 21:57

Wo ist Mata

oldie
Beiträge: 242
Registriert: 07.03.19 @ 10:42

Re: NLB, 24. Spieltag: Grasshopper-Club Zürich vs. FC Aarau (Fr., 28.02.20, 20:00 Uhr)

#100 Beitrag von oldie » 20.06.20 @ 22:18

Ein tolles Resultat; die Aarauer hätten auch gegen ein 10:0 nichts einwenden können. Waren wir so gut oder der Gegner so schwach? Sicher hat sich ausgewirkt, dass wir wesentlich früher mit dem Training begonnen haben als Aarau. Auch lieferten die Aarauer eine der miesesten Leistungen ab, die ich je in der CL gesehen habe. Miserable Einstellung, kein System, katastrophales Defensivverhalten, zweikampfscheu, lustlos (mit 2 Ausnahmen), kaum Angriffsbemühungen. Vor allem die vermeintlichen Leistungsträger mit SL-Erfahrung waren ganz besonders schlecht. Haben die diese Saison schon abgeschrieben, weil sie nicht mehr absteigen können oder waren wir derart stark, dass gar nicht mehr möglich war? Nach dem Spiel von nächstem Dienstag wissen wir mehr. Auf jeden Fall scheint Kadar ein viel besserer Trainer zu sein, als er hier von vielen gesehen wird.

Antworten